Square Enix gab heute in einer Pressenachricht bekannt, welche Synchronsprecher für Kingdom Hearts 3D wieder hinter das Mikro treten werden.

Unter anderem werden Leonard Nimoy (Meister Xehanort), Haley Joel Osment (Sora), David Gallagher (Riku), Hayden Panettiere (Xion), Jesse McCartney (Roxas/Ventus) und Quinton Flynn (Axel/Lea) mit von der Partie sein.

Die spektakuläre Geschichte des neuen Spiels bietet einen unterhaltsamen Hintergrund für die farbenfrohe Riege von Disney-Charakteren, die nun zum ersten Mal in 3D in einem Handheld-Titel zu sehen sind. Zusätzlich zu den hinzugefügten neuen Welten enthält KINGDOM HEARTS 3D [Dream Drop Distance] Spielelemente, die in der Serie bisher noch nicht zu sehen waren.