Das folgende Thema in der Kategorie „Updates“ des offiziellen Forums ist mit neuen Informationen aktualisiert worden:

[dev1137] Erweiterung von Bergungen

* Dieser Inhalt befindet sich momentan in der Entwicklung und kann sich bis zur Veröffentlichung noch ändern.

Die Erweiterung des Spielinhalts „Bergungen“ richtet sich an erfahrene Spieler mit hohem Level. Grundsätzlich funktionieren Bergungen wie gehabt, allerdings wird die Aufhebung von Status- und Handlungsbeschränkungen angepasst.

* Mit dem Testserver-Update vom 22.11.2012 ist das neue Spielsystem nun auch in den Bhaflau-Ruinen und in den Silbersee-Ruinen und damit in allen Unterwasserruinen von Alzadaal implementiert.

Unterschiede zu herkömmlichen Bergungen

  • Für das Betreten der Ruinen wird ein Mindestlevel von 96 vorausgesetzt.
  • Statt wie bisher durch getränkte Items (Leuchtzellen), können Beschränkungen nun wie folgt aufgehoben werden:
    • Mitglieder der Allianz werden nach dem Besiegen eines Monsters nach dem Zufallsprinzip von einer Beschränkung befreit.
    • In den Ruinen stehen jetzt Runenlampen (Runic Lamp). Untersucht ein Spieler diese, kann er gezielt Beschränkungen aufheben.

      * Die Runenlampen (Runic Lamp) befinden sich im Eingangsbereich der Ruinen und in der Nähe von Teleporter-Zielpunkten.

      * Die Aufhebungswahrscheinlichkeit und die Zuordnung bestimmter Aufhebungen zu bestimmten Monstern werden momentan angepasst.

Sonderbedingungen auf dem Testserver

  • Zu Testzwecken gelten darüber hinaus folgende Ausnahmen:
    • Bergungen sind auch für einen Spieler alleine zugänglich.
    • Zum Betreten wird das Schlüssel-Item „Ruinensiegel“ nicht benötigt.
    • Nach Verlassen einer Ruine kann diese ohne Wartezeit direkt wieder betreten werden.
  • Position und Stärke von Monstern sowie erbeutbare Items sind vorläufig.
  • Die offiziellen Endgegner sind noch nicht implementiert, stattdessen kämpfen Spieler gegen vorläufige Monster.
  • Notorische Monster erscheinen nicht.