Heute wendet sich der Produzent und Direktor von FINAL FANTASY XIV, Naoki Yoshida, zum 40. Mal an euch.

Ein Gruß an alle, die bereits sehnsüchtig auf FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn warten. Hier ist Yoshi-P und ich begrüße euch herzlich zum 40. Produzentenbrief.

Zunächst einmal möchte ich ein großes Dankeschön an alle aussprechen, die uns das ganze Jahr über treu zur Seite gestanden haben.

2012 wird als das Jahr in Erinnerung bleiben, in dem die Siebte Katastrophe ihren Lauf genommen hat und der Vorhang über die ursprüngliche Version des Spiels gefallen ist. Aber jedes Ende markiert auch einen Neubeginn und so wird in 2013 ein neues Kapitel in Eorzea mit der Siebten Ära des Lichts aufgeschlagen. Wir werden auch weiterhin mit Herzblut bei der Sache sein, um dem Spiel zu einer angemessenen Wiedergeburt zu verhelfen.

Es hat ein wenig gedauert, aber nun ist der Zeitplan für den Betatest endlich veröffentlicht. Während ich diese Zeilen schreibe, werden zahlreiche Veränderungen und Anpassungen am Spiel vorgenommen, die sich aus dem Feedback der Alpha-Tester ergeben haben.

Ihr habt sicherlich bemerkt, dass der neue Zeitplan ein wenig von der ursprünglichen Planung abweicht. Das liegt daran, dass wir – das Entwicklerteam und auch ich persönlich – sehr hohe Ansprüche haben. Es ist unser inniger Wunsch, die Erwartungen sowohl an Umfang als auch an Qualität zu übertreffen und wir scheuen keine Mühen auf dem Weg zur Veröffentlichung. Bitte unterstützt uns dabei auch im kommenden Jahr.

Ich kann es gar nicht oft genug wiederholen, aber die Unterstützung unserer Fans auf der ganzen Welt war von entscheidender Bedeutung für die Fortschritte, die wir 2012 erzielt haben. Im nächsten Jahr werde ich mit A Realm Reborn im Gepäck die Welt bereisen und freue mich sehr darauf, euch alle wiederzusehen.

Damit wären wir auch schon am Ende dieses Briefes. Bis zum nächsten Mal. Wir sehen uns im Forum oder im Betatest!

Naoki Yoshida, Direktor und Produzent von FINAL FANTASY XIV