Hallo zusammen!
Hier is Raykage mit der zweiten Runde von Pinurabis Neuigkeiten von der Medientour in San Francisco. Pinurabi ist jetzt in London angekommen und sitzt gerade ziemlich übermüdet vom Flug neben mir. Er stellt sicher, dass ich nicht vergesse!
In den Interviews in San Francisco wurden von unterschiedlichen Interviewern eine Reihe unterschiedlicher Themen angesprochen. Einige der Interviewer wurden zu einer Demonstration des FATE-Systems auf Yoshi-P’s Laptop eingeladen.

Andere erhielten die kurz vor der Veröffentlichung stehende Benchmark-Software. Wie ihr sehen könnt, wurde eine Maschine gefunden, die die beste Grafik garantiert!

Es ist erwähnenswert, dass Yoshi-P in Interviews nicht aufzuhalten ist. Er spricht über alles, was ihm in den Sinn kommt! Der Interviewer muss nur die Informationen aus ihm herauslocken. Vielleicht interessiert es euch zu wissen, dass viele Fragen zu PvP gestellt wurden – was den Geschmack nordamerikanischer Spieler widerspiegelt.
In diesem letzten Bild haben wir die coolen FFXIV: ARR USB-Speicherkarten, die speziell für unsere Mediengäste hergestellt wurden. Auf allen ist eine Menge von Material geladen, das in Artikeln und so weiter verwendet werden kann.

Leider sind diese nicht käuflich erhältlich, doch ich bin sicher, dass ihr bald sehen werdet, was sich auf diesen Speicherkarten befindet!
Ich fürchte, ich muss jetzt wieder zu meinem eigenen Medienereignis zurück! Yoshi-P führt schon die Medien durch seine neuen Pläne – das darf ich nicht verpassen!

Bis bald,
Raykage