Square Enix hat kürzlich den Mitschnitt des 5. Briefs des Produzenten – Live! veröffentlicht. Das Video ist über 100 Minuten lang und kann in HD-Qualität genossen werden. Wer von euch nicht die Zeit hat das Video in voller länge anzusehen, findet unter dem Video die gestellten Fragen und Antworten.

Fragen und Antworten

  • F: Was ist der Unterschied zwischen den Unterkünften für Spieler und für freie Gesellschaften?
    • A: Zunächst werden wir es ermöglichen, Häuser für die freien Gesellschaften zu erwerben. Ihr werdet Parks bauen und das Haus erweitern können, indem ihr ihm Teile hinzufügt. Anschließend werden wir die individuellen Unterkünfte zur Verfügung stellen. Diese werden die gleichen Features aufweisen wie ihr sie dann auch schon von den Häusern der freien Gesellschaft her kennt. Es wird also nicht wirklich Unterschiede geben. Allerdings wird – im Gegensatz zu den Häusern der freien Gesellschaften – hier nur der Besitzer des Hauses die Vorteile der Parks und Türme genießen können.

  • F: Wie viel werden die Häuser und Grundstücke kosten?
    • A: Das bleibt bis zur Veröffentlichung des Spiels noch geheim. Bitte habt noch etwas Geduld bis wir die Einzelheiten zu dem, was ihr mit den Häusern tun könnt, bekannt geben.

  • F: Wird das Unterkunftssystem direkt bei Veröffentlichung zur Verfügung stehen?
    • A: Wir haben vor, das Unterkunftssystem mit dem ersten großen Patch zu implementieren. Die Unterkünfte werden ganz schön teuer werden und wir haben uns Sorgen gemacht, dass niemand ein Haus in den Unterkunftsarealen bauen wird, wenn wir sie gleich zu Beginn implementieren, weil es sich niemand leisten können würde. Aber wir würden euch gerne etwa zum Zeitpunkt der 4. Phase des Beta-Tests (offene Beta) die Unterkunftsareale zeigen und sie einem Stresstest unterziehen.

  • F: Werden wir zum Baden etwas anderes anziehen können?
    • A: Ihr werdet eure Ausrüstung wechseln können und wir würden uns freuen, wenn ihr zum Baden in Badekleidung schlüpfen würdet … Äh … Ich meine natürlich hitzeresistente Ausrüstung. Wir haben vor, diese Ausrüstung mit einem saisonalen Event vorzustellen.

  • F: Habt ihr vor, ARR für die PlayStation 4 (oder andere Konsolen der nächsten Generation) zu veröffentlichen?
    • A: Dank der Unterstützung, die wir von allen erfahren haben, konnten wir FFXIV bis zum derzeitigen Level entwickeln und wir würden uns freuen, wenn jeder Spieler auf jeder Konsole spielen könnte. Aber vorerst möchten wir uns wirklich erstmal auf die lang versprochene PS3-Version konzentrieren und danach diskutieren, ob es möglich ist, weiter voranzuschreiten.

  • F: Werden wir das Spiel für PlayStation 3/PC herunterladen können?
    • A: Jawohl!

  • F: Werden wir uns in ARR Hintergrundmusik aus 1.0 anhören können?
    • A: Wir haben zwar momentan nicht vor, dies schon bei Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen. Aber auch wenn es da noch einige Probleme zu lösen gibt, würden wir gerne eine Art Jukebox für das Unterkunftssystem implementieren, mit der man sich seine Lieblingslieder anhören kann. Wir können zwar noch nicht sagen, wann es soweit sein wird, aber da es wirklich schon sehr viele Lieder gibt, wäre es toll, wenn ihr sie euch irgendwo anhören könntet.

  • F: Werdet ihr den Entwicklerblog auch nach Veröffentlichung von A Realm Reborn regelmäßig aktualisieren?
    • A: Ich bin sicher, dass Projektmanager M und Mitglieder des LOC-Teams bestimmt gerne weiterhin Beiträge schreiben werden, wenn viel Nachfrage besteht.

  • F: Wie wird das Angeln in FFXIV: A Realm Reborn ablaufen?
    • A: Es ist wahrscheinlich leichter zu verstehen, wenn ihr es selbst im Spiel erlebt, aber lasst mich euch einen groben Überblick geben. Ich denke, dass es in einem MMO oft vorkommt, dass man sich einfach mit Leuten unterhalten will, auf Freunde wartet oder nicht genug Zeit hat, um etwas herzustellen oder zu sammeln. In diesen Fällen wäre es gut, wenn man leicht zur Angler-Klasse wechseln und zu einem nahegelegenen Teich gehen könnte, um zu angeln.

      Während des Angelns wird man keine Aktionen ausführen müssen und es wird – abhängig von Zone und Wassertemperatur – Fische verschiedener Arten und Größen geben.

  • F: Du hast früher mal gesagt, dass ihr den Beschwörer zur Veröffentlichung von ARR implementieren wollt. Schafft ihr das zeitlich?
    • A: Ja, auf jeden Fall!

  • F: Kannst du etwas zu möglichen neuen Klassen oder Jobs, wie Dieb, Ninja, Samurai oder Musketier sagen?
    • A: Wir denken über eine ganze Reihe von Dingen nach und würden diese gerne im Rahmen von Patches hinzufügen. Was den Nahkampf angeht, kommen derzeit Aufklärer-Klassen noch ein wenig zu kurz. Also z. B. Klassen, die sich tarnen und Gegner von hinten angreifen oder Gegenstände von Monstern stehlen können. Darüber hinaus sind Ninja und Samurai äußerst populär und wir haben dazu schon zahlreiche Anfragen aus Übersee bekommen. Ich finde auch, dass die Disziplinen der Magier noch ausbaufähig sind, und wir werden dort noch weitere Klassen und Jobs hinzufügen.

  • F: Ich finde auch, es gibt noch nicht genug magische Klassen/Jobs. Was gedenkt ihr dagegen zu tun?
    • A: Nunja, es gibt in der FINAL FANTASY-Serie Magier aller Farben, also werden wir uns in diese Richtung bewegen.

  • F: Du hat mal erwähnt, dass sich die Status-Boni in A Realm Reborn ändern werden. Werden Spieler aus Version 1.0 ihre Attributsunkte neu verteilen können?
    • A: Ja, die Spieler aus Version 1.0 werden ihre Attributspunkte neu verteilen können.

  • F: Die NPCs in Ul’dah haben neue Positionen, aber hat sich auch die Stadt selber verändert?
    • A: Wenn ihr euch den Trailer „Das Ende einer Ära“ noch mal genauer anschaut, werdet ihr feststellen, dass Ul’dah nicht direkt von dem Feuer, das Bahamut entfacht, getroffen wurde. Wir haben bei der Produktion des Trailers sehr genau darauf geachtet, welche Gebiete davon betroffen sind.
      Limsa Lominsa und Gridania haben sich ziemlich stark verändert, während es in Ul’dah kaum Anpassungen gibt. Wir haben diese Möglichkeit in der Planungsphase diskutiert, aber uns dagegen entschieden, da es kaum Anlass gibt, großartige strukturelle Änderungen vorzunehmen.
      Zudem gab es nicht so viele NPCs zum Platzieren. Daher haben wir weitere hinzugefügt, z. B. solche, die euch neue Aufträge anbieten. Ul’dah wird sich dennoch in A Realm Reborn anders anfühlen als noch in Version 1.x. Zudem wird das zuvor versperrte Tor des Nald geöffnet werden.

      Lasst mich euch kurz eine bessere Vorstellung davon geben, wie wir die Städte umgestaltet haben. Wir haben eine Technik angewendet, um Grafiken zu den bestehenden Modellen aus Version 1.x hinzuzufügen. Wir haben uns viele Gedanken um die Fassaden und das Innere von Gebäuden gemacht, um sicherzustellen, dass all diese Änderungen auch inhaltlich Sinn machen. Auch Limsa Lominsa hat eine ganze Reihe größerer und kleinerer Änderungen erfahren, auf die ihr euch freuen könnt.

  • F: Wird man innerhalb eines Gebäudes der Freien Gesellschaften auch Gruppenanfragen und Rufe sehen können?
    • A: Wir sind der Ansicht, dass es keinen Grund gibt, für das Bilden einer Gruppe /rufen zu benutzen. Wenn man sich mit seinen Verbündeten im Haus befindet, ist es sicher nervig, wenn man die Rufe von draußen sehen könnte. Daher wird man sie nicht sehen können.

      Das /rufen-System wird sich in A Realm Reborn ohnehin ändern: es wird möglich sein, damit eine ganze Zone zu erreichen. In der 3. Phase des Betatests werden wir das /schreien-Feature implementieren, mit dem man Nachrichten an alle schicken kann, die sich in der näheren Umgebung befinden.

  • F: Du hast einen Screenshot gezeigt, auf dem Gleise zu sehen sind. Werden wir in A Realm Reborn Zug fahren können?
    • A: Wir ziehen verschiedene Möglichkeiten in Betracht, also seid schon mal gespannt! Gleise gibt es übrigens nicht nur in der Gegend, die ihr auf dem Screenshot seht. Es gibt noch viele mehr in den Arealen, die für Spieler hoher Stufen bestimmt sind. Unter anderem Gebiete, die von den Truppen des Kaiserreichs in Beschlag genommen wurden, Basen des Kaiserreichs und eine Vielzahl weiterer Orte.

  • F: Ich bin im echten Leben Linkshänder. Wird es möglich sein, aus unseren Charakteren auch Linkshänder zu machen?
    • A: Wenn wir dies ermöglichen würden, hätte es Einflüsse auf Filmsequenzen. Die Animationen für die Filmsequenzen der job- und klassenspezifischen Aufträge würden ungemein komplex werden, wenn wir es ermöglichen würden, die Haupthand zu wechseln. Außerdem würde es zu Speicherproblemen kommen. Wir hoffen, dass ihr euch daran gewöhnen könnt, in der Welt von Eorzea ein rechtshändiger Abenteurer zu sein.

  • F: Könntest Du etwas mehr zum System zur Bindung von Gegenständen erklären und warum es implementiert wurde?
    • A: Ausrüstung, die emotionale Bindung entwickelt, wird schon dann an einen Charakter gebunden, sobald sie im Kampf auch nur einen einzigen Punkt emotionaler Bindung generiert. In diesem Moment wird verzeichnet, dass der Gegenstand im Kampf benutzt wurde. Somit wird er zu einem Ausrüstungsgegenstand, der mit dem Charakter verbunden ist, der ihn benutzt hat.

      Der Grund für dieses System ist der, dass wir die Marktreviere stimulieren wollten. Wenn wir es erlauben würden, dass benutzte Ausrüstung den Markt überflutet, würde es für Handwerker kaum eine Möglichkeit geben, Fuß zu fassen und ihre eigenen Waren zu verkaufen und für neue Handwerker würde es auch immer schwerer werden.

      Wenngleich man auch Spielern nicht einfach seine alte Rüstung geben kann, um ihnen etwas unter die Arme zu greifen, wird es in A Realm Reborn möglich sein, neue Ausrüstung durch das Abschließen von Aufträgen zu erhalten. Es wird also nicht schwierig sein, an neue Ausrüstung zu kommen. Es ist uns wichtig, den Markt zu stimulieren und sowohl Handwerkern als auch Sammlern einen Ort zu bieten, an dem sie aktiv sein können.

  • F: Was ist die „Legacy-Option“ die ihr ausgewählt habt?
    • A: Hier können Spieler die Spielsteuerung so einstellen, wie sie es von Version 1.0 gewöhnt sind. Im Gamepad-Modus ist die Werkseinstellung bereits auf „Legacy“ gestellt. Für Maus und Tastatur ist es dagegen auf „Standard“ gestellt. Es ist aber möglich, dies nach Belieben zu ändern.

  • F: Ab welcher Höhe nehmen wir beim Fallen Schaden?
    • A: Ihr werdet nicht sofort Schaden erleiden, nur weil ihr von etwas herunterfallt. Erst wenn ihr von einer Höhe herunterfallt, bei der selbst ein gestandener Abenteurer, der es mit einem Primae aufnehmen kann, sich ein paar Knochen bricht, wird auch euer Charakter Schaden nehmen.

  • F: Wenn ich eine niedrige Stufe habe und aus großer Höhe herunterfalle, wird mein Charakter sterben?
    • A: Der Schaden entspricht einem bestimmten Prozentsatz deiner LP. Es ist also egal, aus welcher Höhe man fällt. Schlimmstenfalls endet man mit 1 LP, der Charakter wird also nicht sterben. Es ist bereits seit der Alpha-Phase möglich, aus großen Höhen zu springen, also versucht einmal, von diesen Höhen herunterzufallen.

      Aber wenn man von etwas herunterspringt, während man gleichzeitig die Feindseeligkeit eines Gegners auf sich gezogen hat, besteht natürlich die Chance, dass der Charakter dies nicht überlebt! Es wird aber vermutlich nicht möglich sein, einem angreifenden Monster zu entkommen, nur weil man von einer Klippe springt.

  • F: Bitte erzähl uns was zum Materia-System. Werdet ihr weitere Änderungen an den Materia-Arten und dem System vornehmen?
    • A: Sobald die 3. Phase des Betatests beginnt und die Daten von Version 1.x übertragen werden, werden wir uns damit beschäftigen können. Wir arbeiten aber bereits an einigen Änderungen, wie man eine oder mehrere Materia hinzufügen kann. Wir werden Einzelheiten dazu zu gegebener Zeit veröffentlichen.

  • F: Bitte erzähl uns was über Schatzkarten.
    • A: Ich gehe davon aus, dass wir dies erst nach Veröffentlichung implementieren werden. Die Häufigkeit, mit der Sammler bei ihrer Arbeit auf diese Karten stoßen können, ist festgelegt. Man wird dann mit Freunden zusammen den Ort suchen können, an dem laut Karte ein Schatz verborgen ist. Wenn man diesen Ort durchsucht, werden Horden von Gegnern angreifen, die man alle besiegen muss, um den Schatz zu bekommen.

  • F: Erzähl uns mehr über das Züchten von Chocobos!
    • A: Wir werden zunächst die Unterkünfte veröffentlichen und es euch dann ermöglichen, Chocobo-Ställe in euren Gärten aufzustellen. Sobald ihr einen Stall habt, werdet ihr Chocobos aufziehen können.
      In Version 1.x gab es nur männliche Chocobos, aber in A Realm Reborn wird es auch weibliche Vögel geben. Ihr werdet also Chocobos züchten und aufziehen können.

  • F: Werden Gegner auch Schaden nehmen, wenn sie von etwas herunterfallen?
    • A: Nein, Gegner werden keinen Fallschaden erleiden. Übrigens werden Spieler, die an PvP-Inhalten teilnehmen, auch während eines PvP-Kampfes Fallschaden erleiden können.

  • F: Was ist das für ein Symbol über dem Kopf des NPCs? Es sieht aus, als stünde es in Flammen.
    • A: Das ist ein Auftrags-Symbol, das anzeigt, dass dieser NPC einen wichtigen Auftrag anbietet, der mit der Hauptgeschichte verknüpft ist. Wenn das Symbol nicht über dem Kopf des NPCs erscheint bedeutet das, dass man noch nicht die notwendigen Voraussetzungen erfüllt hat, um die Hauptgeschichte zu beginnen.

  • F: Was die Inhaltssuche angeht, was passiert, wenn sie mehrere Charaktere mit dem gleichen Charakternamen benutzen? Was passiert mit den Namen und kann man bestimmte Spieler mit bestimmten Namen einladen?
    • A: Selbst wenn Spieler mit den gleichen Charakternamen diese Funktion benutzen wird es keine Probleme geben! Es wird auch möglich sein, in einem Dungeon zusammen zu spielen, obwohl man den gleichen Namen hat. Es wird aber nicht möglich sein, Spieler über ihre Namen direkt einzuladen. Wir sind der Ansicht, dass dies den Sinn der Inhaltssuche zunichte machen würde, denn diese Funktion soll es schließlich ermöglichen, Spielinhalte mit zufällig ausgewählten Spielern zu bestreiten. Aber es wird möglich sein, zum Beispiel mit einer bereits bestehenden Gruppe von 6 Spielern noch weitere zwei Spieler über die Inhaltssuche zu finden, um die Gruppe zu vervollständigen.

  • F: Du hast mal erwähnt, dass ihr die Funktionsweise der Ausrüstungssets ändern wollt, könntest Du das genauer eklären?
    • A: Wir wollen das komplette System der Ausrüstungssets überarbeiten. Der Plan sieht momentan so aus, dass eine Reihe von Gegenständen angezeigt wird, die ein Spieler besitzt und man wird seinen Ausrüstungssets verschiedene Namen geben können.
      In der ersten und zweiten Phase des Betatests werden die Ausrüstungssets noch denen der Alpha-Version ähneln. Deswegen müsst ihr hierzu noch kein Feedback abgeben, da es sich sowieso komplett ändern wird. Wir werden das System basierend auf eurem Feedback der Alpha-Phase anpassen, also seid schon mal gespannt!

  • F: Werden wir auch Riesenmonster wie die Adaman-Taimai ,die in dem Benchmark-Video erscheint, bekämpfen können?
    • A: Das Benchmark-Video enthält Spielinhalte, die speziell für PR-Zwecke entwickelt wurden. Jedoch werdet ihr Riesenmonster schon in der ersten Betatest-Phase bekämpfen können. Wenn viel Nachfrage danach besteht, die großen NMs noch größer zu machen, werden wir uns natürlich damit befassen!

      * Das Video zeigt den Ablauf eines FATE-Kampfes.

  • F: Bitte erzähle uns ein bisschen was zum FATE-System.
    • A: Wenn ein FATE beginnt, erscheint dessen Ort auf der Karte. FATEs, für die man zunächst mit einem NPC sprechen muss, beginnen, sobald ihr diesen ansprecht. Das Fate, das wir euch nun zeigen, ist ein Ereignis mit Goblins und Wilderern, die sich bekämpfen. Ihr müsst die Gelegenheit nutzen, um die Waldschädiger zu bestrafen.
      Sobald ihr den blauen Kreis auf der Karte betretet, könnt ihr am FATE teilnehmen, ohne eine Gruppe bilden zu müssen. Genau wie bei Aufträgen erscheinen eure Ziele in der Aufgabenliste auf der rechten Seite des Bildschirms. Jeder, der sich in dem Bereich aufhält, kann diese Ziele erfüllen.

      FATEs, die für einzelne Spieler ausgelegt sind, werden nicht besonders schwierig sein. Ihr werdet also kaum sterben oder einen Heiler benötigen. In Phase 4 des Betatests werden wir ein LevelSync-System (automatische Anpassung der Schwierigkeit an die Erfahrungsstufe) implementieren, sodass man sowohl an FATEs für niedrigere als auch an solchen für höhere Stufen teilnehmen kann.
      Zudem wird sich die Anzahl an erscheinenden NPCs nach der Anzahl der teilnehmenden Spieler richten, Ziele werden sich im Verlauf ändern können und sogar Bossmonster werden auftauchen.
      Im Betatest wird es eine ganze Reihe von FATEs geben, sobald euer Charakter die Stufe 5 erreicht hat.

  • F: Bitte gib uns Details zum FATE-System. Ich befürchte, dass es zu Zeiten oder in Zonen stattfindet, in denen sich nicht viele Spieler aufhalten und habe Angst, dass es einem bei Aufträgen und beim Sammeln stören wird. Habt ihr Gegenmaßnahmen geplant?
    • A: Da Sammler Coeurl-Pfoten benutzen können, werden sie aggressiven Gegner ausweichen können. Wir arbeiten auch daran, dass die FATE-Ereignisse nicht in Gegenden stattfinden, in denen sich nur wenige Spieler aufhalten.

  • F: Wird es FATEs geben, bei denen man trickreich vorgehen muss, z. B. indem man Brücken in der Umgebung zerstört? Oder welche, in denen eine große Anzahl von Soldaten des Kaiserreichs oder Bestien angreifen?
    • A: Das FATE, das ihr gerade seht (im Video), kommt dieser Idee schon recht nahe. Und die FATEs, bei denen man das Piratennest angreift bzw. zurückerobert funktionieren auch ähnlich.

  • F: Könntest Du uns ein paar Details zu den Gehilfen in ARR geben? Wird man sie sammeln schicken können? Wird man ihre Erscheinung ändern können, wenn man sie anheuert? Und wird es außerdem möglich sein, ihren Namen und ihr Volk zu ändern?
    • A: Grundsätzlich wird sich nichts daran ändern, dass sie für euch Gegenstände aufbewahren und Waren verkaufen können. Wir planen auch für zukunftige Updates neue Funktionen hinzuzufügen, sodass sie z. B. für euch sammeln können. Ihr werdet ihre Namen so übernehmen können wie sie waren, aber wir werden eine Funktion zum erneuten Anheuern vorbereiten, sodass wir Namensänderung in Betracht ziehen können, wenn der Bedarf groß ist. Da die Namen von Gehilfen einzigartig sind, könnte es auch Fälle geben, bei denen sich Namen überschneiden und es nötig wird, sie umzubenennen.

  • F: Wie werden Kämpfe gegen NMs in ARR aussehen? Wird es sie nur in FATE-Kämpfen und Dungeons geben?
    • A: NMs werden hauptsächlich in FATE-Kämpfen auftauchen. Sobald ein FATE-Kampf in eurer näheren Umgebung beginnt, werdet ihr einen Hinweis darauf auf eurer Karte sehen. Spielern wird das erschienene NM sofort auffallen, wenn sie am Ort des Geschehens eintreffen. Bitte arbeitet mit anderen Spielern zusammen, um das NM zu besiegen. Wir werden übrigens ein paar riesige NMs implementieren, also seid auf der Hut!

  • F: Hat sich das Kampfsystem seit der Alpha-Phase verändert?
    • A: Der allgemeine Cooldown wurde um 0,5 Sekunden gesenkt. Deswegen werden wir die Kämpfe aber nicht schwerer machen, also seid beruhigt.

  • F: Yoshidas Charakter hat nur 556 LP, obwohl er Stufe 50 ist. Ist das nicht etwas wenig?
    • A: Die LP sind ungenau, da wir auf dem Entwicklerserver im Debug-Modus spielen und die Charakterwerte manipulieren.

  • F: Wird Gilgamesh in FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn auftauchen?
    • A: Ja, wir haben vor, Gilgamesh über eine Reihe von Aufträgen einzuführen. Diese Aufträge werden höchstwahrscheinlich etappenweise implementiert, ähnlich wie wir es mit Hildibrand in Version 1.0 getan haben. Die erste Folge wird höchstwahrscheinlich nach Veröffentlichung implementiert werden.

      * Im Video werden Zeichnungen von Gilgamesh und neuer Ausrüstung gezeigt.

  • F: Welche neue Rassen würdet ihr gerne einführen und wird es Mischrassen geben?
    • A: Ich glaube nicht, dass wir in naher Zukunft Mischrassen haben werden. Wenn wir zusätzliche Rassen implementieren würden, würde ich persönlich gerne eine komplett neue Rasse einführen. Aber je länger wir warten, desto schwieriger wird es für Spieler sein, nochmal bei Null anzufangen, nur weil eine neue Rasse implementiert wurde. Wir sind uns darüber im Klaren, dass es nicht viele Möglichkeiten gibt, eine neue Rasse einzuführen. Deswegen werden wir vorsichtig vorgehen.
      Aber da die Rasse der Viera rund um den Globus ziemlich beliebt zu sein scheint, haben wir darüber schon mal nachgedacht. Ich persönlich hätte gerne eine etwas wildere Rasse. Es könnte also sein, dass wir – abhängig vom Geschlecht – größere äußerliche Unterschiede innerhalb der Rasse sehen werden.

  • F: Werden wir bald das Aussehen unserer Charaktere ändern können, auch nachdem wir sie erstellt haben?
    • A: Wir denken darüber nach, dies für Frisuren sowie Haar- und Augenfarbe zu ermöglichen. Wir haben bereits einen Schönheitssalon erwähnt und sollten euch bald schon etwas zeigen können. Zusätzlich wollen wir es Spielern ermöglichen, ihre Rüstungen zu färben. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um Spielern so viele Wege wie möglich zur Verfügung zu stellen, um ihre Gil loszuwerden.

  • F: Was für Belohnungen und Errungenschaften werden durch die freien Gesellschaften erhältlich sein? Wie wird das Rangsystem funktionieren? Was für Vorteile wird das Erstellen einer freien Gesellschaft mit sich bringen?
    • A: Wir wollen die Spieler nicht zwingen, freie Gesellschaften zu gründen und wir wollen diejenigen mit einer kleinen freien Gesellschaft nicht bestrafen. Daher haben wir nicht vor, Belohnungen mit den freien Gesellschaften zu verknüpfen. Es wird aber Vorteile für lange bestehende freie Gesellschaften geben. Zum Beispiel werden diese Gesellschaften im Rang aufsteigen können, was wiederum zu Belohnungen führen wird. Man wird beispielsweise Farbe und Muster der Wappen seiner freien Gesellschaft ändern können und eine größere Auswahl an neuen Gegenständen für die Unterkunft der FG haben, um nur einige Vorteile zu nennen.

  • F: Welche Art von PvP-Kämpfen plant ihr einzuführen?
    • A: Zunächst einmal möchten wir die Belohnungen vorstellen, die ein Spieler durch Teilnahme an PvP-Inhalten erhalten kann. Das Motto dieser Belohnungen ist „Bestie“.

      * Das Video zeigt einige Belohnungen des PvP-Systems sowie Zeichnungen des Kolosseums.

      Im Video „Der Neubeginn“ kann man im Hintergrund ganz kurz eine Einschlagstelle sehen.Dort werdet ihr die Kampfarena finden. Im Prinzip wird es so ablaufen, dass die Spieler sich innerhalb der ausrangierten Schiffe, die man davor sehen kann, für ein PvP registrieren können. Der erste PvP-Kampf, den wir implementieren werden, besteht aus Spielern, die in der Kampfarena gegeneinander antreten, indem sie die Pfeiler und unterschiedlichen Höhen benutzen, um zum Beispiel aus dem Blickfeld des Gegners zu verschwinden.

      Gleich nachdem der Registrierungsprozess abgeschlossen ist, werden die Spieler ihrem Gegner zugeteilt. Hierbei greift ein System, das sicherstellt, dass die Spieler gegen gleichstarke Mitspieler antreten. Es wird sehr locker werden und ich hoffe, dass ihr alle es zumindest einmal ausprobiert!

  • F: Wird man das Spielerlebnis auch auf Smartphones ausweiten können?
    • A: Wir entwicklen gerade eine Software, die man auch für FFXI und Dragon Quest 10 benutzen kann und wir haben vor, sie FFXIV-Spielern zur Verfügung zu stellen. Was speziell FFXIV angeht, werden wir es ermöglichen, zumindest die eigenen Charakterdaten und die Mitgliedsinformationen der eigenen Freien Gesellschaft einzusehen.
      Außerdem wird es eine große offizielle Datenbank anbieten, in der man die unterschiedlichsten Informationen wie zum Beispiel Gegenstände, Aufträge, NPC-Standorte und Aufträge der NPCs nachschlagen kann.

      Hierzu wird keine aktive Internetverbindung nötig sein und die Bedienung wird sehr einfach gehalten werden. Die App wird sowohl für iOS als auch für Android verfügbar sein, und wir arbeiten hart daran, diese zur Veröffentlichung des Spiels fertig entwickelt zu haben.

  • F: Die Frage kommt vielleicht ein bisschen verfrüht, aber könntest du uns etwas zu Plänen für eine Erweiterung erzählen?
    • A: Die neuen Völker, die wir zuvor erwähnt haben, sollen über eine Erweiterung hinzugefügt werden. Zudem soll es neue Gebiete und eine neue Geschichte geben. Wir planen, die erste Erweiterung innerhalb von 2 Jahren nach Veröffentlichung von A Realm Reborn herauszubringen.

  • F: Kannst du uns evtl. schon was zum Thema Vertonung bestimmter Charaktere verraten?
    • A: Leider nein. Es gibt da bestimmte vertragliche Verpflichtungen und PR-Gründe für, zudem wollen wir nicht zu viel im voraus verraten. Daher werden wir die vertonten Stimmen erst zur Veröffentlichung oder womöglich in Phase 4 des Betatests hinzufügen. Bitte habt dafür Verständnis. Unsere PR-Abteilung wird aber demnächst eine Ankündigung veröffentlichen, wer welchen Charakter spricht. Es wird neue Charaktere geben, die bisher nicht vorgestellt wurden, also freut euch darauf.

  • F: Du hattest an Neujahr mal ein Artwork von einem Baby-Bahamut gezeigt. Was hat es damit auf sich?
    • A: Dieser war als einer der Begleiter im Spiel angedacht, also quasi Haustiere, die einem einfach nur folgen. Es gibt keinerlei Klassenbeschränkungen für das Beschwören dieser Haustiere und wir haben eine ganze Reihe davon vorbereitet, um als Maskottchen zu agieren. Ihr könnt diese z. B. als Belohnung in Kämpfen gewinnen oder bei Händlern erwerben. Zudem sind Begleiter Gegenstände, sodass ihr sie anderen Spielern schenken könnt. Mitunter werden wir auch im Rahmen spezieller Aktionen welche verteilen.

      * Im Video werden eine ganze Reihe von Artworks für Begleiter gezeigt.

      Wir hatten zunächst ein wenig Sorge, dass zu viele verschiedene Begleiter nicht so richtig in die Spielwelt passen würden, aber wir möchten ja, dass ihr über einen langen Zeitraum hinweg Spaß am Spiel habt. Daher dachten, es wäre gut, ein Sammelelement im Spiele zu haben, und euch eine Möglichkeit zu geben, einen Begleiter auszuwählen, der zu eurer jeweiligen Stimmung passt. Wir denken auch über ein Community-Event nach, bei dem wir euch fragen werden, welche Art von Begleitern ihr noch gerne im Spiel sehen würdet.

  • F: Wann veröffentlicht ihr den Benchmark für die Charaktererschaffung?
    • A: Wir haben vor, dies als letzte PR-Maßnahme kurz vor Veröffentlichung von FFXIV: ARR zu verwenden. Es wird also erst nach Phase 3 des Betatests passieren.

  • F: Wie oft ist es geplant, das Spiel nach der offiziellen Veröffentlichung von A Realm Reborn zu aktualisieren? Werdet ihr durch solche Updates Mini-Szenarien, die nichts mit der Hauptgeschichte zu tun haben, implementieren?
    • A: Momentan planen wir, größere Updates ungefähr alle 2,5 Monate zu veröffentlichen. Das ist in etwa der Rhytmus, den wir für Version 1.x auch hatten, und den wollen wir beibehalten, sodass es für euch immer etwas Neues zu tun geben wird.

      Es wird auch Mini-Szenarien geben, die nichts mir der Hauptgeschichte zu tun haben. Gilgamesh, den wir schon vorhin vorgestellt haben, wird ein solches werden. Aber wir planen auch mehrere Geschichten, die sich ähnlich weiterentwickeln werden wie das Szenario der Staatlichen Gesellschaft zur Siebten Ära des Schattens aus Version 1.x. Der überaus populäre Detektiv könnte auch wieder in Erscheinung treten.

  • F: Wie werden die Welten von Version 1.x aufgeteilt, wenn ihr die verschiedenen Datenzentren einführt?
    • A: Ähnlich wie damals in Version 1.x werden wir es Spielern in Phase 3 des Betatests ermöglichen, eine Welt auszuwählen. Dann werden wir auch Informationen dazu veröffentlichen, welche Welt mit welchem Datenzentrum verknüpft wird.
      Mit steigenden Spielerzahlen werden wir zudem weitere Welten hinzufügen, sodass alle Spieler komfortabel testen können. Wir möchten uns für diesen weiteren Weltentransfer entschuldigen, aber wir werden unser Bestes geben, um diesen Prozess so einfach wie möglich zu gestalten.

      * Im Video werden ein paar Artworks von Dungeons gezeigt.