Seid gegrüßt, hier spricht Ausguck Sasunaich vom dritten Mast von vorne!

Der vergangene Live-Brief war mal wieder vollgestopft mit Neuigkeiten und um da mithalten zu können, habe ich mich als Matrose anheuern lassen, um für euch die lange Überfahrt nach Limsa Lominsa zu machen und euch mit Neuigkeiten aus der Hafenstadt zu versorgen. Ich kann euch sagen, das war eine ganz schön schaukelige Angelegenheit und ich bin wohl doch eher Landratte als Seelöwe.

Wie dem auch sei, endlich wieder an Land habe ich mir diesen wunderbaren Flecken Erde für euch einmal genauer angesehen und bin ein wenig durch die Straßen geschlendert. Und was soll ich sagen, Limsa ist zwar immernoch Limsa, aber heiliger Klabautermann, die Stadt brummt regelrecht vor Geschäftigkeit! Vielbeschäftigte NPCs flicken ihre Netze, patroullieren die Straßen oder gehen ihren sonstigen Beschäftigungen nach und hier und da habe ich einige bei ihrem harten Training beobachten können.



Nach so viel Trubel und all der guten Seeluft habe ich mich am Abend dann erschöpft wieder in den Hafen zurückgezogen, um den Sonnenuntergang zu betrachten und dem Wellenspiel zuzuhören.

Neben all dem Trubel ist und bleibt Limsa Lominsa einfach ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen kann… oder alternativ vielleicht auch mal ein paar andere Dinge. Großes Klabautermann-Ehrenwort!

Sasunaich