Wir haben eine Abschrift der „Tokyo Game Show“-Ausgabe des „Brief des Produzenten LIVE“ für alle erstellt, die nicht bei der Show dabei sein konnten.

Während der Live-Ausstrahlung haben wir Informationen über den nächsten Patch und die Eorzea-Volkszählung enthüllt, die einen Überblick über die momentane Spielerschaft von FINAL FANTASY XIV bietet. Schaut euch doch einfach die Videos an und lest euch die Blog-Einträge des Entwickler-Teams oder die Fragen und Antworten durch!
* Bitte beachtet, dass alle angekündigten Anpassungen noch in der Entwicklungsphase sind und sich daher ändern können.

Produzenten-Brief LIVE von der TGS (Video)
Produzenten-Brief LIVE von der TGS (Tag 1)


* Bitte benutzt zur Wiedergabe des Videos einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet.

Produzenten-Brief LIVE von der TGS (Tag 2)


* Bitte benutzt zur Wiedergabe des Videos einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet.

Zusammenfassung des Events
Ein Überblick über das Gewinnspiel, das auf der Tokyo Game Show 2013 stattfand.

Lest alles über die Pläne, wie sich FINAL FANTASY XI, Dragon Quest X und FINAL FANTASY XIV zusammentun.

Erfahrt mehr über die Kollaboration mit LIGHTNING RETURNS: FINAL FANTASY XIII in einem aufregenden Video.

Erweitert euren Einblick in die Welt von FINAL FANTASY XIV, indem ihr die Eorzea-Volkszählung lest.

Verfolgt die Änderungen, die für den Patch 2.1 geplant sind.

Erhascht einen Einblick in die Herausforderungen, die im Kristallturm auf mutige Abenteurer warten.

Schaut euch drei Videos an, die Bahamuts verschlungene Schatten, die Unterkünfte und die Wolfshöhle vorstellen.

Produzenten-Brief LIVE von der TGS (Tag 2) Zusammenfassung der Fragen und Antworten
Bahamuts Verschlungene Schatten

[15:46] Q. Wie viele Spieler haben das bis jetzt durchgespielt?
A. Es wurde noch gar nicht ganz durchgespielt! Der erste Durchlauf von Stufe vier gelang einer Gruppe von Abenteurern der Freien Gesellschaft „Order oft the Blue Gartr“. Mittlerweile gibt es auch vier oder fünf japanische Gruppen, die diese Stufe durchgespielt haben (Stand 22.09.2013).
* Die „Order oft the Blue Gartr“ ist eine bekannte Gilde aus FINAL FANTASY XI.

[16:22] Q. Gab es mehr Berichte über erfolgreiche Durchläufe der vierten Stufe, als du erwartet hast?
A. Wir hatten erwartet, dass es ungefähr drei Wochen dauert, bis die erste Gruppe Stufe drei durchspielt, aber die „Blue Gartr“ haben es in zwei geschafft – das war eine ganze Woche früher, als wir erwartet hatten. Bei Stufe vier haben wir allerdings mit dem sprunghaften Anstieg an Gruppen gerechnet, die es ganz durch schaffen.

[16:58] Q. Plant ihr, mehr Inhalte zu den Verschlungenen Schatten mit Patch 2.1 hinzuzufügen?
A. Wir werden mit Patch 2.2 Inhalte hinzufügen. Bei 2.1 werden wir den Kristallturm hinzufügen und ab da Erweiterungen für diese beiden Inhalte abwechseln. Bei 2.2 wird also etwas zu den Verschlungenen Schatten hinzugefügt, bei 2.3 wieder etwas zum Kristallturm und so weiter.

[17:42] Q. Momentan wird der Fortschritt jeden Dienstag zurückgesetzt. Habt ihr vor, diese Zeitspanne zu verkürzen, damit es einfacher wird, anderen zu helfen, das zu spielen?
A. Jede Stufe der Verschlungenen Schatten hat einen Endgegner und wenn man den besiegt, wird der Fortschritt gespeichert. Nach sieben Tagen wird dieser Fortschritt allerdings zurückgesetzt, damit man nicht immer die gleiche Stufe wieder und wieder spielen kann. Derzeit haben wir nicht vor, das zu ändern.

[18:31] Q. Momentan ist es der Gruppenanführer, dessen Speicherpunkt genutzt wird, um festzulegen, wo die Gruppe anfangen kann. Gibt es hier Pläne, das zu ändern?
A. Wir werden uns die verwendeten Strategien ansehen und dann entscheiden, wie wir das Speicherverfahren anpassen.

[18:54] Q. Ihr habt erwähnt, dass ihr die Schwierigkeit in zukünftigen Patches anpassen wollt. Werdet ihr dafür bessere Ausrüstung ins Spiel bringen oder tatsächlich den Schwierigkeitsgrad des Inhalts an sich herabsetzen?
A.Wir haben dafür etwas Ähnliches geplant wie den Status „Kraft des Transzendierens“ für die Kämpfe der Hauptgeschichte.

Kristallturm

[24:08] Q. Wie unterscheiden sich die Verschlungenen Schatten und der Kristallturm?
A. Auch nach Patch 2.1 wird „Bahamuts Verschlungene Schatten“ der schwerste Inhalt des Spiels sein. Der Kristallturm wird etwas lockerer sein und man kann die Inhaltssuche verwenden, um daran teilzunehmen.

[24:47] Q. Wie wird die Gruppenliste aussehen, wenn man in einer Gruppe mit 24 Mitgliedern ist?
A. Da viele Spieler auf der Playstation 3 spielen, haben wir eine spezielle Anzeige entworfen, die nicht allzu viel Platz auf dem Bildschirm einnimmt.

[25:25] Q. Wie wird die Rollenverteilung in einer 24er-Gruppe aussehen?
A. Letztlich sind es einfach drei Standard-Gruppen mit acht Mitgliedern: 2 Tanks, 4 Angreifer und 2 Heiler.

[26:08] Q. Werden alle Inhalte mit allen 24 Mitgliedern gespielt?
A. Es wird Endgegner geben, bei denen alle 24 Mitglieder zusammen kämpfen, aber innerhalb des Dungeons wird es drei Tafeln und drei Abzweigungen geben. Mehr kann ich momentan nicht verraten.

[27:19] Q. Wie lange wird ein Durchlauf dauern?
A. Irgendwas zwischen 90 und 120 Minuten, denken wir.

[27:57] Q. Ihr habt erwähnt, dass es für die Inhalte von Patch 2.1 Anforderungen an die Mindeststufe geben wird. Was werden die Anforderungen für den Kristallturm sein?
A. Wir werden sie so hoch wie die für die Verschlungenen Schatten setzen. Derzeit denken wir darüber nach, ob eine Reliktwaffe zur Bedingung gemacht werden soll.

[28:50] Q. Was für Belohnungen erhält man, wenn man es schafft?
A. Nun, vielleicht Gegenstände wie die stärksten, die man in einem FF III-Lösungsbuch finden würde.

[30:22] Q. Wird es Musik aus FF III für den Kristallturm geben?
A. Die Musik ist so weit fertig. Der Kristallturm ist insgesamt sehr nostalgisch und unser Sound-Direktor Soken hat einen wundervollen Soundtrack dafür geschrieben. Seid also gespannt!

Unterkünfte

[34:51] Q. In dem Video über die Unterkünfte ändert sich das Aussehen; können all diese Teile ausgetauscht werden?
A. Für kleine, mittlere und große Unterkünfte gibt es jeweils fünf Basismodelle. Man kann dann die Farbe der Wände und Fenster, der Tür, des Kamins, Zauns und Daches ändern sowie das Material für das Dach auswählen. Innen kann man es mit Möbeln bestücken, die von sehr simpel bis zu einem eindeutigen Final-Fantasy-Stil reichen. Sie wurden aber alle so gestaltet, dass sie gut nach Eorzea passen. Das gehört zu den Inhalten, die deutlich machen, dass es uns bei FFXIV nicht nur um das Kämpfen geht. Freut euch schon mal!

[37:06] Q. Werden die Plätze für die Unterkünfte durch die Zugehörigkeit zu einer Staatlichen Gesellschaft bestimmt?
A. Die Gesellschaften beeinflussen das nicht, daher kann man sein Haus bauen, wo immer man möchte.

[37:36] Q. Wie viel wird ein Haus kosten?
A. Die Preise für die unterschiedlichen Größen sind noch nicht entschieden. Ich weiß, das macht es schwierig, schon mal darauf hin zu sparen, aber wir möchten uns erst die ökonomische Situation genauer ansehen und die Gil-Menge im Spiel erhöhen. Direkt vor dem Patch werden wir uns damit auseinandersetzen und dann die Preise festlegen. Es tut uns leid, dass ihr euch bis zum letzten Moment gedulden werden müsst.

[39:03] Q. Ihr fangt mit Unterkünften für die Freien Gesellschaften an, aber wann kommen die individuellen Unterkünfte?
A. Wir müssen noch die Server-Bedingungen und natürlich euer Feedback berücksichtigen, aber wir wollen das so bald wie möglich einführen.

[39:53] Q. Was ist möglich in den individuellen Unterkünften? Können wir unsere kleinen Gefährten herumlaufen lassen oder Wintergärten und Felder erstellen?
A. Wir werden die Unterkünfte kontinuierlich aktualisieren. Wir haben geplant, dass man Gysahl-Pflanzen auf Feldern heranziehen kann und Chocobos züchten kann. Wir haben auch geplant, dass man eine eigene Kellerwerkstatt einrichten kann, in der man Boote oder Luftschiffe bauen kann.

[41:07] Q. Wird jedes Mitglied einer Freien Gesellschaft das Haus einrichten können?
A. Das kommt darauf an, welche Rechte das jeweilige Mitglied hat.

[41:50] Q. Wird es möglich sein, Unterkünfte für Freie Gesellschaften mit etwas anderem als Gil zu bezahlen?
A. Erst einmal wird das nur mit Gil möglich sein. Wir denken darüber nach, je nachdem, wie sich die ökonomische Stabilität entwickelt, aber wir möchten das sehr vorsichtig angehen.

[42:47] Q. Wird es möglich sein, auf den Marktplatz, NPC-Läden oder den Gehilfen zuzugreifen, wenn man in der Unterkunft ist?
A. Wir haben vor, es zu ermöglichen, dass man Läden in den Wohngebieten einrichten und NPCs anheuern kann, dort Waren zu verkaufen. Man kann auch Stände aufstellen und Gehilfen für die Freie Gesellschaft verkaufen dort Gegenstände für euch. Das ganze Wohngebiet wird also ein großer Marktplatz.

[43:12] Q. Möbel können von den Handwerksberufen hergestellt werden, aber können alle Klassen etwas beitragen?
A. Natürlich. Gourmets können leckere, bunte Gerichte für den Esstisch kochen, Gärtner können Materialien beschaffen und Kämpfer können seltene Trophäen mitbringen. Jeder wird etwas von der Einrichtung haben.

Die Wolfshöhle

[51:49] Q. Vermutlich wird die Stärke von Teams, die aus Freunden bestehen, höher sein als die von Teams, die über die Inhaltssuche zusammengestellt werden. Wie wird das berücksichtigt?
A. Die Gegenüberstellung wird immer für ähnliche Gruppen stattfinden. Gruppen aus bestehenden Teams werden mit solchen zusammentreffen und Gruppen aus willkürlich zusammengestellten Spielern treten dann gegen andere Gruppen aus der Inhaltssuche an.

[53:02] Q. Was genau beinhalten die PvP-Fähigkeiten?
A. Es wird zum Beispiel Fähigkeiten geben, mit denen man sich sofort von Schlaf, Blindheit oder anderen Beeinträchtigungen erholen kann, und solche, die die Zeit verkürzen, für die man in den Schlaf versetzt wird. Wir werden diese Fertigkeiten erweitern und sie können dann auch in den geplanten „Front“-Inhalten verwendet werden.

[54:31] Q. Gibt es auch Pläne für Möglichkeiten zum Duell in Städten oder auf dem Feld?
A. Ich verstehe, dass das viele gerne implementiert sähen, aber derzeit haben wir nur geplant, dass man sich in den Unterkünften duellieren kann.