Final_Fantasy_XIV_ARR_fuer_Xbox_One_und_Apple_Mac

Im Verlaufe des vergangenen Jahres hieß es, dass Final Fantasy XIV: A Realm Reborn wohl nie für die Xbox One oder Xbox 360 erscheinen wird. Dies kann sich aber schon wieder geändert haben!

Produzent und Direktor Naoki Yoshida gab den Xbox-Final Fantasy Fans während der E3 wieder Hoffnung für den Release. Denn Yoshida-San erzählte, dass dieses Projekt daran scheitere, weil Xbox Live so einschränkende Regeln beherbergt, die Multiplayer-Spiele daran hindert über mehrere Plattformen zu arbeiten. Über genau diese Regeln verhandele er momentan mit Microsoft und sollten diese Verhandlungen zugunsten von Square Enix ausgehen, so wird Final Fantasy XIV: ARR auch für die Xbox One erscheinen.

Zitate von Naoki Yoshida zu diesem Thema:

  • „Wir wollen wirklich diese Xbox One-Version! Ich als großer Xbox-Spieler meinerseits.“
  • „Das Ding ist, A Realm Reborn beinhaltet alles für diese Cross-Plattform-Kompatibilität. Jeder, egal von welche Plattform aus, kann mit jedem bliebig Anderen zusammen spielen. Wir wollen unsere Gemeinschaft nicht in Fraktionen teilen.“
  • „Wir sind momentan dabei Microsoft zu überzeugen, dass unser Vorhaben, das ist, was unbedingt realisiert werden muss.“

Yoshida verriet leider nicht wie fortgeschritten die Gespräche sind und Microsoft kann sich weiterhin weigern die Cross-Plattform-Kompatibilität frei zu geben, aber er bleibt zuversichtlich. Man sollte trotzdem nicht zu schnell eine Xbox One Version erwarten.

Umgehend plant Square Enix aber auch eine Version für Apple-Besitzer, denn Final Fantasy XIV: A Realm Reborn soll wohl schon in der Entwicklung für Apple Macs sein.

Desweiteren, eine Version die mit DirectX11 und DirectX 12 arbeitet.

Quelle

  • KingSazh

    Aus 2 Mio. aktiven Spielern würden dann wohl mal eben 3 werden :D