Theatrhythm Final Fantasy Curtain Call Yuffie als erster DLC in Japan!

Während wir im westen gespannt auf die E3 warten und schon den 19. September als Veröffentlichungsdatum für Theatrhythm Curtain Call: Final Fantasy ins Auge gefasst haben, haben die japanischen Fans bereits ende Mai eine dritte Runde an DLCs und kürzlich ein vierte runde DLCs spendiert bekommen. Was diese mit sich bringen, wollen wir hier vorstellen:

Cloud Strife

Die dritte Runde an DLCs bietet neben Cloud Strife aus Final Fantasy VII: Advent Children, noch vier weitere Sounds die sich alle für jeweils 150 Yen (ca. 1,07€) herunterladen lassen.

  • Final Fantasy II — Battle Theme A (BMS)
  • Final Fantasy XIV: A Realm Reborn — Good King Moggle Mog XII (BMS)
  • Final Fantasy X — Thunder Plains (FMS)
  • Dissidia 012 Final Fantasy— Canto Mortis ~An Undocumented Battle~ from DISSIDIA 012[duodecim] FINAL FANTASY (FMS)

Cidolfus Orlandeau

Die vierte Runde an DLCs wartet mit Cidolfus Orlandeau aus Final Fantasy Tactics auf. Dazu kommen wieder vier weitere Sounds die sich alle ebenfalls für jeweils 150 Yen (ca. 1,07€) herunterladen lassen.

  • Final Fantasy VIII: Premonition (BMS)
  • Final Fantasy IX: Vivi’s Theme (FMS)
  • Final Fantasy Tactis: Ovelia’s Theme (FMS)
  • Final Fantasy Fables: Chocobo’s Dungeon: Pop-up Duel (BMS)

Theatrhythm Final Fantasy: Curtain Call erscheint am 19. September 2014 in Europa. Vorbestellt werden kann das Spiel in einer Standard, Limited und Collector’s Edition im Square Enix Store. Weitere Informationen zum Spiel könnt Ihr in unserem Artikel-Archiv nachlesen.

Quelle 01, Quelle 02