Square Enix und Dontnod enthüllen Life is Strange

Vor gut einem Monat, sicherte sich Square Enix das Trademark zu „Life is Strange“. Nun hat Square Enix das Spiel zusammen mit dem Pariser Studio Dontnod enthüllt. Dontnod veröffentlichte erst letztes Jahr Ihr erstes Spiel „Remember Me“.

Life is Strange spielt in der fiktiven Stadt Arcadia Bay, Oregon, in die Schülerin Max Caulfield nach fünf Jahren Abwesenheit zurückkehrt. Wieder mit ihrer ehemaligen Freundin Chloe vereint, versuchen die beiden die unbequeme Wahrheit hinter dem Verschwinden ihrer Mitschülerin Rachel Amber aufzudecken.

Das Spiel soll mit einem einzigartigen Look, im Stil handgezeichneter Grafiken, brillieren und eine fesselnde Erfahrung für Spieler bieten.

„Alle bei Dontnod freuen sich sehr, an so einem erfrischenden Titel zu arbeiten“, so Jean-Max Moris, Creative Director bei Dontnod Entertainment. „Wir liefern nicht nur das beste Spiel, das wir erstellen können, wir bieten auch eine Erfahrung, die perfekt zum Wunsch der heutigen Spieler nach Originalität und Vielfalt passt.“

„Als wir LIFE IS STRANGE sahen, wurde uns sofort klar, dass Dontnod eine einzigartige Erfahrung geschaffen hat, etwas ganz Besonderes“, so Jon Brooke, VP Brand and European Marketing bei Square Enix Europe. „Jeder, der das Spiel gesehen hat, hat sich auf Anhieb in seinen unverwechselbaren Stil und seine Stimmung verliebt.“

Galerie

Life is Strange wird als digitales Angebot für die PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One und für Windows Computer erscheinen. Weitere Informationen zum Spiel könnt Ihr in unserem Artikel-Archiv oder in unserem Square Enix Wiki nachlesen..