Nostalgie ist in Final Fantasy Explorers ein dauerhafter Begleiter. Neben alt bekannten Klassen, Feinde und der Trance, mit dessen Hilfe man sich in einen Charakter wie Squall Leonhart oder Tina Branford Verwandeln kann folgen nun Zusätzliche Inhalte.

So können Spieler für 400 Yen () Gilgamesh als Boss-Gegner erwerben oder ein Kostüm um die Charaktere anzukleiden wie Tidus, Rikku oder Yuna. Jedes Kostüm kostet 150 Yen ().

Zusätzlich gibt es für Final Fantasy Explorers kostenlose DLC’s wie der Job Blaumagier, der Fähigkeiten von Feinden erlernen kann. Sowie die neuen Aufträge „Great Gathering Bomb Island“ und „Demon Busters“ stehen ebenfalls kostenlos zur verfügung.

Final Fantasy Explorers ist am 18.12.2014 in Japan für den Nintendo 3DS erschienen. Ein Veröffentlichungsdatum für Europa und Nordamerika steht bisher aus. Weitere Informationen zum Spiel könnt Ihr in unserem Artikel-Archiv nachlesen oder in unserem Square Enix Wiki.

Quelle: Siliconera.com