Blizzard wird es künftig einfacher machen, sein Charakteraussehen festzuhalten, indem sie eine neue Selfie-Kamera-Funktion in World of Warcraft implementieren. Patch 6.1 wird diese Funktion mit sich bringen. WoW-Spieler schnappen sich diese neue Kamera mittels einer Level 100 Mission namens „Field Photography“. Das neue Spielzeug lässt euch dann die Kamera auf euch selbst richten, um ein Selfie zu schießen, welches dann im Screenshot-Ordner landet. Damit den Bildern auch ein wenig Ausdruck verliehen wird, werden eure Charaktere auch Emotionen zeigen können, wie verführerische Kussgesichter.

Hiermit jedoch noch nicht genug, denn mit einer anderen Mission „Lens Some Hands“ kann man die Kamera noch erweitern, um drei Filter freizuschalten: Skizze, Schwarz/Weiß und Tod (death – Unsicher ob wirklich mit Tod zu übersetzen).

Um das ganze noch abzurunden wird es eine Twitter-Verknüpfung geben, die es Spielern erlaubt über Gegenstände, Erfolge oder Screenshots zu tweeten.

WoW_erhaelt_Selfie-Kamera_Instagram-Filter

Quelle