Laut einer Pressemitteilung aus dem Hause Nintendo ist ab dem 19. Juli 2015 „Harvest Moon – Das verlorene Tal“
für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Familie erhältlich.
Entscheidet euch ob ihr als Bauernmädchen oder -Junge das Landleben genießen wollt.
Baut einen ganzen Hof auf, schließt Freundschaften und feiert eure Hochzeit.

Die Sache mit der vier Jahreszeiten…
Von einem Schneesturm überrascht, werdet ihr von einem „Erntewichtel“ zu einem Unterschlupf gelotst.
Ihr werdet erfahren, das das ehemals grüne Tal von allen Jahreszeiten bis auf den Winter verlassen wurde.
Um die Jahreszeiten wuieder zurückzubringen musst ihr das Tal bebauen.
Hilfe bekommt ihr von den Dorfbewohnern, Wichteln, und sogar von der Erntegöttin selbst.

Ihr habt in „Harvest Moon – Das verlorene Tal“ alle Möglichkeiten in 3D euer Tal so zu gestalten wie ihr es möchtet.
Höhlen unter der Erde, Hügel und Berge, Fischteiche und Kornfelder, Straßen und Brücken.
Alles ist möglich.
Auf eurem Hof werdet ihr im Laufe der Geschichte auch diverse Tiere halten und pflegen können.
Das gesellige Leben im Dorf bereichert das ganze noch und wird euch den Spielspaß versüßen.

Pünktlich zum Sommer 19. Juli 2015, soll „Ankündigung für Harvest Moon – Das verlorene Tal“ für die 3DS-Familie erscheinen.
Wir dürfen gespannt sein.