Playtonic Games kündigte nun an das Project Ukulele, ab sofort Yooka-Laylee heißen wird. Es ist der Spirituelle Nachfolger von Banjo-Kazooie und wird von einem Team von ehemaligen Mitarbeitern von Rare entwickelt.

Die Hauptcharaktere bilden Yooka das Chameleon und Laylee die Fledermaus. Sie beide entstammen der Feder von Steve Mayles, der ebenfalls der Charakter Artist von Banjo und Kazooie war. Yooka kann mit seiner langen Zunge kämpfen und Laylee kann seinen Freund für kurze Zeit herumfliegen und mit einer Sonarattacke angreifen.

Project Ukulele nun als Yooka-Laylee angekündigt-02

Yooka-Laylee wird demnächst auf Kickstarter verfügbar sein und gibt Unterstützer die Möglichkeit das finale Spiel für 15$ bzw £10 zu erhalten. Es wird eine Veröffentlicht auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Wii U und PC angestrebt. Der Erfolg der einzelnen Plattformen ist jedoch von den Zielen auf Kickstarter abhängig.

Erster Videomaterial gibt es von IGN:

Quelle: ign, Gematsu