Die Aufregung um die E3 und all Ihre Neuigkeiten hat sich gelegt und so können wir nun in Ruhe all die neuen Informationen Filtern und die Trailer genießen, die uns im Schnelldurchlauf vorgesetzt wurden.

Kommen wir also nun zu lang ersehnten Neuigkeiten für viele alteingesessene Xbox-Spieler:

Das mittlerweile unter dem Namen ‚The Coalition‘ arbeitende Studio Black Tusk gab, während der Microsoft Pressekonferenz, bekannt, dass uns ein Gears of War 1 Remaster unter dem Namen ‚Gears of War Ultimate Edition‘ noch diesen August erwarten wird.
Neben einem überarbeiteten Multiplayer mit 60 FPS, dedizierten Serven, neuen Modi und überarbeitetem Matchmaking erwarten die Spieler 19 überarbeitete Multiplayer-Maps, inklusive aller DLC und PC Maps, 17 freischaltbare Charaktere und 90 Minuten neue Kampagne die bisher nicht auf der Xbox veröffentlicht wurden.

Weiterhin wurde Gears of War 4 nun offiziell für 2016 angekündigt und ein erster recht düsterer Trailer verspricht die viel gewünschte Rückbesinnung auf die düsteren, fesselnden Anfänge der Spielereihe.

Wir haben für euch den Trailer nochmal im Gepäck, damit Ihr ihn ganz in Ruhe nochmal richtig genießen könnt:

Wir hoffen bald auf weitere Neuigkeiten von The Coalition und werden euch natürlich auf den Laufenden halten.