Es ist nicht gerade ungewöhnlich das man mit onlinetauglichen Videospiele sehr viel Geld verdienen kann. Neuerdings geht das nun auch mit Splatoon und Puzzle and Dragons: Kadokawa, der Herausgerber der Famitsu, und der Inhaber von NicoNico, Dwango, veranstalten gemeinsam ein Turnier mit einem Preispool von über 1 Million US-Dollar für beide Titel.

In den 8 japanischen Städten Fukuoka, Sapporo, Nagoya, Osaka, Miyagi, Hiroshima, Kagawa und Tokyo werden 40 Events veranstaltet, wobei das Turnier nächsten Monat beginnt und vier Monate andauert. Am 30. und 31. Januar 2016 findet das große Finale statt.

Quelle: nintendolife