Seit Herbst 2014 gibt es schon die Anime-Nacht, in der zuerst nur drei Serien liefen. Vor wenigen Monaten dann wurde die Zahl auf vier Serien erhöht aufgrund des Erfolges.

Doch der gewünschte Erfolg wurde mit der vierten Serie „Highschool of the Dead“, die ab 1:20 lief, nicht erreicht. Am 28. Oktober läuft die letzte Folge von Highschool of the Dead, danach wird kein neuer Adult-Anime seinen Platz einnehmen. Das heißt, ab dem 4. November 2015 werden wieder nur drei Animes Mittwochnacht zu sehen sein.

Doch dies ist nicht die einzige Veränderung. Auch die Anzahl der Erstaustrahlungen wird ab dann gekürzt. Statt zwei brandneue Folgen als TV-Premiere, wird nur noch die erste Serie „HighSchool DxD New“ zum ersten Mal im TV laufen. Die anderen zwei werden Wiederholungen sein.

Derzeit laufen noch „Akame ga Kill!“ und „Tokyo Ghoul“ als TV-Premieren bei ProSieben Maxx. Sie werden am 4. November mit ihrer jeweiligen letzten Folge enden.

 

Anime-Nacht ab 11. November:

00.00 Uhr: HighSchool DxD New

00.30 Uhr: Deadman Wonderland

00.55 Uhr: Black Bullet

 

 

Quelle: ProSieben Maxx