Daedalic Entertainment hat heute über Facebook das Erscheinungsdatum von Deponia Doomsday angekündigt. Die digitale Version wird bereits in 5 Tagen, am 1. März 2016, für PC, Mac und Linux erscheinen. Gekauft werden kann das Spiel direkt auf Steam, eine Vorbestellung ist jedoch nicht möglich.

Das Unternehmen hat zudem angekündigt, dass das Spiel später in diesem Jahr noch für die Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Systemanforderungen

Windows
Deponia Doomsday Digitaler Release am 1.März 2016 - Windows

Mac OS X
Deponia Doomsday Digitaler Release am 1.März 2016 - Mac OS X

SteamOS + Linux
Deponia Doomsday Digitaler Release am 1.März 2016 - SteamOS+Linux

Über Deponia Doomsday

In einer schicksalhaften Nacht erwacht Rufus aus einem fürchterlichen Alptraum: Er hatte sich selbst geopfert, um Deponia zu retten. Aber zu welchem Preis? Elysium, die fliegende Stadt, war abgestürzt. Als scheinbar letzter Überlebender kämpfte er gegen gruselige Fewlocks, bis er nur noch einen Ausweg sah: Deponia muss gesprengt werden! Zu allem Überfluss hatte er sich einen Schnurbart wachsen lassen. Natürlich ist ihm klar, dass dieses furchtbare Schicksal unbedingt abgewendet werden muss. Sicher ist: Deponia muss überleben!

Aber war es wirklich nur ein Traum? Mit Hilfe des skurrilen Professors McChronicle, der einige seltsame Zeit-Anomalien entdeckt hat, findet Rufus heraus, dass Zeitreisende aus der Zukunft völlig verantwortungslos eine Zeitmaschine geparkt haben. Man stelle sich nur mal die Konsequenzen vor, würde diese mächtige Maschine in die falschen Hände geraten!