Der Streamingdienst Netflix ist bereits seit geraumer Zeit Anlaufstelle für Anime Fans und hat in letzter Zeit unter anderem die Serien „The seven deadly sins“ und „Ajin-Demi Human“ nach Deutschland geholt. Nun wird das Portfolio im Juli um zwei brandneue Serien erweitert, die bereits online auf der Seite gelistet sind.

Magi – Adventure of Sindbad

Die Serie ist im April in Japan gestartet und wird insgesamt 13 Episoden umfassen. Dabei handelt es sich um ein Prequel der Magi-Reihe, die in Deutschland bei dem Publisher Kazé erschienen ist. Die Geschichten spielen rund 30 Jahre vor der Serie „Magi The Labyrinth of Magic“ und erzählen von der Reise des Abenteurers Sindbad. Alle Folgen werden ab dem 14. Juli verfügbar sein.

Kuromukuro

Im März gestartet, soll der Mecha-Anime nach aktuellen Planungen auf 26 Folgen kommen, wobei vorerst lediglich die erste Staffel mit 13 Folgen bei Netflix zu sehen sein wird. Bereits ab nächster Woche, genauer gesagt ab 4. Juli, kann die Serie online angeschaut werden.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.