Der Streaming Dienst Netflix hat heute den Animationsfilm Final Fantasy VII: Advent Children in sein Programm aufgenommen. Der Film setzt die Handlung des gefeierten Rollenspiels Final Fantasy VII fort.

Zwei Jahre sind nun ins Land gezogen, seitdem Cloud Sephiroth geschlagen hat. Trotz des jeher herrschenden Friedens, gibt es nun ein ganz anderes Problem, das die Leute heimsucht: das Geostimga. Eine Krankheit, die vor allem Kinder befallen hat. All dies trügerische Idylle nimmt jedoch schnell ihr Ende, als die drei Brüder Kadaj, Loz und Yazoo auf der Bildfläche auftreten. Die Kinder werden entführt und nun ist ein Handeln erforderlich: Zusammen mit Tife, Cid, Barret, Yuffie und Vincent schreitet Cloud ein.

Lektoriert von Sabine L.
Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.