Seit einigen Stunden kann man bei Assassin´s Creed Origins ein Chocobo Mount erhalten. Bereits bei der Gamescom 2017 haben Ubisoft und Square-Enix Events für Final Fantasy XV angekündigt. Die Entwickler von Assassin´s Creed Origins und Final Fantasy XV kreierten, damals sogar ein kleinen herunterladbaren Zusatzinhalt (DLC). Bei diesem wurde die Stadt Lestallum für die Dauer des Events umgestaltet. Zusätzlich konnte man bestimmte Assassin´s Creed Origins bezogene Objekte erhalten, zum Beispiel eine Robe.

Nun gibt es ein Cross-Over in Assassin´s Creed Origins. Durch die richtige Erfüllung eines Quests könnt ihr sogar dauerhaft einen Chocobo Mount erhalten. Einzige Voraussetzung ist mindestens die Stufe 23 erreicht zu haben. Danach können die Spieler die Quest „A Gift from the Gods“ (zu Deutsch: „Ein Geschenk der Götter“) auf der Weltkarte suchen.

Karte Assassin´s Creed Origins. Quelle: Ubisoft
Karte Assassin´s Creed Origins. Quelle: Ubisoft

Wenn die Spieler die Aufgabe gelöst haben, bekommen sie nicht nur ein Chocobo, sondern auch ein legendäres Ziedrich-Schild und ein legendäres Ultima-Schwert.
Zusätzlich wird noch eine kleine Zwischen-Sequenz mit bekannten Bösewichten der Final Fantasy-Reihe geben.

Quest: "A Gift from Gods"-Chocobo. Quelle: Ubisoft
Quest: „A Gift from Gods“-Chocobo. Quelle: Ubisoft

Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.