Rise of the New Sun ist der Titel des neuen Haupt-Szenarios rund um Eorzea. Fans wird es freuen, denn die Geschichte geht weiter. Ende Januar soll das neue Patch erscheinen und mit ihm wird die automatische Zwangsräumung von Unterkünften wiedereingesetzt.

Gerüchten zu Folge stehen bald neue Wohngebiete zur Verfügung, in jedem Fall aber werden durch die Wiedereinführung der automatischen Zwangsräumung bald einige Unterkünfte freistehen. Spieler sollten daher ihre Gil-Beutel bereithalten.

Aufgrund des Hurrikans Irma wurde die automatische Zwangsräumung kurzzeitig gestoppt. Wenn Spieler für längere Zeit ihre Unterkünfte nicht besucht haben, sollten sie dies jetzt tun. Der Zähler für die automatische Zwangsräumung wird immer zurückgesetzt, wenn der Eigentümer, das erworbene Grundstück bebaut oder betritt. Wer die Unterkunft noch vor Patch 4.2 betritt, dessen Zähler wird nach Veröffentlichung des Patches auf 0 Tage (Erdenzeit) zurückgesetzt. Hat man bis zur Veröffentlichung seine Unterkunft nicht betreten, wird der Zähler für die Zwangsräumung dort weitergezählt, wo er am 15.09.2017 um 9:10 (MESZ) stand.

Wenn Spieler also eine Unterkunft 30 Tage oder länger nicht betreten haben, können sie im Spiel überprüfen, wie viele Tage noch verbleiben, um eine Zwangsräumung nach Wiedereinsetzung der automatischen Zwangsräumung abzuwenden. Ebenfalls erhalten Freie Gesellschaften und Eigentümer eine E-Mail bis zu 10 Tagen, bevor es zu einer Räumung kommt.

Haupt-Quest. Quelle: Square-Enix

Nachdem Raubahn in seine Heimat zurückgekehrt ist und der Anschlag verhindert werden konnte, wurde es etwas ruhig in Eorzea. Doch in Doma kommt es bald zu neuen Unruhen. Mit „Rise of the New Sun”, geht die Geschichte weiter. Vier heilige Tiere werden die Hilfe der Spieler benötigen.
Die Legende des Samurai Tenzen, der zusammen mit vier geheimnisvollen Tieren einen Dämon bezwang, kennt in Othard jeder. Doch hinter jeder Legende steckt auch sehr viel Wahrheit. Als ein gewisser Kojin einen Brief von einem Unbekannten erhält, wird die Geschichte neu geschrieben.
Square-Enix hat uns bereits das erste Tier verraten. Die Spieler können sich in der neuen Quest „Byakkos Seelentanz“ der Prüfung des weißen Tigers Byakko stellen.

Byakko, der weiße Tiger. Quelle: Square-Enix

Bis jetzt ist noch nicht bekannt, ob man die Tiere nach Abschluss der Quests als Mounts erhält. Square-Enix plant weitere Details in den nächsten Wochen zu veröffentlichen. Es bleibt also spannend.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.