Mit dem neuesten Trailer zu My Time At Portia zeigt Team17 wie das Handwerkssystem funktioniert und wie man an die begehrten Handwerksmaterialien gelangt.

Als Spieler übernimmt man die Rolle es eines Novizen mit eigener Werkstatt in der schönen Stadt Portia. Es gilt das wieder aufzubauen was mit der Zeit verloren gegangen ist. Um jedoch die zahlreichen Güter herstellen zu können, ist es notwendig die eigene Werkstatt zu verlassen und in Minen, bei der Landwirtschaft, Angeln und beim Kämpfen wichtige Rohstoffe zu finden. Natürlich bleibt auch Zeit für Soziales, so kann zu anderen Stadtbewohnern eine Beziehung aufgebaut werden und wer weiß, vielleicht findet man dabei sogar die große Liebe. Wer Statt auf Liebesabenteuer sich lieber mit Monstern anlegt, kann bei der Erkundung des Landes gegen Monster kämpfen und Ruinen erkunden.

My Time At Portia ist bereits für PC via Steam erschienen und wird auch noch für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Ein konkreter Termin steht für die Konsolen-Versionen bisher noch nicht fest.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.