Sieben DLC sind für den aktuellen Teil der Spielereihe um Lara Croft geplant. Am vergangenen Dienstag ist nun die erste Erweiterung erschienen.

Im DLC mit dem Namen „Die Schmiede“ begebt ihr euch mit Lara auf die Reise in eine Schmiede der gefallenen Götter, die von Lava überflutet wurde. Ihr geht den Geheimnissen der Kuwaq Yaku auf die Spur und müsst euch unerwarteten Gefahren stellen.

Euch erwartet ein neues Herausforderungsgrab, das ihr sowohl allein als auch im Koop-Modus meistern könnt.
Als Belohnung für das Abschließen der Herausforderung erhaltet ihr die Grenadier-Fähigkeit, das Brocken-Outfit und die Waffe „Umbrage 3-80“.

Die verschiedenen DLC sollen neue Inhalte, Waffen, Herausforderungsgräber, Outfits, Gameplay-Modi und Story-Nebenmissionen enthalten.
So könnt ihr durch die erste Erweiterung die Gräber „Hof des Todes“ und „Tor von Xibalba“ aus dem Hauptspiel in den Modi „Punkteangriff“ und „Zeitangriff“ spielen. Bei „Tor von Xibalba“ ist dies aber erst ab dem 27.11.2018 möglich.

©Square Enix

Mit „Die Schmiede“ erhalten Season-Pass-Besitzer die Erste der sieben monatlich erscheinenden Erweiterungen. Shadow of the Tomb Raider Besiter, die noch keinen Season-Pass haben, können auf allen Plattformen die DLC ebenfalls separat kaufen.
„Die Säule“, der zweite DLC, erscheint im Dezember.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.