Shadow of the Tomb Raider erhält ersten DLC

0
©Square Enix

Sieben DLC sind für den aktuellen Teil der Spielereihe um Lara Croft geplant. Am vergangenen Dienstag ist nun die erste Erweiterung erschienen. Im DLC mit dem Namen „Die Schmiede“ begebt ihr euch mit Lara auf die Reise in eine Schmiede der gefallenen Götter, die von Lava überflutet wurde. Ihr geht den Geheimnissen der Kuwaq Yaku auf die Spur und müsst euch unerwarteten Gefahren stellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Euch erwartet ein neues Herausforderungsgrab, das ihr sowohl allein als auch im Koop-Modus meistern könnt.
Als Belohnung für das Abschließen der Herausforderung erhaltet ihr die Grenadier-Fähigkeit, das Brocken-Outfit und die Waffe „Umbrage 3-80“.

Die verschiedenen DLC sollen neue Inhalte, Waffen, Herausforderungsgräber, Outfits, Gameplay-Modi und Story-Nebenmissionen enthalten.
So könnt ihr durch die erste Erweiterung die Gräber „Hof des Todes“ und „Tor von Xibalba“ aus dem Hauptspiel in den Modi „Punkteangriff“ und „Zeitangriff“ spielen. Bei „Tor von Xibalba“ ist dies aber erst ab dem 27.11.2018 möglich.

©Square Enix

Mit „Die Schmiede“ erhalten Season-Pass-Besitzer die Erste der sieben monatlich erscheinenden Erweiterungen. Shadow of the Tomb Raider Besiter, die noch keinen Season-Pass haben, können auf allen Plattformen die DLC ebenfalls separat kaufen.
„Die Säule“, der zweite DLC, erscheint im Dezember.

QuelleSqaure Enix Pressemitteilung
Ich studiere Gymnasiallehramt für die Fächer Deutsch und Gemeinschaftskunde. Ich bin bei Sevengamer dabei, da ich mich für alles rund um das Thema Gaming interessiere. Natürlich greife ich auch selbst gern zum Controller oder zu Tastatur und Maus, wenn es die Zeit zulässt. Vertreten sind bei mir Ps4, Xbox One, Nintendo Switch, Nintendo 2DS und ein mittelklasse Gaming-PC.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare