Review: Meine 80er Jahre – Eine Jugend in Taiwan Band 1

0
130

Sean Chuang erzählt in seinem Manhua Meine 80er Jahre – Eine Jugend in Taiwan von einer Zeit des Aufruhr und des Umbruchs und bietet dabei einen Einblick in eine Kultur, die ist von Werten und Familienvorstellungen geprägt.

Um was geht es?

Meine 80er Jahre – Eine Jugend in Taiwan © Sean Chuang © China Books
Der Autor verführt in nostalgische Erinnerungen an seine Jugend aus den 80er Jahren in Taiwan und erzählt dabei von seiner Schulzeit und wie sich Taiwan veränderte, als das Kriegsrecht aufgehoben wurde. Trotzdem war es das normalste für ihn, auf dem Schulhof über Gummibänder zu springen oder mit Stöcken und Handschuhen, gefertigt aus alten Zeitungen, Baseball zu spielen. Nicht zu vergessen, das große Baseball-Fieber, in dem sich das ganze Land befand.

Aber auch Legenden dürfen hier nicht fehlen und so erinnert Sean Chuang sich noch sehr gut daran, wie die Meldung über den Tod von Bruce Lee nicht nur das ganze Land erschütterte.

Auch der schulische Druck bleibt nicht unbenannt sowie die Zeit mit seiner Vespa und die vergängliche Jugend.

Story
Der Manhua erzählt die Jugendgeschichte von Sean Chuang in der Zeit von 1976 bis 1990 und das weniger typisch trocken autobiografisch, sondern eher mit Wehmut und Respekt an eine längt vergangene Zeit.

Charaktere
Während seiner Lebensgeschichte tauchen viele verschiedene Charaktere auf, die aber eher dezentral zu betrachten sind und eigentlich nur einen Bruchteil des großen Ganzen sind.

Darstellung
Optisch wirkt der Manhua zunächst recht rustikal. Doch schon nach wenigen Seiten wird klar, dass die feine Strichführung eher die Stärke von Sean Chuang ist und so gelingt es ihm auch, vor allem bei kleineren Bildern, das Wesentliche einzufangen.

Man sollte jedoch erwähnen, dass die Zeichnungen das geschriebene Worte stützen sollen und nicht das Hauptaugenmerk tragen. Dennoch spürt man unweigerlich die Aufbruchsstimmung, in der sich Taiwan in den 80er Jahren befand, merklich.

Präsentation
Der zweisprachige Manhua kommt als Paperback daher. Das Cover wird von einer Illustration geziert, die mittig einen Jungen in Aufbruchsstimmung zeigt, der von Schlüsselmomenten und anderen Kern-Ereignissen aus der Zeit des Manhuajia umrahmt wird.

[Lektor-Sunset]
Meine 80er Jahre – Eine Jugend in Taiwan
Originaltitel尚未出版可预订: 小庄: 80年代事件簿
Manhuajia Sean Chuang
GenreBiografie, Slice-of-Life
Deutscher VerlagChinabooks E. Wolf
Chinesischer VerlagDala Publishining
Bände in China2 (Abgeschlossen)
Bände in Deutschland1
VeröffentlichungenBand 1 - 28. Juli 2015
Erstpuplikation China 2013
Preis17,33 €
[Social-Links]
Überblick der Rezensionen
Story
9
Charaktere
8
Darstellung
8
Präsentation
8
Preis-Leistungs-Verhältnis
8
Freut sich auf das Jahr 2019. Ihr wollt mit mir Zocken? Gerne! PlayStation: Fyoouki Nintendo Switch: Fyoouki (Freundescode: SW-5598-8557-4288)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here