Final Fantasy VII Remake: Packshot, neue Screenshots und weiterer Trailer veröffentlicht

0
Final Fantasy VII Remake ©Square Enix

Square Enix hat heute den finalen Packshot für die europäische Version von Final Fantasy VII Remake enthüllt und obendrauf noch einen Schwung neuer Screenshots veröffentlicht, die uns weitere Teile der Sektor-7-Slums und Tifas Bar zeigt.

Final Fantasy VII Remake
©Square Enix
Das Packart wurde an das Artwork des ursprünglichen Final Fantasy VII für PlayStation angelehnt, wobei man hierzu sagen muss, dass es sich dabei um das Layout der amerikanischen (NTSC-U)-Version orientiert. Hierzulande ist das einstige Final Fantasy VII eher als das Spiel mit dem Meteor-Logo bekannt. Das Cover zeigt den Protagonisten Cloud Strife mit seinem Panzerschwert (auch genannt Meisterschwert) sowie das Shinra Hauptquartier.

Neben dem Packshot gibt es auch neue Screenshots und einen neuen Trailer. Die Screenshots zeigen weiteren Teilen der Sektor-7-Slums, einige Kampfszenen und wie das Menü für das Anlegen von Ausrüstung und Materia aussieht. Im neuen Trailer sieht man den Kampf gegen Arco und wie sich die Kämpfe unter dem Einsatz von Beschwörungen wie Ifrit spielen lassen.

Final Fantasy VII Remake wird ab dem 3. März 2020 mit deutscher, englischer, japanischer und französischer Synchronisation sowie Untertiteln in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und brasilianischem Portugiesisch für PlayStation 4 erhältlich sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here