Ghibli-Marathon am Ostermontag auf kabel eins classics angekündigt

0
Ghibli-Marathon während Ostern auf kabel eins classics
Chihiros Reise ins Zauberland ©Hayao Miyazaki, ©Studio Ghibli

Der Ostermontag wird klassisch: Denn nachdem am gestrigen Karfreitag bereits zwei Ghibli-Filme auf ProSieben MAXX ausgestrahlt wurden, legt die Sendergruppe ProSiebenSat.1 nochmal nach. Nun wurde ein Ghibli-Marathon in Form von vier Anime-Filmen des Kultstudios auf dem Pay-TV-Sender kabel eins classics angekündigt. Das genaue Programm könnt ihr weiter unten einsehen.

Diese Filme laufen am Ostermontag

Der Marathon beginnt schon ab 05:20 Uhr und umfasst vier Anime-Klassiker. Die Filme werden nicht auf dem Free-TV-Sender kabel eins ausgestrahlt, sondern auf dem Pay-TV-Sender kabel eins classics. Der Sender kann in Deutschland, Österreich und der Schweiz abonniert werden. Ausgestrahlt werden die vier Klassiker Das Schloss im Himmel, Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland und Erinnerungen an Marnie. Chihiros Reise ins Zauberland wird zudem in naher Zukunft wiederholt. Alle Filme sind hierzulande bei LEONINE Anime auch auf DVD oder Blu-ray erhältlich. Einen Überblick zu allen Filmen findet ihr im Folgenden.

05:20 Uhr: Das Schloss im Himmel

Der Film handelt vom Waisenmädchen Sheeta, welches einen Kristall besitzt. Dieses soll aus dem sagenumwobenen Königreich über den Wolken stammen. Der Kristall soll seinen Besitzer zum legendären Schloss im Himmel führen können, mit dessen Reichtümern die Welt zu beherrschen gilt. Den Jungen Pazu interessiert das Schloss aus einem anderen Grund: Er vermutet nämlich, dass sich sein verschollener Vater dort befindet. Schon bald tun sich Pazu und Sheeta zusammen, um das Geheimnis des Schlosses zu lüften. Jedoch machen sich schon bald Piraten und eine Armee auf die Jagd nach den beiden …

Trailer zum Film:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

07:25 Uhr: Prinzessin Mononoke

Japan im frühen Mittelalter. Der junge Krieger Ashitaka tötet einen dämonischen Eber aus Notwehr und wird kurz darauf mit einem Fluch belegt. Nun durchstreift er das Land in der Hoffnung, eine Möglichkeit der Heilung aufzusuchen. Plötzlich stößt er nahe einer befestigten Hüttensiedlung auf die von Wölfen großgezogene Kriegerin San, auch bekannt als Mononoke. Obwohl San einen Krieg für die Natur gegen ihre Zerstörer führt, verliebt sie sich in Ashitaka.

Trailer zu Prinzessin Mononoke:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

<

09:40 Uhr: Chihiros Reise ins Zauberland

Auf der Fahrt von Tokio in einen Vorort gelangt die junge Chihiro mit ihren Eltern an einen Tunnel, welcher zu einem gigantischen, jedoch menschenleeren Vergnügungspark führt. Als sich die Eltern auf ein großes Büffet stürzen, werden sie plötzlich in Schweine verwandelt. Nun ist Chihiro auf sich alleine gestellt und wandelt hilflos umher, bis sie auf den freundlichen Jungen Haku, die Hexe Yubaba und das Ohngesicht trifft. Dabei versucht Chihiro verzweifelt, den Zauber, mit dem ihre Eltern belegt wurden, wieder rückgängig zu machen.

Trailer zum Film:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wiederholung: 29. April 2020 um 09:40 Uhr

11:45 Uhr: Erinnerungen an Marnie

Die zwölfjährige Anna wuchs als Waisenmädchen bei einer Pflegemutter auf und entwickelte sich im Laufe dessen zur kontaktarmen Außenseiterin. Nun leidet das Mädchen unter Asthma und wird in den Ferien zu Onkel und Tante ans Meer geschickt. Auch dort bleibt sie allein, bis sie bei ihren Gängen durch die Natur auf die gleichaltrige Marnie trifft. Marnie wohnt dort mit ihren reichen Eltern in einem noblen Anwesen, scheint aber ähnlich unglücklich wie Anna zu sein. Zudem hütet das unbekannte Mädchen ein dunkles Geheimnis …

Trailer zu Erinnerungen an Marnie:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Schreibe hier deinen Kommentar
Bitte Trage deinen Namen hier ein