Fallout 76: Saison 1 – Das legendäre Rennen – startet heute

0
Fallout 76: Saison 1 - Das legendäre Rennen - startet heute
Fallout 76 © 2020 Bethesda Softworks LLC

Mit dem heutigen Update 20 für Fallout 76 startet Bethesda die erste Saison mit dem Titel „Das legendäre Rennen“. Somit erwarten Spieler ab heute neue Challenges und einen haufen an Belohnungen wie Verbrauchsgegestände, Ingame-Währung und mehr.

Die erste Saison folgt dem Thema „Das legendäre Rennen“ und soll eine neue Art darstellen das verstrahlte West Virginia zu erkunden. Als Captain Cosmos muss man Dr. Zorbo durch die Galaxie verfolgen, was Optisch in einem Brettspiellook dargestellt wird. 100 Ränge gibt es zu erklimmen, ähnlich wie die „Season Pass“- oder „Battle Pass“-Systeme aus anderen Spielen wie Call of Duty: WWII oder Fortnite.

Für die 100 Ränge stehen in etwa 10 Wochen zur Verfügung. Mit jedem Rang bewegt man sich auf dem Spielbrett einen schritt voran und sackt auch sofort die jeweilige Belohnung ein. Um im Rang aufzusteigen muss man sich sogenannte S.C.O.R.E.-Punkte verdienen. Dies geht ganz gemütlich mit dem Abschließen von täglichen und wöchentlichen Challenges, die ab sofort viel einfacher sein werden. Im prinzip sind das Aufgaben die man beim normalen Spielen sowieso erledigt wie das Hertsellen von Munition an einer Werkbank oder das Sammeln von bestimmten Ressourcen. An den Lifetime-Challenges wurden keine Änderungen vorgenommen. Hier bleibt alles wie gewohnt.

Das wohl spannendenste an der Saison dürfte für uns als Spieler jedohc die zahlreichen Belohnungen sein die da auf uns Warten. Alle 10 Ränge, sowie bei Rängen mit lustigen Zahlen wie z.b. die 76, soll es etwas ganz besonderes geben. Wie man Bethesda wohl lustige Zahlen definiert? Egal, denn schließlich winken unter anderem über 40 neue kosmetische Gegenstände, Skill-Karten-Pakete, Ingame -Währung und Atome. Aber kommen wir doch mal zu den richtig spannenden Dingen: Lunchboxen, Munitionsumwandler, Vault-Tec-Ressourcenpakete, Feuerwerk, fluoreszierenden Tapete, neue Waffen-Skins und Powerrüstungs-Sets

Mit den Lunchboxen findet ein neuer Verbrauchsgegenstand einzug, der nicht nur einem selbst sondern auch allen Spielern in der Nähe +25% Erfahrungspunkte gewährt sowie einen Sozialen-Buff der jeweils eine Stunde hält, aber nicht gestackt werden kann. So ein Buff kann unter anderem +15 % Bonusschaden gegen bestimmte Gegnertypen oder um 50 % reduzierter Hunger sein. Öffnen mehrere Spieler in der nähe eine Lunchbox, kann der EP-Bonus sich sogar auf maximal 100% erhöhen.

Mit dem Munitionsumwandler kann man endlich unerwünschte Munition in notwendige Munition umwandeln. Wie das funktioniert? Genau so:

  • Den Munitionsumwandler findet ihr unter „Ressourcen“ in eurem C.A.M.P.-Baumenü. Wenn ihr in aufgestellt habt, könnt ihr über das Terminal auf ihn zugreifen.
  • Wählt die Munition aus, die ihr umwandeln wollt, und das Terminal zieht die gewünschte Menge ab und schreibt euch dafür Munitionspunkte (bis zu einem bestimmten Maximum) gut.
  • Diese Munitionspunkte könnt ihr dann gegen die gewünschte Munition eintauschen.
  • Andere Spieler können über das Terminal auf ihre gespeicherten Munitionspunkte zugreifen. Also stellt ruhig einen Munitionsumwandler für eure Mitspieler auf!
    • Bei den Vault-Tec-Ressourcenpakete handelt sich um kleine Pakete die verschiedene Materialien beinhalten und dank dem Feuerwerk können wir den Himmel in bunte Farben tauchen. Den rest, präsentiert man uns in einigne schicken Bildern, die wir niemanden vorenthalten wollen:

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here