Uzumaki: Anime-Adaption erscheint später

0
Uzumaki: Anime erscheint später + neuer Teaser veröffentlicht
Uzumaki ©Studio Drive

Wie die Verantwortlichen von Adult Swim kürzlich bekanntgegeben haben, soll die Anime-Adaption von dem Manga Uzumaki des erfolgreichen Autors Junji Ito zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen. Mehr dazu erfahrt ihr im Weiteren.

Anime erscheint erst nächstes Jahr

Demnach soll die Anime-Adaption des erfolgreichen Horror-Mangas Uzumaki verschoben werden. Ursprünglich war der Start noch in diesem Jahr geplant. Allerdings wird die Miniserie nun erst nächstes Jahr erscheinen. Ein konkreter Starttermin steht derzeit noch aus.

Der Anime soll aus vier Episoden bestehen und unter der Regie von Hiroshi Nagahama im Studio Drive entstehen. Für die Musik ist Colin Stetson verantwortlich. Der gleichnamige Manga wurde 1998 bis 1999 von Junji Ito im „Weekly Big Comic Spirits“-Magazin veröffentlicht und in Japan vom Verlag Shogakukan publiziert. Hierzulande wurde Uzumaki von 2013 bis 2014 von Carlsen Manga veröffentlicht. Im August 2019 erschien eine Neuauflage in Form einer Deluxe-Edition. Mangaka Junji Ito brachte auch weitere erfolgreiche Werke wie Tomie oder Gyo hervor. Tomie und Gyo erhielten beide jeweils eine Anime-Umsetzung in Form einer OVA, während Uzumaki eine Live-Action-Adaption erhielten.

Japanischer Sprechercast:

Uki Satake als Kirie Goshima
Shinichiro Miki als Shuichi Saito
Toshio Furukawa als Kiries Vater
Takashi Matsuyama als Shuichis Vater
Mika Doi als Yukie Saito
Mariya Ise als Azami Kurotami
Katsutoshi Matsuzaki als Katayama
Wataru Hatano als Okada
Tatsumaru Tachibana als Tsumura
Kouichi Toochika als Yokota
Ami Fukushima als Shiho

Neuer Teaser zur Anime-Adaption:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Schreibe hier deinen Kommentar
Bitte Trage deinen Namen hier ein