KonoSuba: Zweite OVA wird ebenfalls im Fernsehen gezeigt

0
KonoSuba Anime-Screenshot
KonoSuba ©Natsume Akatsuki, ©Studio DEEN

Bereits vor wenigen Wochen startete der Isekai-Anime KonoSuba auf ProSieben MAXX. Der Sender startete heute mit der zweiten Staffel der Serie. Nun wurde bekanntgegeben, dass man auch die zweite OVA zu KonoSuba im deutschen Fernsehen zeigen wird.

OVA diesen Monat im Fernsehen

Demnach soll die OVA zur zweiten Staffel von KonoSuba im Rahmen der Anime Nights auf ProSieben MAXX ausgestrahlt werden. Auch ein konkreter TV-Termin dazu steht fest. Die OVA wird somit am 14. August 2020 um etwa 22:10 Uhr auf dem Sender zu sehen sein. Wenige Stunden zuvor endet die Ausstrahlung der zweiten Staffel auf ProSieben MAXX. Alle Folgen seit der Erstausstrahlung stehen in der Mediathek des TV-Senders zur Verfügung.

Die Anime-Serie entstand unter der Regie von Takaomi Kanasaki im Studio DEEN. Die erste Staffel, welche zehn Episoden beinhaltet, wurde 2016 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Eine zweite Staffel folgte 2017. Beide Staffeln erhielten zudem eine OVA-Episode. Ebenso hat KonoSuba auch einen Kinofilm zu verzeichnen, der 2019 in japanischen Kinos lief. Die originale Light Novel stammt von Natsume Akatsuki.

Hierzulande lizenzierte AniMoon Publishing den Anime. Die erste Staffel ist bereits vollständig auf DVD und Blu-ray erhältlich. Die zweite Staffel wird momentan auf Disc veröffentlicht. Die Lizenz an den OVAs sowie dem Kinofilm wurde ebenfalls gesichert.

Deutscher Synchronclip zum Anime:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von KonoSuba:

Wie viel Pech kann man eigentlich haben? Erst stirbt Kazuma auf die wohl lächerlichste Art und Weise und dann begrüßt ihn auch noch Aqua, die nervigste aller Göttinnen, im Leben nach dem Tod. Jetzt hat er zwei Optionen: sich im Himmel ewig langweilen, oder mit einem Item nach Wahl in eine echte Fantasywelt wiedergeboren werden, wo er den Dämonenkönig töten soll. Schnell entscheidet sich der Vollblut-Gamer für die zweite Option und nimmt Aqua als Hilfe mit. Doch die Göttin erweist sich als absolut nutzlos! Und als wäre das nicht schon genug, läuft in dieser Welt einfach absolut nichts nach Plan…

Kommentieren Sie den Artikel

Schreibe hier deinen Kommentar
Bitte Trage deinen Namen hier ein