Ponpu: Alle Endgegner besiegen

0
Ponpu: Gameplay-Trailer zeigt mehr Enten-Action in Bomberman-Style
Ponpu ©Zordix Publishing

Im Story-Modus von Ponpu warten starke und flinke Endgegner auf euch. In diesem Guide erfahrt ihr, wie ihr sie besiegen könnt.

Grundsätzlich werden die Endgegner von Level zu Level stärker und damit schwieriger zu besiegen. Die Bosskämpfe sind in mehrere Phasen unterteilt. Dabei werden die Gegner zunehmend wütender und gefährlicher.

Jeder Boss besitzt ganz individuelle Angriffe, Fähigkeiten und Schwächen. Daher ist es gar nicht so leicht herauszufinden, wie der einzelne Boss besiegt werden kann. In diesem Guide erfahrt ihr alles, was ihr über die Endgegner in Ponpu wissen müsst.

Admiral Lumplord McKuak

Dieser große Brocken ist der erste Endgegner und im Vergleich zu den anderen Bossen leicht zu besiegen. Er wird euch angreifen, indem er in die Luft springt und euch anschließend zerquetscht. Auf dem Boden seht ihr einen runden Schatten an genau der Stelle, wo der Admiral landen wird.

Lasst eure Ponpu sprinten und weicht dem fallenden Endboss aus. Nachdem er gelandet ist, habt ihr Zeit, um ihn mit euren Bomben anzugreifen.

In der zweiten Phase wird sich der Admiral viel schneller in der Luft bewegen und schneller zu Boden kommen. Bewegt euch ebenfalls schneller, um ihm auszuweichen.

Ponpu Alle Endgegner besiegen
Ponpu ©Zordix Publishing

Colonel Tane

Dieser Endgegner greift mithilfe seiner Zunge an, die er in den Boden rammt. Seine Zungenspitze erscheint an der Stelle, an der eure Ponpu steht, das heißt, ihr müsst euch so lange bewegen, wie der Colonel euch angreift.

Das ständige Angreifen wir ihn jedoch erschöpfen und euch Zeit geben, um ihn zu bombardieren. Ist der Colonel erstmal wütend, schießen gleich mehrere Zungen aus dem Boden heraus. Hier reicht es nicht, wenn ihr euch nur bewegt, ihr müsst sogar sprinten, bis der Boss erneut erschöpft ist.

Ponpu Alle Endgegner besiegen
Ponpu ©Zordix Publishing

Lieutenant Lead Developer

Kommen wir nun zu einem deutlich stärkeren Endgegner. Den Lieutenant umgibt ein roter Schild, welches nicht durch Bomben zerstört werden kann und euch im Gegenzug beim Berühren verletzt. Diesen Schild wird der Gegner jedoch auflösen, um die Arena mit drei Laserstrahlen zu durchbohren. Auch diese fügen euch Schaden zu.

Um den Endgegner nun zu erreichen, müsst ihr zunächst die Laser ausschalten. Dazu jagt ihr eine Bombe auf den Entstehungsort an Rand des Spielfeldes. Sind die Laser verschwunden, könnt ihr den Lieutenant angreifen, bis er seinen Schild erneut aktiviert.

Achtet zudem darauf, nicht den Rand der Arena zu berühren, da dieser euch ebenfalls schaden wird. Wenn ihr kurz davor seid den Gegner zu besiegen, wird er kurzzeitig sein Schild über die halbe Arena ausdehnen. Begebt euch so schnell wie möglich auf die andere Seite und schießt eure Bomben, sobald sich der Schild aufgelöst hat.

Ponpu Alle Endgegner besiegen
Ponpu ©Zordix Publishing

General Mike Duckson

Diesen Box-Champion besiegt ihr mit schnellen Reaktionen und gekonntem Einsatz eures Schildes. Bleibt an einer Stelle stehen und warten bis er euch angreift. In diesem Moment aktiviert ihr euren Schild und blockt damit seine Schläge. Der General wird eingeschüchtert und verfällt in eine ängstliche Starre. In dieser Zeit könnt ihr ihn angreifen.

Mit der Zeit wird der Gegner wütend und macht zu seinem üblichen Angriff einen zusätzlichen, sehr starken Schlag. Diesen könnt ihr nicht blocken, sondern müsst ihm ausweichen.

Anschließend legt der General noch mehr Kraft in seine Angriffe, sodass ihr sie gar nicht mehr blocken könnt. Wartet, bis der Endgegner euch angreift und weicht erst im letzten Moment aus. Damit verwirrt ihr ihn und könnt ihm den finalen Schlag verpassen.

Ponpu Alle Endgegner besiegen
Ponpu ©Zordix Publishing

Kapitan Frostrider

Den vorletzten Endgegner besiegt ihr ebenfalls mit eurem Schild und schnellen Reaktionen. Den Kapitan könnt ihr nur von hinten angreifen, da eure Bomben an der Vorderseite seines Motorrades einfach abprallen. Kurz bevor der Gegner euch erreicht, aktiviert ihr euren Schild und schleudert ihn über euch. Sein Motorrad wird für eine kurze Zeit nicht mehr funktionieren und ihr könnte ihn angreifen.

Anschließen wird der Kapitan wütend. Er beschleunigt sein Tempo und setzt auf der Strecke Gifteier. Diesen könnt ihr einfach ausweichen.

Mit seiner letzten Kraft wird der Endgegner erneut schneller und macht damit euren Schild wirkungslos. Versteckt euch in einer der Spalten und wartet zunächst ab. Durch seine Geschwindigkeit wird das Motorrad des Kapitans immer wieder stehen bleiben. Wartet darauf, bis es hinter euch stehen geblieben ist und greift ihn zum letzten Mal an.

Ponpu Alle Endgegner besiegen
Ponpu ©Zordix Publishing

Der Entenkönig

Zu guter Letzt wartet der Entenkönig auf euch, der Grund, weshalb eure Ponpu die schwere Reise auf sich genommen hat. Doch keine Sorge, der König ist leichter zu besiegen als es den Anschein hat. Um ihm Schaden zuzufügen, müsst ihr die Wand um ihn herum mit euren Bomben zerstören.

Dieser Endgegner kann euch an jeden Ort in der Arena angreifen. Dies passiert immer dann, wenn er mit seiner Hand auf den Boden schlägt. Aktiviert euren Schild sobald er seinen Arm hebt, um keinen Schaden zu nehmen.

Nach jedem Schlag schickt der Entenkönig einen bis maximal drei Ponpu in die Arena. Wie gewohnt werden euch diese angreifen, aber sich auch gegenseitig bombardieren. Es lohnt sich nicht diese Gegner zu besiegen, da sie nur wenige Sekunden später erneut spawnen. Achtet lediglich darauf, dass sie euch nicht mit ihren Bomben treffen. Greift den König an, sobald ihr die Gelegenheit dazu habt.

Kurz vor seinem Ende, verfällt der König in eine ängstliche Starre. Jetzt könnt ihn den Kampf zu Ende bringen und den mächtigen Entenkönig von seinem Thron stürzen.

Ponpu Alle Endgegner besiegen
Ponpu ©Zordix Publishing

Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt alle Endgegner besiegt und den Story-Modus von Ponpu erfolgreich abgeschlossen.

Hier findet ihr weitere hilfreiche Guides.

Weitere Tipps und Informationen rund um Ponpu erhaltet ihr in unserem Review.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare