Review: Brewmaster für PC

0
Brewmaster Review
©Auroch Digital

Wer schon immer mal selbst Bier brauen wollte, der hat jetzt recht kostengünstig die Möglichkeit dazu, denn du brauchstt keinen Maischbottich und kein Lager voll mit Gerste, lediglich einen PC. Brewmaster ist ein Sim-Spiel, in dem du verschiedenste Biersorten braust und deinen inneren Braumeister so richtig glänzen lassen kannst.

Um was geht es?

In Brewmaster werden deine Träume von einer eigenen Bierbrauerei wahr. Basierend auf echten chemischen Vorgängen wird in diesem Spiel Craftbier gebraut. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Story

Gleich zu Beginn hast du die Wahl zwischen dem Story-Modus oder dem offenen Kreativ-Modus. Im Story-Modus spielst du die vorgegebene Geschichte durch und braust Biere für verschiedene Wettbewerbe.

Klassische Kapitel gibt es dabei nicht. Jede Jahreszeit bildet ein Kapitel. Zu Beginn dieser wird dir das neue Brauerei-Magazin zugestellt, in dem immer zwei Aufträge vorgestellt, Wettbewerbe angekündigt, neue Rezepte geteilt und ein neues Bier erklärt werden. In jedem Storyabschnitt steht dir ein Mentor beiseite. Als erstes steht dir Jeff zur Seite und hilft dir dabei, als Newbie-Bierbrauer zu starten.

Bei Wettbewerben kannst du Biertokens, die du im Shop gegen Zutaten und Einrichtung tauschen kannst, aber auch Ansehen bei lokalen Brauereien, die dein Bier sogar in größeren Mengen produzieren können, erhalten.

Im Kreativ-Modus kannst du gleich drauf los brauen, ohne Rezepte, Zutaten oder Ausrüstung freischalten zu müssen.

Brewmaster Review
©Auroch Digital

Charaktere

Wie in anderen Simulatoren spielst du hier im First-Person-Modus. Der Spieler wird nie beschrieben oder mit einem Geschlecht in Verbindung gebracht.

Jeff

Jeff ist Redakteur des Braumagazins. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein Wissen über das Heimbrauen in die Welt zu tragen und so viele Menschen wie möglich zu ermutigen, dieses uralte Hobby aufzugreifen. Sein Lieblingsbier ist ein American IPA. Jeff ‘begrüßt’ dich zuerst und leitet dich durch das Tutorial. Unter seiner Anleitung und mit seinen Tipps braust du deine ersten Biere. Von ihm bekommst du im ersten Storyabschnitt Quests wie ‘Braue ein Weizenbier’ oder ‘Erreiche die Meisterstufe: Kenner’.

Rosa

Rosa ist stets auf der Suche nach neuen Wegen, die Brauer-Community zusammenzubringen. Sie ist für die Organisation der jährlichen Wettbewerbe im Brauereimagazin verantwortlich und steht für gewöhnlich auch hinter den lokalen Wohltätigkeitsverantstaltungen. Ihr Lieblingsbier ist ein Belgisches Pale Ale. Mit ihr beginnt der Storyabschnitt, der sich hauptsächlich um die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben dreht.

Pat

Als Tischlerin liegt Pat vor allem das ‘Handwerk’ beim Craft-Bier-Brauen am Herzen. Die einzigartige Kombination aus Kreativität und praktischen Knowhow macht das Bierbrauen zu einem faszinierenden Hobby, so Pat. Ihr Lieblingsbier ist ein Contemporary Gose. Mit ihren Quests beginnt der Storyabschnitt ‘Unverfälschte Kunst’. Die Tischlerin begleitet dich durch die Quest, in denen du Biere mit niedriger Verunreinigung braust.

Spieldesign

Dein allererste Bier braust du im Tutorial. Mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wird dir gezeigt, was als nächstes zu tun ist: angefangen mit einem Topf aus dem Regal holen, in den Topf dann Wasser füllen und zum Kochen bringen, bis hin zu den Hopfen dazugeben und das Bier gären lassen. Danach beginnt die eigentliche Story und Jeff gibt dir einen Überblick, was dich in dieser Saison erwartet. Dann geht es alleine an’s Bier brauen.

Sobald du einen Blick ins Magazin wirfst, werden auch die neuen Rezepte zum eigenen Kochbuch hinzugefügt. Im Magazin werden auch die aktuellen Wettbewerbe und Jobs vorgestellt. Zu jedem Wettbewerb/Jobs muss du ein spezielles Bier hergestellen, meistens ein neues, hauptsächlich aber sind nur spezielle Vorgaben einzuhalten wie Alkoholgehalt oder Farbe. Diese Kriterien sind mit mehreren Sorten zu erreichen. Nach welchem Rezept du dann genau kochst oder ob du komplett ohne brauen willst, ist dir selbst überlassen.

Brewmaster Review
©Auroch Digital

Nachdem du einen Job ausgewählt hast, an dem du zuerst teilnehmen willst, kannst du dich in den Menü-Reitern weiter durch das Magazin klicken. Auf mehreren Seiten werden nicht nur die neuen Rezepte näher erklärt, sondern in jeder Ausgabe ein Stück Biergeschichte geteilt.

Im Menüreiter ‘Rezepte’ kannst du dir direkt ein Rezept anpinnen. Dieses wird dir als eigenes Fenster immer angezeigt und gibt dir alle Schritte genau vor, wie das Bier zu brauen ist. Im Reiter ‘Katalog’ findest du die Zutaten aus dem angepinnten Rezept in einem eigenen Untermenü und kannst diese dort auch gleich kaufen. Das macht das Finden der richtigen Zutaten im Shop um einiges leichter.

In Bezug auf das Lager kommt die Realitätsnähe jedoch seine Grenzen, denn beim Bierbrauprozess werden die Zutaten nicht verbraucht. Du kaufst also einmal Dunklen Malzextrakt ein, benutzt diesen für ein Bier, dein Lagerbestand bleibt aber unverändert. Dadurch musst du dir um diesen keine Gedanken machen, weil alle Zutaten im Lager in unbestimmten Mengen immer zur Verfügung stehen.

Aus deinen Vorratsschränken nimmst du die benötigten Zutaten heraus und kannst dabei bereits die herausgenommene Menge bestimmen, aber nur in vorgegebenen Schritten (zum Beispiel 500 g, 1 kg, 1,5 kg, 2 kg). Nach getaner Arbeit räumt sich die Küche wie von selbst wieder auf, durch einen Klick auf Besen und Schaufel. Dabei werden aber auch alle Töpfe und sonstige Behälter geleert, in denen sich noch Bier befinden könnte, also vorsichtig mit der Funktion umgehen.

Nachdem der Storyabschnitt mit Rosa beginnt, kannst du an übersaisonalen Wettbewerben teilnehmen. Bei diesen Wettbewerben gibt es sowohl einen ersten, zweiten als auch dritten Platz. Die Preise variieren je nach Rang. Auch hier gibt es immer eine vorgegeben Aufgabe, aber auch die Jurypräferenzen werden geteilt. Mit dieser Information kannst du ein Bier brauen, das genau den Geschmack der Jury trifft und besser in der Wertung abschneiden. Ein Wettbewerb zieht sich über das gesamte Jahr und wird im Winter ausgelost.

Mit jedem Job und Wettbewerb erhältst du natürlich auch eine Art XP und levelst vom Hobbybrauer weiter auf. Bei jedem Levelaufstieg schaltest du neue Brauaustattung, Inneneinrichtung oder Quests frei.

Brewmaster Review
©Auroch Digital

Grafik und Sound

Realistisch gestaltet sind die Braugeräusche, die während des Bierbrauens zu hören sind. Kochendes Wasser, Gerste aus dem Sack in einen Topf schütten oder das Blubbern beim Gären geben dir echtes Brauerei-Feeling in deinen eigenen vier Wänden. Bis auf ein Radio, das eine Hintergrundmeldie abspielt, wird auf weitere Musikuntermalung oder Synchronisation verzichtet.

Die Grafik kann als leicht cartoonartig beschrieben werden, jedoch mit einigen realistischen Elementen. Die Körner in der Maische sind klar zu erkennen und sehen sehr real aus in der sonst simulierten Umgebung. Auch die Sequenzen mit dem fertigen Bier im Glas wirken wie 3D-Renderings gemischt mit den Cartoon-Elementen.

Präsentation

Da es sich hier um ein Testmuster handelt, das ohne die handelsübliche Verpackung zur Verfügung gestellt wurde, kann ich leider nichts zur Verpackung und deren eventuell enthaltenen Extras sagen.

Fazit

Wer schon immer einmal selber Bier brauen wollte, kommt bei Brewmaster voll auf seine Kosten. Das Spiel stellt die chemischen Vorgänge des Bierbrauens nach und gibt dir eine breite Auswahl an bereits vorhandenen Rezepten. Aber auch eigene Rezepte können problemlos ausprobiert werden. Damit ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Story leitet dich an, Biere zu brauen, an Wettbewerben teilzunehmen und gibt zusätzliches Hintergrundwissen über Biere und das Bierbrauen.
—————————————————————————————————————————

Du hast Lust auf mehr Reviews über deine Lieblingsgames? Dann bist du hier genau richtig!

Brewmaster
PublisherFireshine Games
EntwicklerAuroch Digital
GenreSimulation
Konsole/PlattformPC
Text/SpracheEnglisch, Deutsch und andere
Spieleranzahl1
Veröffentlichungsdatum29. September 2022
UVP17,99 €
Überblick der Rezensionen
Story/Atmosphäre
7
Charaktere
6
Spieldesign
8
Balance
8
Grafik & Sound
7
Preis-Leistungs-Verhältnis
8
Vorheriger ArtikelEventbericht: VIECC 2022
Nächster ArtikelRoad 96: Mile 0 – Prequel zu Road 96 vorgestellt
review-brewmaster-fuer-pcMit diesem Simulator ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Durchlebe die Story von einem Hobbybrauer zu einem gefragten Craft-Bierbrauer. Oder braue einfach darauf los.
0 0 votes
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare