Hallo mal wieder an alle, die bereits sehnsüchtig auf FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn warten. Hier ist Yoshi-P und ich habe meinen Flug überlebt, sodass ich euch den 42. Produzentenbrief nun aus San Francisco schreiben kann!

Es tut mir leid, dass es ein wenig länger mit diesem Brief gedauert hat, aber dafür kann ich nun endlich die Nachricht, auf die ihr alle wartet, verkünden. Sofern uns keine unvorhergesehenen Fehler oder Serverprobleme einen Strich durch die Rechnung machen, wird die erste Phase des Betatests am 25. Februar beginnen!

Im zuvor veröffentlichten Zeitplan war dies für Mitte Februar vorgesehen, somit sind wir etwa eine Woche zu spät dran. Wir haben die zusätzliche Zeit jedoch genutzt, um weitere Features und Charakteroptionen zum Testen vorzubereiten. Ich hoffe daher, dass ihr nicht nur viel Freude beim Spielen haben werdet, sondern uns auch – wie schon beim Alpha-Test – mit umfassendem Feedback versorgt.

Ich habe in letzter Zeit eine ganze Menge Screenshots gemacht, daher möchte ich euch hier noch ein paar aus unseren Tests für Phase 1 präsentieren:

Die folgenden Screenshots zeigenn ein neues System, das in Phase 1 zum Testen bereitstehen wird: Full Active Time Events (FATE). Diese „fatalen“ Ereignisse finden in nicht instanziierten Gebieten statt und erscheinen zufällig. Alle Spieler, die sich in der Nähe befinden, können daran teilnehmen und müssen dazu keine Gruppen bilden. Belohnungen werden nach Abschluss automatisch verteilt, sodass man sich jederzeit einbringen und Spaß haben kann.

Solltet ihr beim Erfüllen von Aufträgen auf ein solches Ereignis stoßen, dann probiert es doch einfach mal aus. Es gibt verschiedene Arten und manche werden erst von NPCs ausgelöst, also haltet die Augen offen!

Zusätzlich zu den FATEs könnt ihr euch noch über ein weiteres Feature freuen: das neue Gildengeheiß-System. Dies war ursprünglich das Monsterhatz-System in Version 1.x, aber nachdem wir so viel daran geändert haben, dachten wir, es hätte einen neuen Namen verdient. ^^

Wir sind auch jetzt noch dabei, Anpassungen daran vorzunehmen, sodass ich euch nicht versprechen kann, dass es zu Beginn der Phase 1 zur Verfügung stehen wird. Möglicherweise müssen wir es zu einem späteren Zeitpunkt über einen Patch implementieren, aber ich versichere euch, dass wir unser Bestes geben, um im Zeitplan zu bleiben.

Genau wie im Alpha-Test wird auch Phase 1 des Betatests auf die Gebiete um Gridania beschränkt sein. Es wird zwar Aufträge aus dem Hauptszenario geben, aber da diese ab Stufe 15 Reisen in andere Nationen erfordern, werden sie nur teilweise zugänglich sein. Miniaufträge hängen in der Regel mit dem Hauptszenario zusammen, daher könnte es ab diesem Punkt ein bisschen schwieriger werden, höhere Stufen zu erreichen. In der offiziellen Verkaufsversion wird dies natürlich nicht der Fall sein, aber bis dahin möchten wir euch bitten, durch das Bewältigen der vorhandenen Inhalte in höhere Stufen aufzusteigen.

Für Wagemutige wird es einen weiteren Dungeon zum Testen geben, der für Spieler der Stufe 30 ausgelegt ist. Das Bossmonster hat ein paar Tricks auf Lager, also zieht euch warm an!

Nun, ich muss jetzt leider los. Ich werde mich mit einem Steak und etwas Rotwein zum Abendessen stärken, bevor es dann auf die Medientour geht!

Ich hoffe wir sehen uns zum 5. Teil des Briefs des Produzenten LIVE wieder, wenn all das hier vorbei ist!

Naoko Yoshida, Direktor und Produzent von FINAL FANTASY XIV