Review: Ruination

0
League of Legends Ruination Viego
Viego ©Riot Games

Nach dem riesigen Erfolg von League of Legends hat Riot Games damit begonnen, die Lore um seine Charaktere immer weiter auszubauen und konnte nicht zuletzt mit der Netflix-Serie Arcane einen Hit landen. Jetzt folgt der erste Fantasy-Roman, der die Vorgeschichte der geheimnisvollen Schatteninseln erzählt und neue Beziehungen zwischen den Champions knüpft.

Um was geht es bei Ruination?

Viego ist der junge König des mächtigen und kriegerischen Imperiums von Camavor und muss erst noch entscheiden, welche Art von Herrscher er sein möchte. Doch als seine geliebte Königin vergiftet wird und kein Heiler des Landes sie zu retten vermag, begibt er sich zusammen mit seiner treuen Nichte Kalista und einem riesigen Heer zu den sagenumwobenen Gesegneten Inseln auf die Suche nach dem Wasser des Lebens.

Der gesundheitliche Zustand von Königin Isolde verschlechtert sich jedoch zunehmend und nach ihrem letzten Atemzug verfällt Viego dem Wahnsinn. Er droht, die gesamten Inseln in den Untergang zu führen, und Kalista sieht sich gezwungen, zwischen der Liebe zu ihrem Onkel und den unschuldigen Inselbewohnern zu wählen.

Story

Die Geschichte von Ruination wird kapitelweise erzählt, in denen jeweils eine Hauptfigur im Mittelpunkt steht. Zu Beginn scheinen sich die einzelnen Storys nur um das Leben einer jeden Figur zu drehen, die sich im Laufe des Buches miteinander verknüpfen, um am Ende ein gemeinsames Schicksal zu teilen.

Die erste Hälfte des Buches handelt von der Vergiftung Isoldes und der Reise von Kalista, bei der sie verzweifelt versucht, die Gesegneten Inseln und damit ein Heilmittel zu finden. Dass die Königin letztendlich stirbt, dürfte jedem bekannt sein, der sich bereits mit der Lore von League of Legends auseinandergesetzt hat. Der Tod Isoldes wird erstmals in der Hintergrundgeschichte des Champions Viego erwähnt.

Nachdem Kalista die geheimen Inseln tatsächlich finden konnte, reist sie in der zweiten Buchhälfte erneut und zusammen mit Viego, einigen der besten Soldaten des Landes und dem Leichnam der Königin dorthin. Ein Gerücht besagt, dass sich das Wasser des Lebens in einem Brunnen im Herzen der Gesegneten Inseln befände und es in der Lage wäre, sogar die Toten zurückzuholen. Dem Wasser liegt allerdings eine große und gefährliche Macht inne und es droht ein großes Unheil, sollte es in die falschen Hände geraten.

Ruination Kalista vor dem Unheil
Kalista vor dem Unheil ©Riot Games

Wie schon der Tod Isoldes ist auch der Ausgang des Buches nichts Neues. Schon seit Jahren sind die Schatteninseln ein fester Teil des League of Legends-Universums und zahlreiche Charaktere, abgesehen von Kalista und Viego, stammen von ihnen ab. Bis zum Erscheinen des Romans waren die Ursachen für ihre Entstehung und die Hintergründe des großen Unheils jedoch unbekannt. Jetzt lüftet sich dieser Schatten und ermöglicht es allen Interessierten, sich noch tiefer und umfassender mit der Lore auseinanderzusetzen.

Darüber hinaus bietet das Buch Einblicke in die Persönlichkeit der Champions und deren Entwicklung. Kalista ist stets die treue Beraterin Viegos gewesen und hat ihn in allen Lebenslagen unterstützt. Doch am Ende wendet sie sich in ihrem ständigen Streben nach Harmonie und Gerechtigkeit gegen ihn. Viego wiederum wird von einem noch unsicheren, jungen König zu einem Wahnsinnigen und nach Blut und Rache dürstenden Monster.

Charaktere

Kalista ist die Nichte des Königs von Camavor und die Protagonistin in Ruination. Da sie in Königin Isolde eine Schwester gefunden hat, versucht sie alles, um ein Heilmittel gegen die Vergiftung zu finden. Ihr Ziel sind die geheimnisvollen Gesegneten Inseln, die sie dank der Hilfe zweier Bewohner finden konnte. Als Ryze und sein Meister Tyrus auf hoher See von Seeungeheuern angegriffen werden, zögert Kalista nicht ihnen im Kampf zur Seite zu stehen und erhält als Gegenleistung ein Weggeleit zu den Inseln.

Ledros ist der wohl größte und stärkste Mann Camavors. Er dient im Heer als Fußsoldat und steht Kalista als rechte Hand zur Seite. Trotz seiner niederen Geburt hat der Riese nie die Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft mit seiner Heerführerin aufgegeben.

Hecarim dagegen ist der Großmeister des Eisernen Ordens und Kalistas Verlobter. Der Adelige gilt als begnadeter Ritter und ist äußerst ehrgeizig, weshalb so manche Gerüchte besagen, er trachte nach der Krone.

Viego wurde mit 21 Jahren zum König gekrönt, nachdem sein Vater, der Löwe Camavors, gestorben ist. Seit diesem Tag hält er das legendäre Schwert Heiligkeit in seinen Händen, das er nach Belieben verschwinden und auftauchen lassen kann. Viego ist noch sehr naiv und impulsiv, weshalb er auf seine Berater Kalista und den alten Nunyo angewiesen ist. Als seine alles geliebte Frau Isolde stirbt, verfällt der junge König einem tief in ihm schlummernden Wahnsinn heim und ist bereit, Hunderte unschuldiger Seelen zu opfern, um sie wiederzubeleben.

Ruination Viego vor dem Unheil
Viego vor dem Unheil ©Riot Games

Erlok Grael war einst der beste Schüler auf den Gesegneten Inseln, doch wegen seines Hochmuts und der niederen Abstammung wurde er in den Untergrund verbannt, um dort gefährliche Artefakte zu verwahren. Über die Jahre hat sich ein Hass in ihm erweckt und der Verbannte wünscht sich nichts Sehnlicheres, als die gesamte Insel mit all ihren Bewohnern brennen zu sehen. Als Viego die Inseln erreicht, sieht Grael eine Möglichkeit, um diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt ahnt er jedoch noch nicht, welche Kreatur das Unheil aus ihm machen sollte.

Der letzte Champion aus dem League of Legends-Universum, der ebenfalls in den Roman gefunden hat, ist Soraka. Sie ist eine Seherin, die Kalisita prophezeit, dass sie die Gesegneten Inseln in naher Zukunft finden werde. Sorakas Auftritt in Ruination ist allerdings sehr kurz, da sie nur auf wenigen Seiten erscheint.

Präsentation

Das Cover zeigt Heiligkeit, das mächtige Schwert Viegos. Der physische Bucheinband schimmert an dieser Stelle, wenn er ins Licht gehalten wird. Dahinter steht Kalista im Profil mit einem Speer in der Hand und ihrem mit Federn geschmücktem Helm. Ihre Gestalt erscheint als ein grüner, fast durchsichtiger Nebel, der sich am unteren Buchrand aufzulösen beginnt.

Der Einband ist relativ schlicht gehalten und schafft es gleichzeitig, den Kern der Geschichte aufzugreifen und Kalista als Protagonistin herauszustellen. Man sieht, was aus der einstigen Kriegerin werden würde und welches Schicksal sie durch Viego und sein Schwert erleiden wird.

Ruination Buchcover
Ruination

Fazit

Ruination ist das Buch für jeden League of Legends-Fan. Es ist der erste Roman dieses riesigen Universums, der die Entstehungsgeschichte der längst bekannten Schatteninseln erzählt. Obwohl viele wichtige Geschehnisse vorher schon bekannt waren, wie der Ausgang des Buches oder der Tod der Königin, nimmt die Story überraschende Wendungen und zeigt völlig neue Beziehungen zwischen den Champions auf. Bis zum Schluss hält der Autor die Spannung aufrecht und dank Kalistas Sieg in der finalen Schlacht scheint es, als könnte sie das Unheil tatsächlich aufhalten.

Der Roman ist nicht überladen mit Champions, sondern gibt auch neuen Personen genügend Raum, sich dem Leser vorzustellen und eine Persönlichkeit zu entwickeln. Wer weiß, vielleicht befindet sich sogar der nächste spielbare Charakter in diesem Buch?

________________________________________________________________________
Hier gelangt ihr zu unserem Review zu League of Legends: Die Reiche von Runeterra.

Ruination
AutorAnthony Reynolds
GenreFantasy
VerlagKnaur
Erscheinungsdatum04.10.2022
PreisTaschenbuch: 18,00 €
eBook: 14,99 €
ISBN978-3-426-22803-6
LeseprobeLink
Überblick der Rezensionen
Story
9
Charaktere
10
Präsentation
10
Preis-Leistungs-Verhältnis
10
Vorheriger ArtikelPokémon Go: Neujahrs-Event gestartet
Nächster ArtikelAlle Pokémon Go-Events im Januar 2023
Gaming, Bücher, Konzerte/Festivals und meine CD-Sammlung sind meine Leidenschaften. Ich zocke am Pc und auf der Nintendo Switch. Dabei sind Shooter, Battle Royale, Renn- und Simulationsspiele meine Favoriten. Mein Lieblingsgame? Pokemon Platin und FlatOut 2 ♡
review-ruinationRuination ist der erste Roman aus dem mittlerweile riesigen League of Legends-Universum. Er erzählt die Geschichte der Schatteninseln und wie Viego vom mächtigen König Camavors zum wahnsinnigen Vernichter einer ganzen Nation wurde. Neben bekannten Champions wie Kalista, Hecarim und Ryze, haben viele neue Charaktere ihren ersten Auftritt.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare