Review: The Saint’s Magic Power is Omnipotent Volume 1 Blu-ray

0
Review: The Saint’s Magic Power is Omnipotent Volume 1 Blu-ray
©2021 Yuka Tachibana・Yasuyuki Syuri/KADOKAWA/The Saint’s Magic Power is Omnipotent Partners

Mit The Saint’s Magic Power is Omnipotent bringt LEONINE Anime die Anime-Adaption des gleichnamigen Mangas, der bereits seit Dezember 2021 bei Tokyopop erscheint, auf Blu-ray und DVD heraus. Ob sich das Isekai-Abenteuer lohnt, erfahrt ihr in diesem Review.

Um was geht es in The Saint’s Magic Power is Omnipotent?

Review: The Saint’s Magic Power is Omnipotent Volume 1 Blu-ray - Blu-ray Cover
©2021 Yuka Tachibana・Yasuyuki Syuri/KADOKAWA/The Saint’s Magic Power is Omnipotent Partners
Sei Takahasi ist eine alleinstehende Büroangestellte, die nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommt und sich kurz darauf in einem fremden Königreich befindet. Diese ungewollte Reise hat sie dem Beschwörungsritual der Heiligen Maid zu verdanken, doch sie ist nicht allein. Ebenso wurde die Oberschülerin Aira Misono in diese Welt gerufen.

Vom Prinzen des Landes keinen Blick gewürdigt, verschlägt es Sei in ein Laboratorium zur Erforschung von Heilpflanzen. Hier lernt sie das Herstellen von Tränken und entdeckt dabei zum ersten Mal im Leben die Magie. Und schon bald zeigt sich, dass Sei über außergewöhnliche magische Fähigkeiten verfügt.

Episodenliste

  • #1 Beschwörung
  • #2 Freundschaft
  • #3 Königliche Hauptstadt
  • #4 Wunder

Story

Wirklich neu wirkt die Story auf Anhieb nicht. Ohne große Umschweife landet die Protagonistin in einer fremden Welt, ohne diese wirklich kennengelernt zu haben.

Was mich jedoch besonders verwundert, ist, mit welcher Leichtigkeit Sei diesen Umstand hinnimmt. Sie scheint auch nicht den Eindruck zu machen, wieder nach Hause zu wollen, stattdessen hat sie sich auf Anhieb angepasst und eingelebt.

Review: The Saint’s Magic Power is Omnipotent Volume 1 Blu-ray - Bild 01
©2021 Yuka Tachibana・Yasuyuki Syuri/KADOKAWA/The Saint’s Magic Power is Omnipotent Partners

Besonders interessant finde ich aber das in der Welt vorkommende Miasma und welche Bestien es aus den gewöhnlichen Lebewesen macht. Jedoch kommt dieser Part in den ersten vier Folgen nur minder vor. Insgesamt ist die anfängliche Story sehr seicht gehalten und bietet kaum Action.

Charaktere

Review: The Saint’s Magic Power is Omnipotent Volume 1 Blu-ray - Bild 02
©2021 Yuka Tachibana・Yasuyuki Syuri/KADOKAWA/The Saint’s Magic Power is Omnipotent Partners

Die Charaktere in The Saint’s Magic Power is Omnipotent wirken grundsätzlich sehr charmant, was auch vor allem an der allgemeinen Wortwahl und dem Sprachgebrauch liegt.

Die Protagonistin der Geschichte, Sei Takanashi, hat die Kräuterkunde als Hobby. Sie selbst tritt naiv auf und besitzt doch eine gewisse geistige Stärke sowie kindliche Neugier. Die junge Frau scheint ein starkes magisches Potenzial in sich zu tragen.

Die Oberschülerin Aira Misono wurde zusammen mit Sei in die fremde Welt gerufen. Sie lebt im Königsschloss und gilt als die Heilige Maid.

Jude ist ein freundlicher junger Mann, der als Wissenschaftler an der Erforschung von Heilpflanzen im Laboratorium arbeitet. Mit seiner charmanten und offenherzig Art lehrt er Sei die Herstellung von Tränken.

Johan Valdec, der Direktor des Laboratoriums, und Albert Hawke sind befreundet. Der Direktor hat einen geradlinigen Charakter und kümmert sich um Sei.

Albert Hawke ist der Kommandant der dritten Rittereinheit und ein Freund von Johan Valdec. Er ist sehr förmlich und gerade in Bezug auf Sei besonders zuvorkommend.

Neben diesen Charakteren gibt es noch den Kronprinz Kyle Slantania, der recht unbedacht handelt, und die junge Elizabeth Ashley, die einfach oberflächlich wirkt, aber eine gute Bekanntschaft für Sei wird.

Synchronisation

Die deutsche Synchronisation ist qualitativ sehr gut und stammt von Rescue Film, einem Münchner Studio. Die Stimmen passen zum Großteil sehr gut zu den ruhigen Charakteren und dem Setting, die die ersten vier Episoden mit sich bringen.

Mich persönlich stört nur ein wenig die Stimme von Sei. Sie wirkt auf mich nicht „ruhig“ wie die der anderen, sondern eher etwas steif und teilweise auch leblos und unnatürlich. Hier bin ich tatsächlich das erste Mal so weit, dass ich mehr der japanischen Synchronsprecherin zugeneigt bin.

Besonders gut hat mir jedoch die Stimme von Johan Valdec, der von Patrick Roche (unter anderem Daikichi Kawachi in Usagi Drop) gesprochen wird, gefallen, insbesondere das kleine Geplänkel mit Sei in Bezug auf Albert Hawke und dessen Geschenk an Sei.

Review: The Saint’s Magic Power is Omnipotent Volume 1 Blu-ray - Bild 03
©2021 Yuka Tachibana・Yasuyuki Syuri/KADOKAWA/The Saint’s Magic Power is Omnipotent Partners

Hier gibt es noch die Besetzung im Überblick:

  • Sei Takanashi – Anouk Elias
  • Jude – Mio Lechenmayr
  • Johan Valdec – Patrick Roche
  • Albert Hawke – Peter Frerich
  • Kyle Slantania – Tobias Kern
  • Elizabeth Ashley – Paulina Rümmelein
  • Yuri Drewes – Tobias John von Freyend
  • Nicole Adler – Marie-Jeanne Widera

Animation

Review: The Saint’s Magic Power is Omnipotent Volume 1 Blu-ray - Bild 04
©2021 Yuka Tachibana・Yasuyuki Syuri/KADOKAWA/The Saint’s Magic Power is Omnipotent Partners

The Saints Magic Power is Omnipotent entstand im Studio Diomedéa, das man unter anderem durch Akuma no Riddle oder Squid Girl kennt. Regie übernahm Syota Ibatam, während Wataru Watari für die Storyplanung und Masakazu Ishikawa für das Charakter Design verantwortlich waren.

Animationstechnisch kann man sich bei dem Anime definitiv nicht beklagen. Schöne Landschaften und magische Effekten lassen den Anime schon fast kinoreif wirken. Farbenfrohe Gewänder, ein grüner Wald, viele Blumen und das Charakterdesign sind ein Farbenfest für die Augen und die zahlreichen Details runden das Bild letztlich noch ab.

Rein technisch betrachtet liegt die Blu-ray im 16-9 Format bei 1080p mit 24 Bildern pro Sekunde vor, also beste HD-Video-Auflösung.

Sound

Review: The Saint’s Magic Power is Omnipotent Volume 1 Blu-ray - Bild 05
©2021 Yuka Tachibana・Yasuyuki Syuri/KADOKAWA/The Saint’s Magic Power is Omnipotent Partners

Das Opening „Blessing“ von Aira Yuuki und das Ending „Page for Tomorrow“ von NOW ON AIR passen perfekt zum ruhigen Stil des Animes.

Die Hintergrundmelodien und die allgemeine Geräuschkulisse untermalen die jeweiligen Szenerien sehr gut und tragen dadurch ein gutes Stück zur grundlegenden Atmosphäre bei. Besondere Klangeffekte sind hier jedoch eher die Rarität und erscheinen überwiegend nur beim Einsatz von Magie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technisch gesehen erwartet uns das deutsche Format mit DTS-HD 5.1 Master Audio und das japanische Format mit DTS-HD 2.0 Master Audio. Beide können sich insgesamt jedoch sehr gut hören lassen.

Präsentation

Die vorliegende Blu-ray von The Saint’s Magic Power is Omnipotent kommt mit einem Wendecover, sodass wir das FSK-Symbol verschwinden lassen können. Das Cover selbst wirkt eher schlicht, entspricht aber damit dem Stil des Animes und zeigt uns den Hauptcharakter Sei Takanashi, Albert Hawke, Johan Valdec und den jungen Jude.

Die Rückseite zeigt sechs farbenfrohe Einblicken in den Anime sowie einen kurzen Klappentext, eine Auflistung der enthaltenen Folgen, den Cast und die technischen Daten.

Innen finden wir lediglich die Disc zum Anime. Darauf blickt uns die Protagonistin Sei in einem Farbspiel aus Weiß und Rot entgegen.


Ein herzliches Danke geht an LEONINE Anime, welche uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung stellte.


The Saint’s Magic Power is Omnipotent
OriginaltitelSeijo no Maryoku wa Bannou desu
PublisherLEONINE Anime
Studio & ProduzentenDiomedéa / Syota Ibata
GenreIsekai, Fantasy, Romance
MediumBlu-ray, DVD
SprachenDeutsch, Japanisch
UntertitelDeutsch
VolumesVolume 1 von 3
Laufzeitca. 95 Minuten
SoundDeutsch in DTS-HD 5.1 Master Audio, Japanisch in DTS-HD 2.0 Mater Audio
Veröffentlichung15. April 2022
FSK12
UVP27,99 € (BD), 22,99 (DVD)
Liebt Anime, Manga und das Zocken. Plattformunabhänging steht der Spielspaß im Vordergrund.
5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare