Als besonderer Service für Spieler, die aufgrund der Login-Schwierigkeiten kurz nach Veröffentlichung von FFXIV:ARR ihre Charaktere nicht auf der von ihnen bevorzugten Welt erstellen konnten, wird vor Einführung des regulären, kostenpflichtigen Weltentransfer-Service von Dienstag, 15.10.2013 bis Montag, 21.10.2013 (08.00 Uhr) ein kostenfreier Weltentransfer-Service zur Verfügung gestellt.

Bitte lies die folgenden Einzelheiten gründlich durch und starte den Weltentransfer-Prozess innerhalb des Service-Zeitraums von der FINAL FANTASY XIV: Mogry-Station (http://sqex.to/Msp) aus.
* Bevor der Weltentransfer-Prozess gestartet werden kann, ist es erforderlich, sich aus dem Spiel auszuloggen und das Spiel zu beenden.

Über den Weltentransfer-Service
Mit einmaliger Inanspruchnahme des Weltentransfer-Service können mehrere Charaktere eines Dienstkontos von einer Welt in eine andere Welt übertragen werden.

Mit einmaliger Inanspruchnahme können mehrere Charaktere einer Welt nicht auf mehrere Welten verteilt werden. Auch können mit einmaliger Inanspruchnahme mehrere Charaktere mehrerer Welten nicht auf einer Welt zusammengefasst werden.

Zielwelten
Die einzelnen Welten sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt (Donnerstag, 10.10.2013) wie folgt ausgelastet:

Überfüllte Welten

Datenzentrum Japan Datenzentrum NA/EU
Alexander Behemoth
Anima Cactuar
Atomos Excalibur (LEGACY)
Carbuncle Hyperion (LEGACY)
Fenrir Moogle (EU)
Garuda Ultros
Ifrit
Ramuh
Tiamat
Titan

Relativ freie Welten

Datenzentrum Japan Datenzentrum NA/EU
Asura Coeurl
Belias Brynhildr
Pandaemonium Faerie
Unicorn Famfrit
Yojimbo Goblin
Zeromus Lamia
Lich (EU)
Malboro
Mateus
Siren
Zalera

* Welten, auf denen zum Zeitpunkt des Weltentransfers die Charaktererstellung eingeschränkt ist, können nicht als Zielwelt ausgewählt werden.
* Es ist möglich, zwischen verschiedenen Datenzentren zu wechseln.

Transfer von/zu einer Legacy-Welt
Weltentransfers, welche Legacy-Welten (d.h. Welten, die bereits seit FFXIV V1.0 betrieben werden) betreffen, unterliegen zur Zeit den folgenden Beschränkungen.

Möglich? Gegenwärtige Welt Zielwelt
Ja Neue ARR-Welt -> Legacy-Welt
Ja Legacy-Welt -> Legacy-Welt
Nein Legacy-Welt -> Neue ARR-Welt

Ablauf des Weltentransfer-Antrags
Schritt 1: Vor dem Antrag
Nur Kunden, die ein gültiges Dienstkonto für FINAL FANTASY XIV: A REALM REBORN besitzen, können den Weltentransfer-Service in Anspruch nehmen und Charaktere des gewählten Dienstkontos auf eine andere Welt transferieren.

Bitte stell sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt sind, bevor du einen Antrag auf Weltentransfer stellst.

Du bist aus dem Spiel ausgeloggt.
Du bist nicht Mitglied in einer Freien Gesellschaft bzw. hast keinen Gründungsantrag eingereicht oder unterschrieben.
* Wenn du Mitglied einer Freien Gesellschaft bist, musst du diese verlassen, bevor du einen Weltentransfer beantragst.
Du hast keine Gegenstände auf dem Marktplatz zum Verkauf angeboten.
Du hast alle deine Gegenstände beim Fundsachen-Verwalter abgeholt.
Du hast deine Gehilfen aus FFXIV:ARR bereits neu eingestellt.
Dein Charakter ist in der offenen Spielwelt und nicht in einer Instanz ausgeloggt.
Du hast ein gültiges Square Enix-Konto.
Auf deinem Konto befindet sich mindestens ein Charakter.
Seit Erstellung des zu transferierenden Charakters sind mindestens drei Tage vergangen.
Das betreffende Dienstkonto ist nicht gesperrt, z. B. aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen oder um es vor unlauterem Zugriff zu schützen.

Die Anzahl der Gil, die transferiert werden können, ist für den Charakter auf drei Millionen Gil und pro Gehilfen auf eine Millionen Gil beschränkt. Überschüssige Gil gehen verloren.

Schritt 2: Kein Einloggen während des Transfer-Prozesses
Anträge auf Weltentransfer werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Wenn du zu Beginn des Weltentransfer-Prozess in das Spiel eingeloggt bist, kann der Prozess nicht durchgeführt werden. Deshalb ist es wichtig, dass du dich nach Absenden des Antrags solange nicht in das Spiel einloggst, bis der Prozess abgeschlossen ist. Du wirst per E-Mail (an die unter deinem Square Enix-Konto als Adresse 1 registrierte E-Mail-Adresse) über den Abschluss des Weltentransfer-Prozesses informiert.
* Wenn du einen Spam-Filter benutzt, füge die Domain „@account.square-enix.com“ den genehmigten Absendern hinzu.
* Wenn der Weltentransfer daran scheitert, dass du bei Beginn des Prozesses eingeloggt warst, wird der Prozess erneut durchgeführt. Dies kann eine Verzögerung zur Folge haben.

Wenn viele Weltentransfer-Prozesse gleichzeitig durchgeführt werden, werden die Anträge in Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Für den anstehenden kostenlosen Weltentransfer-Service wird eine große Anzahl an Anträgen erwartet. In dieser Zeit kann die Bearbeitung mitunter mehrere Tage dauern. Bitte hab Verständnis, wenn es durch den hohen Andrang zu Verzögerungen kommen kann.

Schritt 3: In die Mogry-Station einloggen
(1) Log dich mit dem Square Enix-Konto, zu dem der zu transferierende Charakter gehört, in die FINAL FANTASY XIV: Mogry-Station (http://sqex.to/Msp) ein.
(2) Am oberen Bildschirmrand werden dein Abo-Status und deine Charaktere angezeigt. Bitte überprüfe, ob du dich mit dem richtigen Konto eingeloggt hast.
* Wenn du mehrere FINAL FANTASY XIV-Dienstkonten besitzt, wähle anhand der Reiter das richtige Dienstkonto aus.
* Wenn das Abonnement des Dienstkontos abgelaufen ist, kannst du den Weltentransfer-Service nicht nutzen.

(3) Wähle unter „Optionale Dienste“ am oberen Bildschirmrand „Weltentransfer-Service“ aus.

Schritt 4: Antrag absenden
Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Weltentransfer zu beantragen. Beachte dabei die folgenden Punkte.

Hinweis zu den Dienstkonto-Arten
Mit einem „Einsteiger“-Dienstkonto kann auf einer Welt nur ein Charakter erstellt werden. Der Transfer eines weiteren Charakters auf eine Welt, auf der sich bereits ein Charakter befindet, ist daher auf dieser Dienstkontostufe nicht möglich. In gleicher Weise ist auf der Dienstkontostufe „Standard“ ein Transfer auf eine Welt, auf der sich bereits acht Charaktere befinden, nicht möglich.

Konflikt mit bestehenden Charakternamen
Wenn auf der Zielwelt ein Charakter mit einem identischen Namen existiert, erhält der auf der Zielwelt bereits bestehende Charakter den Vorzug, und der neue, zu transferierende Charakter muss seinen Namen ändern.

Zum Zeitpunkt des Transferantrags kann zwar überprüft werden, ob ein Charakter mit einem identischen Namen existiert. Je nach Bearbeitungsdauer kann es aber dennoch erforderlich werden, den Charaktername beim ersten Login zu ändern.

* Nach Einführung des kostenpflichtigen Weltentransfer-Service wird dem zu transferierenden Charakter der Vorzug gegeben, wenn der bereits auf der Zielwelt existierende Charakter keine Abo-Gebühren entrichtet.

Konflikt mit bestehenden Gehilfennamen
Wenn auf der Zielwelt bereits ein Gehilfe mit einem identischen Namen existiert, ist es erforderlich, den Gehilfennamen beim ersten Login zu ändern. Ob eine Namensänderung des Gehilfen erforderlich ist, kann leider nicht vorab überprüft werden.

Transferierte Daten

– Diese Daten werden zusammen mit dem Charakter transferiert:

Gegenstände, Ausrüstung und Begleiter des Charakters
Gehilfen und deren Gegenstände
Mogry-Post
Gil (max. 3 Millionen Gil pro Charakter, max. 1 Million Gil pro Gehilfe)
* Vorsicht: Überschüssige Gil gehen verloren!/span>

– Diese Daten werden NICHT mit dem Charakter transferiert:

Freundesliste
Schwarze Liste
Kontaktkreise
Mitgliedschaft in einer Freien Gesellschaft

* Wenn der Charakter Mitglied in einer Freien Gesellschaft ist, muss er austreten, bevor der Weltentransfer-Antrag gestellt wird.
* Die Entfernung aus Kontaktkreisen wird automatisch vorgenommen.

– Diese Daten ändern sich automatisch nach dem Transfer:

Charakterdaten auf dem Lodestone
Blog- und Kommentardaten auf dem Lodestone
* Einstellungen, die mit der Funktion „Folgen“ zusammenhängen, sind nicht betroffen.
Einträge des Charakters im offiziellen Forum

Weitere Hinweise
Während der Wartungszeiten der Square Enix-Kontoverwaltung, des FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn-Spiels und der FINAL FANTASY XIV: Mogry-Station kann der Weltentransfer-Service nicht genutzt werden.
Wenn es nach Einführung des Weltentransfer-Service zu einer stark ungleichen Verteilung der Bevölkerung auf den Welten kommt, werden möglicherweise Spieler zum Transfer aufgerufen oder die Aufspaltung bzw. Zusammenlegung von Welten in Betracht gezogen. Dies kann auch Spieler betreffen, die mittels eines Weltentransfers umgezogen sind. Bitte hab dafür Verständnis, dass wir in diesem Fall keine Stornierung des Transfers und keine Rückerstattung gewähren können.
Wenn es im Laufe des Weltentransfers zu Problemen kommt, wende dich bitte an den Square Enix-Kundendienst. Bitte hab dafür Verständnis, dass der Kundendienst nach Ablauf einer Woche nach Benutzung des Transfer-Service möglicherweise keine Hilfe mehr leisten kann.

Über den kostenpflichtigen Weltentransfer-Service
Der kostenpflichtige Weltentransfer-Service startet voraussichtlich Ende Oktober 2013. Der genaue Starttermin des kostenpflichtigen Weltentransfer-Service wird bekannt gegeben, sobald dieser feststeht.