Ein fröhliches Hallo mal wieder an alle, die bereits sehnsüchtig auf FINAL FANTASY XIV: A Realm Reborn warten. Hier ist Yoshi-P und dies ist mein 42. Produzentenbrief an euch.

Das Team und ich waren unermüdlich im Einsatz, um unseren Terminplan für den bevorstehenden Betatest einzuhalten. Ihr seid sicherlich schon ganz ungeduldig, daher freue ich mich, euch mitteilen zu können, dass ich gerade meine Begutachtung abgeschlossen habe und wir uns nun auf die letzten Anpassungen für das Spiel stürzen.
Während der ersten Phase des Betatests ist das Spiel wie beim Alphatest auf die Gegend Gridania beschränkt, doch dafür gibt es neue Inhalte wie die FATEs (große Ereignisse, bei denen alle Spieler in einem Bereich zusammenarbeiten müssen).
Es dauert nun nicht mehr lange, bis der Betatest beginnt, und ich werde euch in meinem nächsten Brief ein genaues Datum nennen können.

Auf den letzten Brief hin gab es eine Menge Anfragen nach weiteren Screenshots, insbesondere von den männlichen Lalafell und den weiblichen Elezen. Mir ist jede Ausrede recht, um mehr Zeit mit der Charaktererschaffung zu verbringen, daher habe ich einfach selber ein paar Screenshots gemacht. Sie sind nicht so umwerfend wie unsere üblichen Promo-Screenshots, aber ich hoffe, ihr habt trotzdem Freude daran.

Die weibliche Elezen in verführerischer Pose. Könnte sie Eorzeas nächstes Topmodel sein?

Als besonderen Touch habe ich ihr ein paar Strähnchen verpasst.

Hier gönnt sie sich eine kleine Pause im Dunkelwald und genießt das natürlich Licht im Spiel.

Hier haben wir den männlichen Lalafell. Wenn ich ein Lalafell wäre, würde ich gerne wie er aussehen.

Er kann wie ein harter Kerl aussehen, aber ist immer noch süß genug, um die Damenwelt zu erfreuen.

Natürlich musste ich auch noch einen weiteren Benchmark-Screenshot machen (ignoriert wie immer die Punktzahl). Wir führen die letzten Tests mit verschiedenen PC-Spezifikationen durch.

Vom 10. Februar an werde ich das Büro verlassen und mich auf eine Medientour begeben, die den Betatest einläutet. Ich werde rund um die Welt reisen und in Los Angeles, San Francisco und London haltmachen, um dort mit Vertretern verschiedener Medien zu sprechen und ihnen einen Vorgeschmack auf das neue FINAL FANTASY XIV zu geben. Alle Regionen werden ihre Informationen zeitgleich erhalten, also haltet die Augen offen!

Ach ja, bevor ich es vergesse, der Brief des Produzenten LIVE – 5. Teil ist für den Tag nach meiner Rückkehr von der Tour geplant. Nach all der gefürchteten Fliegerei, den anstrengenden Terminen und einem Mega-Jetlag wird das sicherlich eine interessante Übertragung! Genaueres erfahrt ihr zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Lodestone.

Bis zum nächsten Mal, im Forum oder im Betatest!

Naoki Yoshida, Direktor und Produzent von FINAL FANTASY XIV