Neue Webseite und neues Interview-Video zu Drakengard 3

Seit gestern können sich Fans der Drakengard-Reihe über ein Interview-Video mit dem Produzenten Takamasa Shiba freuen. Dabei spricht der Produzent über die bisherige Entwicklung der Serie und geht näher auf den Hintergrund der Online-Novelle ein, sowie auf die Motivation, nach einer Pause von acht Jahren den dritten Teil zu produzieren, ein. Das Video wollen wir natürlich auch nicht vorenthalten:

Darüber hinaus, wurde an der Webseite, www.drakengardgame.com, auch Hand angelegt. So wurde das erste Kapitel des neuen Online-Novelle „Zero“ veröffentlicht. In den nächsten Wochen sollen dort weitere Kapitel der Erzählung, sowie weitere zusätzliche Inhalte veröffentlicht werden.
Neben dem ersten Kapitel, wurden im übrigen auch die ersten Hintergrundinformationen zu den Charakteren und erste Medien wie Konzeptarts und herunterladbare Bildschirmhintergründe bereit gestellt.

Als ein Prequel zum ursprünglichen Drakengard, entführt Drakengard 3 den Spieler in eine mittelalterliche Welt, in der sechs gottgleiche Schwestern, die „Sängerinnen“, der Welt mit ihrer Fertigkeit, Magie durch Lieder zu manipulieren, Frieden gebracht haben. Die Harmonie wird jedoch gestört, als die älteste Schwester Zero versucht, ihre jüngeren Schwestern mit Hilfe ihres Drachen Mikhail zu töten. Im Verlauf der Geschichte finden sich die Spieler in einem Kampf wieder, in dem sie Zeros Geheimnis lüften und ihre wahren Absichten herausfinden müssen.

In den, für die Serie typischen, gnadenlosen Kämpfen, lässt Drakengard 3 Spieler gegen Horden von Feinden und Monstern antreten. Hierbei wechseln diese schnell zwischen den verfügbaren Waffen, um vernichtende Kombo-Angriffe auszulösen und Gegner zu bezwingen, die man nur mit den richtigen Waffen erlegen kann. Zudem lässt sich die Kraft des eigenen Drachens im Kampf nutzen, um anzugreifen, zu beißen, Feinde niederzutrampeln und sogar Gebäude zu zerstören.

Drakengard 3 erscheint am 21. Mai 2014 exklusiv für PlayStation®3 und wird in Europa ausschließlich als Download erscheinen.