Details_zu_Patch_2-28


Patch 2.28 ist da! Es gibt viele spannende neue Inhalte, darunter eine neue Auftragsreihe zu den Zodiak-Waffen und den Reiseführer Eorzea Incognita, in dem eure Besuche sehenswerter Orte in ganz Eorzea festgehalten werden. Außerdem gibt es Neuigkeiten in Sachen PvP, Benutzeroberfläche und natürlich viele kleinere Anpassungen.

Spielbare Inhalte
Aufträge
Neue Szenario-Nebenaufträge.
– Die Zodiak-Waffen

Auftrag Stufe/Ort/Voraussetzungen
Höhere Sphären Krieger/Magier der Stufe 50
Nordwald (X:29 Y:19)
NPC Jalzahn
Der Szenario-Nebenauftrag „Die Ephemeriden“ muss abgeschlossen sein.
Geburt eines Sterns Krieger/Magier der Stufe 50
Zentrales Thanalan (X:23 Y:13)
NPC Hubairtin
Der Szenario-Nebenauftrag „Höhere Sphären“ muss abgeschlossen sein.

Mit der Sphärentafel, die im Auftrag „Höhere Sphären“ erlangt wird, können Parameter-Werte gesammelt und auf Animus-Waffen überschrieben werden. So werden die Animus-Waffen mit wählbaren Parametern ausgestattet, auf Gegenstandsstufe 110 gebracht und in neue Novus-Reliktwaffen verwandelt.

Bei der Umwandlung in eine Novus-Waffe werden die folgenden Parameter übernommen und bei Fertigstellung automatisch auf der Waffenstufe 110 entsprechende Werte angehoben: Stärke, Geschicklichkeit, Konstitution, Intelligenz und Willenskraft für Animus-Waffen, und Präzision für Animus-Thyrus und Animus-Omnilex. Andere Parameter werden nicht übernommen, sondern mit auf der Sphärentafel gesammelten Werten überschrieben.

* Die Parameter fertiggestellter Novus-Waffen können zurzeit nicht geändert werden. In Zukunft soll aber eine Möglichkeit implementiert werden, mit der Spieler eine neue Sphärentafel erlangen und die Parameter-Verstärkung wiederholen können.

Neue Nebenaufträge wurden hinzugefügt.
Auftrag Stufe/Ort/Voraussetzungen
Unbekanntes Eorzea Alle Klassen ab Stufe 20
Neu-Gridania (X:11 Y:13)
NPC Naoh Gamduhla
Der Auftrag des Hauptszenarios „Die Absichten der Sylphen“ muss abgeschlossen sein.
Die Leiden des jungen Ealdwine Krieger/Magier der Stufe 50
Nordwald (X:29 Y:19)
NPC Ealdwine
Der Szenario-Nebenauftrag „Höhere Sphären“ muss abgeschlossen sein.
Geheimnisvolle Karten Krieger/Magier der Stufe 50
Mor Dhona (X:21 Y:6)
NPC Brangwine
Der Nebenauftrag „Die Leiden des jungen Ealdwine“ muss abgeschlossen sein.

FATEs
In manchen FATEs mit einem Boss-Gegner, an denen wenig Spieler teilgenommen haben, werden die Lebenspunkte des Boss-Gegners beim nächsten Auftauchen reduziert.
Dungeons
Die Sprungmechanismen in Verschlungene Schatten 2 – 3 und Verschlungene Schatten 3 befördern nun auch Familiare.
* Der Status des Familiars wird automatisch auf „Folgen“ geändert. Es kann vorkommen, dass der Familiar nach der Beförderung anfängt zu kämpfen.

Die Grafik des Dalamud-Golems in Verschlungene Schatten 2 – 4 wurde geändert.
Gesellschaften
Das Menü bei der Erledigung von Experteneinsätzen wurde geändert. Die Gegenstände können nun gefiltert und sortiert werden.


Benachrichtigungen und Chat-Nachrichten über eine Einladung zu einer Freien Gesellschaft zeigen nun auch den Namen des Charakters an, der die Einladung abgeschickt hat.
Benachrichtigungen über Meisterrechte in einer Freien Gesellschaft wurden verdeutlicht. Die Bestätigung erfordert nun, dass ein Häkchen gesetzt wird.
Das Cursor-Verhalten bei der Verwaltung von Gesellschaftstruhen wurde verändert. Es ist nun einfacher, mehrere Gegenstände in Folge zu verschieben.
Unterkünfte
Die Teleportationsgebühr für Privat-Ätheryten wurde gesenkt.
Die Lichtquelle an der Tür im Inneren des Hauses wurde entfernt, um nicht länger bei der Platzierung von Mobiliar zu stören.
Die Bodengrafik vom Dorf des Nebels wurde teilweise geändert.
Die Grafik von Kelchkuppe wurde umfassend überarbeitet.

Der Stoff-Mogry sieht nun hübscher aus.


Die Ereignisse, die bei Berühren der folgenden Einrichtungsgegenstände abgespielt werden, stoppen nun automatisch.
Cembalo / Kesselpauke / Horn / Cello / Harfe / Seelenquelle Leviathans

Gegenstände, die an Wänden angebracht werden, können nun auch an den folgenden Einrichtungsgegenständen befestigt werden.
Riviera-Raumteiler / Wald-Raumteiler / Oasen-Raumteiler

Die Aktuelle Agenda wurde wie folgt geändert.
Der Aktuellen Agenda wurden neue Aufgaben hinzugefügt.

Kategorie Titel Inhalt
Gehilfen Unternehmungen: Allgemein Gehilfen auf 10 Unternehmungen schicken
Gehilfen Unternehmungen: Erkundungen Gehilfen auf 15 Erkundungen schicken

Die Mitstreiter-Aufgaben „Gegnerzahl“ wurden wie folgt geändert.
Alt: Die Stufe der Gegner darf maximal 5 Stufen geringer als die Stufe des Mitstreiters/Spielers sein.
Neu: Die Stufe der Gegner darf maximal 10 Stufen geringer als die Stufe des Mitstreiters/Spielers sein.

In Sammel-Aufgaben werden nun auch Scherben, karbonisierte Materie, Farbpigmente und vergilbte Lederkarten als gesammelte Gegenstände gezählt.
* Die Stufe der Sammelpunkte (z. B. Lagerstätten oder Nutzbäume) darf nicht mehr als 5 Stufen unter der Stufe des Spielers liegen.

Der Reiseführer Eorzea Incognita wurde hinzugefügt.
Eorzea Incognita ist ein neuer Inhalt, mit dem Beschreibungen und Bilder von besonderen Orten und Sehenswürdigkeiten gesammelt werden können.

Auftrag Nebenauftrag „Unbekanntes Eorzea“
Stufe Alle Klassen ab Stufe 20
Ort Neu-Gridania (X:11 Y:13), NPC Naoh Gamduhla
Voraussetzung Auftrag des Hauptszenarios „Die Absichten der Sylphen“ abgeschlossen

Damit die Orte in Eorzea Incognita eingetragen werden, müssen manchmal bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Der Reiseführer enthält Tipps dazu.



Eorzea Incognita kann im Hauptmenü unter „Notizbücher“ eingesehen werden.

Geisterzoll in Mor Dhona wurde baulich erweitert.
* Für den Ausbau wurde ein Teil der NPCs umpositioniert.

* Unter Berücksichtigung der aktuellen Spieldurchläufe und der Anzahl der ausgegebenen Belohnungen wurde entschieden, die stufenweise Stärkung durch die Kraft des Transzendierens in „Die Verschlungenen Schatten von Bahamut – Begegnung“ auszusetzen. Ob und wann sie wieder verfügbar gemacht wird, wird abhängig von der Anzahl der versuchten und erfolgreichen Durchläufe des Inhalts entschieden.

Kampf
Das PvP-System wurde wie folgt geändert.
Alle PvP-Kommandos sind nun von Anfang an verfügbar. Damit ist ein großes Zugangshindernis für neue Spieler beseitigt. Außerdem stand der vorherige Zustand nicht im Einklang mit dem Ausrüstungssystem von FFXIV, das einen einfachen Klassenwechsel favorisiert.

Alle Verbesserungen an PvP-Kommandos, die vor Patch 2.28 vorgenommen wurden, bleiben erhalten.

Dem PvP-Profil wurde eine Schaltfläche hinzugefügt, mit der erworbene PvP-Kommandos zurückgesetzt und die Kommandopunkte neu verteilt werden können. Die Funktion kann nur außerhalb von PvP-Arealen benutzt werden.



Mit dieser Änderung wurden auch die folgenden Anpassungen vorgenommen.

Die Furienhymne kann nicht länger benutzt werden.
Die Furienhymne wurde aus dem Inventar des Materiaoffiziers und der Gehilfenunternehmung „Schneller Streifzug“ entfernt.

* Spieler, die eine Furienhymne im Inventar haben, können diese ab Patch 2.3 gegen 1.485 Wolfsmarken eintauschen.

Mit der Änderung, dass alle PvP-Kommandos von Anfang an verfügbar sind, betragen die Kosten für PvP-Kommandos und PvP-Eigenschaften nun einheitlich 4 Punkte.
Die Bezeichnungen von PvP-Gegnern wurden geändert. Klassen bzw. Jobs werden nun angezeigt.
Dem PvP-Profil wurde ein neues Menü „Grenzland“ (vorläufige Bezeichnung für großangelegtes PvP-Kampfsystem) hinzugefügt.
* Die entsprechenden Funktionen werden mit Patch 2.3 implementiert. Das Menü kann mit Patch 2.28 noch nicht benutzt werden.
Auf dem Deck des Schiffs am Wolfshöhlen-Pier wurden Holzpuppen als Sparringspartner platziert. Hier können PvP-Kommandos und PvP-Eigenschaften ausprobiert werden.

Strahleneffekte wurden grafisch bearbeitet.
Für Ziele, die sich während des Kommandos „Deckung“ im Wirkungsbereich befinden, werden nun Strahleneffekte angezeigt.


Die Anzahl der Allagischen Steine der Mythologie, die erworben werden können, wurden in den folgenden Inhalten erhöht.
Inhalt Bisher Neu
Kristallturm: Labyrinth der Alten 100 150
Zufallsinhalt: Prüfung 40 70
Zufallsinhalt: Hohe Stufe 50 70
Zufallsinhalt: Niedrige Stufe 60 100

Die Kraft des Transzendierens erstreckt sich nun auch auf Familiare und Mitstreiter.

Gegenstände
Neue Gegenstände wurden hinzugefügt.
Name Kategorie Beschreibung
Novus-Curtana Gladiatoren-Waffe Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Novus-Sphairai Faustkämpfer-Waffe Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Novus-Bravura Marodeur-Waffe Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Novus-Gae Bolg Pikenier-Waffe Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Novus-Artemis-Bogen Waldläufer-Waffe Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Novus-Thyrus Druiden-Zweihandwaffe Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Novus-Sternenstaub Thaumaturgen-Zweihandwaffe Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Novus-Oeil Vert Grimoire Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Novus-Omnilex Grimoire Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Heiliger Novus-Schild Schild Gegenstandsstufe: 110 / Ausrüstungsstufe 50
Starkzauber-Tinte Reagenz Eine aus dem Nahen Osten importierte Tinte mit extrem hoher Ätherleitfähigkeit.
Geheimnisvolle Karte Verschiedenes Eine Karte ungewisser Herkunft, die nur von versierten Schatzsuchern entschlüsselt werden kann. Empfohlene Stufe: 50.
Geheimnisvolle Karte Verschiedenes Ruft ein Apkallu-Küken als Begleiter herbei.
Sphärentafel des gesegneten Schwertes Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung des gesegneten Schwertes Curtana.
Sphärentafel der Zwillingstatzen Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung der Zwillingstatzen Spharai.
Sphärentafel der Kriegsaxt Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung der Kriegsaxt Bravura.
Sphärentafel der Drachenlanze Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung der Drachenlanze Gae Bolg.
Sphärentafel des Götterbogens Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung des Götterbogens Artemis.
Sphärentafel des Lemurenstabs Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung des Lemurenstabs Thyrus.
Sphärentafel der Funkelrute Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung der Funkelrute Sternenstaub.
Sphärentafel des magischen Buches Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung des magischen Buches Oeil Vert.
Sphärentafel des geheimen Buches Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung des geheimen Buches Omnilex.
Sphärentafel der gesegneten Wehr Sonstiges Eine Sphärentafel zur Verstärkung des heiligen Schildes.
Alexandrit Katalysator Dunkelmaterie, die Licht in seine spektralen Bestandteile zerlegt.

Der folgende Gegenstand wird nicht mehr automatisch ins Inventar gelegt, sondern per Würfelverfahren verteilt.
Stoff-Opo-Opo

Der folgende Gegenstand ist nicht mehr „selten“.
Fantasia

Die folgenden Gegenstände können nun gefärbt werden.
Ritter-Kommandotisch / Ritter-Kommandostuhl / Oasen-Kleiderschrank / Riviera-Kleiderschrank / Riviera-Bücherregal / Oasen-Bücherregal / Wald-Bücherregal / Lalafell-Podest / Riviera-Ziegelbogenmauer / Riviera-Steinpfeilmauer / Riviera-Steinbogenmauer / Wald-Steinbogenmauer / Wald-Schilfdachmauer / Wald-Rundholzzaun / Oasen-Holzlattenzaun / Oasen-Schmiedeeisenzaun

Die folgenden Händler verkaufen nun limsische Sardellen.
Obere Decks (X:10 Y:13), NPC Holasfhis
Materiallieferant (in Unterkünften platzierbar)

Die Grafik der folgenden Gegenstände wurde geändert. Die Brillengläser sind nun halbdurchsichtig.
Gelehrten-Hut / Nestoren-Hut / Kunsthandwerker-Brille / Elchschweif-Hut


Das Handwerker-Notizbuch wurde wie folgt geändert.
Es wurde ein Filter für die Gegenstandskategorie hinzugefügt.
* Bei der Steuerung mit einem Gamepad oder Controller kann die Kategorie auch mit den Tasten LB/RB bzw. L1/R1 gewechselt werden.


Im Handwerker-Notizbuch wurde das Untermenü der ausgewählten Rezepte und Zutaten um die folgenden Funktionen erweitert.
Gegenstand im Inventar suchen
Details des Gegenstands als Chat senden
Gegenstand anprobieren

Dem Sammler-Notizbuch wurde die folgende Funktion hinzugefügt.
Wenn eine Fundstelle gewählt wird, öffnet sich eine Karte der entsprechenden Region.

Der Reparatur-Prozess durch PC-Handwerker wurde wie folgt geändert.
Wenn die Reparatur von einem Handwerker ausgeführt wird, wird der gegenwärtige Zustand des Gegenstands um 100 Prozentpunkte erhöht, bis zu einem Maximum von 199%.
Auch wenn die gegenwärtige Klasse nicht der Reparaturklasse des Gegenstands entspricht, kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Reparatur durchgeführt werden.
* Die Reparatur kann auch in instanziierten Dungeons vorgenommen werden.
Die Reparatur kann auch in instanziierten Dungeons vorgenommen werden.
Auch Nicht-Handwerker können mit dem allgemeinen Kommando „Reparatur“ das Reparaturfenster öffnen.

Wenn der Charakter nicht gebundene Ausrüstungsgegenstände angelegt hat und kampfunfähig wird, werden die Gegenstände gebunden.
* Ausrüstungsgegenstände, deren Zustand vor der Veröffentlichung von Patch 2.28 aus dem Grund sank, dass sie nicht gebunden waren, als der Charakter kampfunfähig wurde, können repariert und mit einem Zustand von über 100 % getauscht oder auf dem Markt angeboten werden. Im Tauschfenster wird der Zustand aber mit lediglich 100 % angezeigt.
System
Es wurde eine neue Funktion hinzugefügt, mit der Ausrüstungsgegenstände anprobiert werden können.
An den folgenden Orten können Ausrüstungsgegenstände über einen Befehl im Untermenü des Gegenstands anprobiert werden.

Händler
NPCs, deren Interaktion das Tauschfenster öffnet
Marktbrett (im Ergebnisfenster einer Suche)
Handwerker-Notizbuch

* Es ist geplant, das Anprobieren an weiteren Orten zu ermöglichen.

Neue Errungenschaften wurden hinzugefügt.
Name Voraussetzung Belohnung
Sternenglanz Eine Novus-Reliktwaffe erlangt.
Das kann sich sehen lassen 20 sehenswerte Orte entdeckt.
Weltenbummler 80 sehenswerte Orte entdeckt. Apkallu-Küken

Die Einstellungen „Waffe/Werkzeuge immer anzeigen“ und „Ausrüstung am Kopf anzeigen“ werden für jedes Ausrüstungsset einzeln gespeichert.
In welchem Ausrüstungsset ein Gegenstand verwendet wird, kann über einen Befehl im Untermenü nachgesehen werden.
Die Inhaltssuche wurde wie folgt geändert.
Spieler können sich nun alleine für die Inhalte „Königliche Konfrontation (extrem)“ und „Zenit der Götter – Leviathan“ registrieren.
* Wird die Registrierung mit weniger als acht Spielern durchgeführt, muss die Gruppe nach wie vor aus 2 Verteidigern, 2 Heilern und 4 Angreifern bestehen.
Bestehende Gruppen können an den folgenden Zufallsinhalten teilnehmen:
Zufallsinhalt: Experte
Zufallsinhalt: Hohe Stufe

* Der Bonus für die Teilnahme in einer gefragten Rolle wird nur erteilt, wenn die Registrierung mit 1 bis 3 Spielern vorgenommen wird.

Nach Ablauf der Spielzeit eines Inhalts werden keine Spieler mehr der Gruppe zugeteilt.
Den Beschreibungen der Inhalte wurde hinzugefügt, wie viele Allagische Steine der Mythologie oder der Strategie erworben werden können.
Die angezeigte Zahl ist die Gesamtzahl der Steine, die erworben wird, wenn der Boss-Gegner besiegt wurde.
Während des Registrierungsvorgangs kann die Staatliche Gesellschaft nicht gewechselt werden.
* Diese Änderung ist erforderlich für die für Patch 2.3 geplante Einführung der „Carteneauer Front“ .
Bei Betreten eines Inhalts wird die Gruppenliste automatisch nach Rollen sortiert.
Die Sortierung kann in Charakterkonfiguration → UI-Einstellungen → Gruppenliste unter „Anzeige-Reihenfolge“ eingestellt werden.
Bereits erhaltene Belohnungen werden in der Beschreibung der Zufallsinhalte mit einem Symbol markiert.
Die Begrenzung der Wahl zum „Wertvollsten Spieler“ wurde geändert. Nun können Spieler, die sich als Gruppe für die Inhaltssuche registriert haben, andere Spieler zum Wertvollsten Spieler wählen (Mitglieder der eigenen Gruppe können allerdings nicht gewählt werden).

Die Gruppensuche wurde wie folgt geändert.
Die regelmäßig erscheinende Chat-Nachricht über aktuelle Gruppensuchen wird an vorhandene Suchparameter angepasst.
* Wenn die Suche den Suchparametern entsprechende Ergebnisse liefert, werden diese alle fünf Minuten angezeigt. Ist dies nicht der Fall, wird die Nachricht wie bisher alle 15 Minuten angezeigt.
Als Suchparameter können mehrere Klassen und Jobs festgelegt werden.
Dem Suchparameter „Ziel festlegen“ wurden zwei neue Kategorien hinzugefügt.
Zufallsinhalt: Experte
Zufallsinhalt: Hohe Stufe
Initiiert ein Spieler eine Gruppensuche, können andere Spieler, die sich auf seiner schwarzen Liste befinden, nicht Mitglied dieser Gruppe werden.
Spieler, die sich auf der schwarzen Liste eines Spielers befinden, der eine Gruppensuche initiiert hat, sehen die Gruppenliste verdunkelt dargestellt und können nicht teilnehmen, auch wenn sie die entsprechende Schaltfläche drücken.

Die Namen von Beutegegenständen besiegter Gegner werden als bewegter Text auf dem Bildschirm („Fly Text“) angezeigt.


Die Bestätigungsnachricht, die erscheint, wenn Allagische Steine gegen Ausrüstungsgegenstände eingelöst werden, die mit der aktuellen Klasse oder dem aktuellen Job nicht angelegt werden können, wurde verdeutlicht.
Gegenständen, die im Marktbrett angezeigt werden, wurde im Untermenü der Befehl „Im Inventar suchen“ hinzugefügt. Damit lässt sich überprüfen, ob und wie viele des betreffenden Gegenstandes sich bereits im eigenen Inventar befinden.
* Es ist geplant, in einem späteren Patch eine entsprechende Funktion für Kristalle einzuführen.

Die Bestätigungsnachricht, die erscheint, wenn Materia an einem Ausrüstungsgegenstand angebracht werden soll, an dem sich bereits Materia befindet, wurde verdeutlicht. Die Bestätigung erfordert nun, dass ein Häkchen gesetzt wird.
Unabhängig von der Einstellung, ob Ausrüstung am Kopf angezeigt werden soll, wird die Ausrüstung am Kopf im Vorschaufenster des Färbevorgangs angezeigt.
Die Position des Gehilfen-Inventarfensters wird gespeichert.
Gestapelten Gegenständen im Inventar eines Gehilfen wurde ein Befehl im Untermenü hinzugefügt, mit dem eine bestimmte Anzahl des betreffenden Gegenstands in das eigene Inventar verlegt werden kann.
Das Cursor-Verhalten im Haupt-Kommandomenü wurde geändert. Wenn ein Fenster geschlossen wird, kehrt der Cursor nicht mehr zum Hauptmenü zurück.
Dem Hauptmenü wurde die Kategorie „Gruppe“ hinzugefügt. Darin befinden sich die folgenden Einträge, die sich zuvor unter „Soziales“ befanden.
Kontakte
Gruppensuche
Markierungen
Geländemarkierung
Bereitschaftsanfrage

Spieler auf der Schwarzen Liste können keine Kontaktkreisanfragen mehr schicken.
Das Kontaktkreis-Untermenü, das während der Charakter-Auswahl angezeigt wird, wurde neu arrangiert.


Der Online-Status wurde wie folgt geändert.
Wenn für eine bestimmte Zeit keine Eingabe erfolgt, wird der Online-Status automatisch auf „Abwesend“ gestellt. Die Zeit kann unter Systemkonfiguration → Anderes → Auto-Abwesenheit eingestellt werden.
Wenn der Online-Status auf „Abwesend“ steht und eine Eingabe erfolgt, wird der Status automatisch auf „Online“ gestellt.

Wenn ein Gruppenmitglied ein Teleportangebot macht, kann das Angebot zu einem späteren Zeitpunkt angenommen werden.
Noch nicht angenommene Teleportangebote werden auf dem Bildschirm als Anfragefenster angezeigt und können von dort später ausgeführt werden. Allerdings wird die Anfrage in den folgenden Fällen entfernt.

Aus dem Spiel ausloggen
In ein anderes Areal wechseln
Mit einem Ätheryten innerhalb eines Areals teleportieren

Es ist nicht mehr möglich, während eines Kampfes zu teleportieren.
Ein Teil der Anzeigenamen der Stadt-Ätheryten wurden geändert.
Limsa Lominsa
Bisher Neu
Restaurant Bismarck Gourmetgilde (Restaurant Bismarck)
Korallenturm (Gilde der Marodeure) Gilde der Marodeure (Korallenturm)

Gridania
Bisher Neu
Gerbergilde Gerbergilde (Markt)
Blaudachs-Pforte (zum Tiefen Wald) Blaudachs-Pforte (zum Tiefen Wald / Ost)
Weißwolf-Pforte (zum Tiefen Wald) Weißwolf-Pforte (zum Tiefen Wald /West)

Ul‘dah
Bisher Neu
Abenteurergilde Abenteurergilde (Markt)
Das Kolosseum Gladiatorengilde (Kolosseum)

Wird der Mauszeiger auf der Weltkarte über ein bereits begonnenes FATEs bewegt, wird der aktuelle Fortschritt angezeigt.


Wird auf der Weltkarte ein Ätheryt ausgewählt, kann der Spieler sich dorthin teleportieren lassen.


Ein Teil der Symbole auf der Minikarte werden statisch angezeigt.
Diese Änderung bewirkt, dass die Fälle, in denen Symbole für Einrichtungen (z. B. Händler) bei Änderung des Kamerawinkels nicht mehr angezeigt werden, seltener auftreten.

Das aktuelle Wetter wird nun auch dann namentlich angezeigt, wenn der Zeiger mit einem Gamepad oder Controller über das Wettersymbol neben der Minikarte bewegt wird.


Die Reiter des Chatlogs zeigen auch die Nummer des Filters an.


Wenn das Chatlog ausgewählt ist, kann mit der Richtungstaste „Unten“ der Cursor auf die Reiter bewegt werden.
In der deutschen und französischen Version des Spiels werden Dezimalstellen der Aktivierungszeit und Reaktivierungszeit in der Kommandobeschreibung korrekt mit einem Komma statt mit einem Punkt angezeigt.
Die Schriftfarbe im Chat-Eingabefenster entspricht der aktuell gewählten Schriftfarbe.


Die Schriftfarbe von Gegenständen, die per Link gesendet werden, entsprechen ihrem Seltenheitsgrad.


Flüster-Nachrichten von Charakteren, die auf die Schwarze Liste gesetzt werden, werden automatisch aus dem Nachrichtenverlauf gelöscht.
Es wurde ein Textkommando hinzugefügt, mit dem der Verlauf von Flüster-Nachrichten gelöscht werden kann. Das Kommando lautet: /flüsterverlauf , /cleartellhistory oder /cth
Das Textkommando /wegmark (/waymark, /wmark) kann nun in Verbindung mit einem Unterbefehl für das konkrete Ziel benutzt werden. Auf diese Weise wird die Geländemarkierung direkt auf den designierten Charakter oder Gegner gesetzt.
Makros, die das Textkommando /makroicon enthalten und im Kommandomenü angelegt sind, werden nun auch dann angezeigt, wenn das Makro ein Kommando enthält, das mit der aktuellen Klasse/Job nicht ausgeführt werden kann.
Wird mit /makroicon ein Icon spezifiziert, wird es im Fenster „Spielermakros“ angezeigt.

Mit dem Textkommando /makroicon können die folgenden Icons angezeigt werden.
/makroicon [Klassen-/Jobname] klassjob
/makroicon [Name der Feldmarkierung] wegmark

Mit den Textkommandos /kommandomenü und /kreuzkommandomenü können nun auch die folgenden Aktionen angewiesen werden.
Mit Ausnahme der folgenden Unterbefehle erfolgt die Benutzung auf die gleiche Weise wie für /kommandomenü legen und /kreuzkommandomenü legen.
/kommandomenü kommando
/kommandomenü mitstreiter
/kommandomenü familiar
/kommandomenü begleiter
/kommandomenü reittier
/kommandomenü allgemein
/kommandomenü emote
/kommandomenü gegenstand
/kommandomenü markierung
/kommandomenü wegmark

Wird ein Makro ausgeführt, das in der ersten Zeile ein Textkommando mit der Variable enthält, und das Textkommando einen Fehler produziert, wird die Variable <wait.*> nicht ausgeführt.
Kein Fehler in diesem Sinne sind nicht erfüllte Bedingungen des Kommandos, zum Beispiel wenn das Ziel außerhalb der Reichweite des Kommandos liegt. In solchen Fällen wird die Variable <wait.*> wie bisher ausgeführt.

Wird mit einem Textkommando ein Geräuscheffekt angewiesen, wird der Effekt maximal dreimal zur gleichen Zeit abgespielt, unabhängig davon, wie oft er in einer Makrozeile angewiesen wird.
Dem Fenster „Spielermakros“ wurde eine Schaltfläche hinzugefügt, mit der eine Liste der Textkommandos angezeigt werden kann.
Der Spieler kann von einem Reittier absteigen, indem er LB+RB bzw. L1+R1 auf dem Gamepad bzw. Controller drückt.
Die Chat-Reiter wurden aus der Durchschalte-Sequenz der HUD-Elemente (BACK-Taste bzw. SELECT-Taste oder Touchpad-Taste) entfernt.
Der aktuelle Status des Reittiers wird mit den Status-Effekten in der Gruppenliste angezeigt.

Die Anzeige der Charakternamen in der Gruppenliste wurde geändert, damit die folgenden Zustände leichter erkennbar sind.
Charakter ist kampfunfähig: Der Charaktername wird verdunkelt dargestellt. LP/MP zeigen „0“ an.
Charakter ist in einem anderen Areal: Der Charaktername wird normal dargestellt. LP/MP zeigen „???“ an.


Die Beschreibung allgemeiner Kommandos wurde geändert. Aktivierungszeit und Reaktivierungszeit werden nun so angezeigt wie bei normalen Kommandos.


Die Funktion „Layout“ unter „System“ im Hauptmenü wurde wie folgt geändert.
Die Rahmengröße des Kommandomenüs und Helfer-Kommandomenüs wurde geändert.
Damit ist es leichter, andere Bildschirmelemente in deren Nähe anzulegen.
Die Größe der Aufgabenliste wurde auf ihre Standardgröße fixiert.
Alle Bildschirm-Elemente können maximal bis zur Hälfte ihrer Größe außerhalb des Bildschirms platziert werden.

Titel werden mit dem Charakternamen angezeigt.
Einstellungen zum Titel können im Charakter-Menü unter dem Reiter „Profil“ vorgenommen werden.

Namen von kampfunfähigen Charakteren werden verdunkelt dargestellt.
Das Emote /pose2 (/changepose, /cpose) wurde wie folgt geändert.
Neue Haltungen wurden hinzugefügt.

Es wurden zwei neue Posen mit gezogener Waffe/Werkzeug (vier insgesamt), eine neue Sitzpose im Stuhl (zwei insgesamt) und eine neue Sitzpose auf dem Boden hinzugefügt.

Es wurde eine Funktion hinzugefügt, mit der die Pose des Charakters automatisch geändert wird.
Wenn ein Charakter mit dem Emote /pose2 eine Pose einnimmt, danach ein anderes Emote ausführt und dieses Emote endet, kehrt der Charakter automatisch in die zuletzt eingenommene Pose zurück.
* Soll nicht in die zuletzt eingenommene Pose gewechselt werden, muss die Sequenz mit der normalen Ausgangspose beendet werden.
* Die Zeit, bis die Pose gewechselt wird, kann in der Charakterkonfiguration unter „Steuerung“ im Reiter „Charakter“ eingestellt werden („Zeit zwischen Posenwechseln“).

Es wurde eine Funktion hinzugefügt, mit der die Pose des Charakters zufällig geändert wird.
Wird eine Pose mit gezogener Waffe gewählt und erfolgt längere Zeit keine Eingabe, ändert sich die Pose des Charakters zufällig. Die Zeit bis zum ersten Posenwechsel bestimmt sich nach der Zeit, die in der Charakterkonfiguration unter „Zeit zwischen Posenwechsel“ (→ Steuerung → Reiter „Charakter“) eingestellt ist. Danach ändert sich die Pose alle 10 bis 30 Sekunden.
* In sitzenden Posen wird der zufällige Posenwechsel nicht aktiviert.

Bei Ausführung des Emotes „Pose ändern“ wird das Chatlog ausgeblendet.

Das Emote-Fenster wurde wie folgt geändert.
Die Emotes sind nun in den folgenden Reitern sortiert.

Reiter „Allgemein“: Häufig gebrauchte Emotes
Reiter „Speziell“: In Schleife laufende Emotes oder Emotes, die sich ändern
Reiter „Mimik“: Emotes für den Gesichtsausdruck

Alle Emotes werden in der Liste mit einem eigenen Emote-Symbol angezeigt.

Die Reihenfolge der Inhalte in der Inhaltsempfehlung wurde geändert. Das Bestiarium hat eine höhere Priorität als FATEs.
Erledigte Gehilfen-Unternehmungen werden nun besonders hervorgehoben, um sie leichter erkennbar zu machen. Informationen zu den Gehilfen-Unternehmungen befinden sich im Hauptmenü unter „Inhalte“ → „Timer“.
Die Zielmarkierungen wurden wie folgt geändert.
Im Chatlog erscheint eine Nachricht, wenn ein Familiar oder Mitstreiter mit einer Zielmarkierung versehen wird.
Werden Gegner in der Wolfshöhle markiert, wird dies nicht im Chatlog gemeldet.

Wird das Verhalten eines Mitstreiters geändert, wird dies im Chatlog angezeigt.


Die Kategorie „Freibriefe“ in der Ephemeriden-Tafel wurde unterteilt in „Gildenfreibriefe“ und „Staatserlasse“.
Ist ein Freibrief erledigt, wird dies auf dem Info-Bildschirm im Archiv durch ein Symbol angezeigt.
Der Charakterkonfiguration wurden folgende Kategorien hinzugefügt.

Steuerung

Reiter „Allgemein“
Überspringen von Sequenzen
– In Inhalten können bereits gesehene Sequenzen übersprungen werden.
 * Mit dieser Funktion können Sequenzen übersprungen werden, die bei Betreten eines Dungeons über die Inhaltssuche abgespielt werden.
Reiter „Charakter“
Charaktereinstellungen
– Zeit zwischen Posenwechseln
 * Dies ist die Zeit, mit der nach Ausführung des Emotes „Pose ändern“ automatisch die Haltung des Charakters geändert wird.
  - Posenwechsel bei Untätigkeit aktivieren
   * Ist diese Funktion aktiviert, wird die Haltung des Charakters automatisch nach einer bestimmten Zeit geändert.

Inventar-Einstellungen
– Inventar-Anzeige
– Gehilfeninventar-Anzeige
* Die entsprechenden Funktionen werden mit Patch 2.3 implementiert. Die Einstellungen können mit Patch 2.28 noch nicht vorgenommen werden.

UI-Einstellungen

Reiter „HUD-Elemente“
* Ein Teil der Einträge unter dem Reiter „Allgemein“ wurde in den neuen Reiter „HUD-Elemente“ verlegt.

Charakterinformation
– Zeit-Anzeige

Reiter „Gruppenliste“
Anzeige-Reihenfolge
* Gruppenmitglieder können automatisch nach ihren Rollen im Kampf sortiert werden.

Namensanzeige-Einstellungen

Reiter „Selbst“
Selbst
– Titel anzeigen

Reiter „Andere“
Gruppenmitglieder
– Titel anzeigen
Allianzmitglieder
– Titel anzeigen
Andere PCs
– Titel anzeigen
Freunde
– Namen anzeigen
– Anzeigeart
– Titel anzeigen
– LP-Balken anzeigen
– Namen von Familiaren
– LP-Balken von Familiaren
* Die Einstellungen werden auf Spieler angewendet, die sich auf der Freundesliste befinden.

Reiter „NPCs“
Möbel
Gartenbau-Artikel
* Die Namen der Gegenstände in dieser Kategorie sind mit einer besonderen Markierung abgekürzt. Der korrekte Name kann in der Gegenstandsbeschreibung eingesehen werden.

Reiter „Allgemein“
Frontlinie – Mahlstrom
Frontlinie – Bruderschaft der Morgenviper
Frontlinie – Legion der Unsterblichen

* Die entsprechenden Funktionen werden mit Patch 2.3 implementiert. Die Einstellungen können mit Patch 2.28 noch nicht vorgenommen werden. Die Namen der Reiter sind vorläufig.

Chatlog-Einstellungen

Reiter „Allgemein“
Chatlog-Einstellungen
– Größe der Chat-Eingabe
– Gegenstands-Details als Link sendbar machen
 * Ist die Funktion deaktiviert, werden keine Gegenstandsinformationen angezeigt, wenn ein Gegenstand im Chatlog gewählt oder mit dem Mauszeiger berührt wird.

Reiter „Details“ (Windows-Version und PlayStation®4-Version)
* Hier können Einstellungen getrennt für die einzelnen Reiter (Allgemein/Kampf/Ereignis/Reiter 4) vorgenommen werden.

Die Einstellung zum Überspringen von Sequenzen unter „Bereits gesehene Transport-Animationen überspringen“ (Charakterkonfiguration → Reiter „Allgemein“) umfasst nun auch die Elbste-Sequenz in den wiederholbaren Aufträgen der Wilden Stämme der Sahagin.
* Dies gilt nicht für die Aufträge des Hauptszenarios, in denen die Sahagin auftauchen.

Der Systemkonfiguration wurden folgende Kategorien hinzugefügt.
Controller-Einstellungen

Bildschirm-Layout kopieren (zwischen PS4™ und PS Vita™) (PlayStation®4-Version)
Mit dieser Funktionen können die Einstellungen für das Bildschirm-Layout für normale und Remote Play-Steuerung überschrieben werden.
Es kann das gewünschte Bildschirm-Layout („Spielbildschirm“ für PS4™ oder „Remote Play-Bildschirm“ für PS Vita™) ausgewählt und durch Drücken der Schaltfläche „Aktuelles Layout kopieren“ auf das jeweils andere System übertragen werden.
Auf Voreinstellung zurücksetzen
Tastenbelegung
– LB/RB bzw. L3/R3
  - In die Kamera schauen

Anderes

Ordner für Screenshots (Windows-Version)
* Ordner für Screenshots (Windows-Version)
Auto-Abwesenheit

Die Bildfrequenz im Reiter „Anzeige“ in der Systemkonfiguration zeigt nun Werte an, die der Bildrate des Monitors entsprechen. (Windows-Version)
* Diese Funktion steht nur im Vollbild-Modus zur Verfügung.

Der „Tastenbelegung“ in der Systemkonfiguration wurde folgende Kategorie hinzugefügt.
Reiter „Schnelltasten“
Eorzea Incognita

Die Voreinstellung für die folgende Taste (Hauptmenü → System → Reiter „Schnelltasten“ → „Tastenbelegung“ wurde geändert.
O-Taste: Gruppenmitglieder (vorher: Kontakte)

* Die Änderung wird angewandt, wenn nach Patch 2.3 die Tastenbelegung auf den Standard zurückgesetzt wird.

Das Stirnhaar von männlichen Hyuran (Wiesländer) wird korrekt dargestellt, wenn eine Kopfbedeckung getragen wird.
* Diese Änderung betrifft momentan auch NPCs, soll für diese aber mit Patch 2.3 wieder rückgängig gemacht werden, damit die ursprünglichen Designs erhalten bleiben.

Das Fangen eines Fisches erzeugt nun einen je nach Angelstelle (Wasser, Sand, Wolken) unterschiedlichen Geräuscheffekt.
Es wurden neuen Hilfe-Texte hinzugefügt.
Es können Screenshots während der Charaktererstellung und Charakterbearbeitung erstellt werden.
Es können Screenshots während der Charaktererstellung und Charakterbearbeitung erstellt werden.

Behobene Probleme
Folgende Probleme wurden behoben:
Ein Teil der Monster im Auftrag des Hauptszenarios „Mogry-König Mogul Mog” warfen einen fehlerhaften Gil-Betrag ab.
Im Bosskampf gegen Lady Amandine, der für die Tafel des Himmelswindes II absolviert werden muss, wurden im Bosskampf auftauchende Monster nicht als besiegt registriert.
Ein Teil der Monster im Totenacker Tam-Tara warfen einen fehlerhaften Gil-Betrag ab.
Ein Teil der Nachrichten in Verschlungene Schatten 2 – 2 war nicht korrekt.
In Verschlungene Schatten 2 – 4 war es an bestimmten Stellen nicht möglich, Bodenziele zu setzen.
Wenn eine Instanz betreten, aber vor Erscheinen der anderen Spieler abgebrochen wurde, wurde die Sperre wegen Inhaltsabbruch nicht angewandt.
Unter bestimmten Voraussetzungen wurde während der Aufgabe „Schatzsuche: Karten sammeln“ der Aktuellen Agenda eine Sammelaktion als erfolgreich bewertet, obwohl die Bedingungen nicht erfüllt waren.
Wurden Freibriefe in einer bestimmten Reihenfolge wiederholt, wurde das Fenster nicht richtig dargestellt.
Ein Teil der Zutaten für den Gallenerz-Langstab und den Gallenerz-Stock waren vertauscht.
Die durchschnittliche Gegenstandsstufe wurde fehlerhaft berechnet, wenn in der Haupthand eine Angel ausgerüstet war.
Die Chatlog-Nachricht bei Erwerb des Rezepts für „Der Meister-Alchemist I“ war fehlerhaft.
Während anhaltender Emotes wie zum Beispiel Tänzen konnten keine Kommandos ausgeführt werden.
Das Teilnahmefenster der Inhaltssuche wurde nach Betreten der Inhalte manchmal weiter angezeigt.
In Alt-Gridania konnten Spieler unbeabsichtigt das eigentliche Spielgebiet verlassen.
Wurden Wiederbelebung oder Resuszitation nach Ablauf der Wirkungsdauer des Zaubers akzeptiert, konnten Spieler manchmal nicht im Spiel weiterkommen.
Während des Effekts von Schwert-Eid wurden die durch die erhöhte Auto-Attacke generierte Feindseligkeit nicht korrekt berechnet.
Das Symbol für das Emote „Demut“ konnte mit dem Textkommando „/makroicon“ nicht dargestellt werden.
Bei Nachschublieferungen wurden auch Gegenstände angezeigt, die Spieler auf ihrer aktuellen Stufe gar nicht beschaffen konnten.
Spieler erlitten nach Aufhebung der Stufenanpassung noch magischen Schaden durch Angriffe von FATE-Gegnern.
Behobene Probleme
Wenn du nach der Herstellung eines Gegenstands zum Craftinghandbuch zurückkehrst, enthält nur das oberste Rezept die gelieferten NQ/ HQ Zutaten.

Quelle: Offizieller Lodestone