Neues Systemupdate der Wii U erlaubt Konsolentransfer

Nintendo hat das nächste Systemupdate für die Nintendo Wii U Veröffentlicht. Das Update in der Version 5.1.0 U bringt dabei einige neue und auch interessante Features mit sich. Das Interessante Feature stellt wohl der Datentransfer zwischen zwei Wii U-Konsolen dar.

Mit dieser neuen Funktion lassen sich nun alle Daten wie die gekaufte Software, die Nutzerdaten sowie auch die Nintendo Network ID von eine Wii U-Konsole auf die andere Übertragen. Dabei sei jedoch zu Beachten, dass die zum einen auf der Ausgangskonsole anschließend gelöscht werden und die Daten der Zielkonsole, sofern dort welche enthalten sind, überschrieben werden.

Zudem kann nun im Nintendo eShop mit dem Wii U Pro Controller, die Wii-Fernbedienung, den Classic Controller oder den Classic Controller Pro navigiert werden. Hinzukommen noch einige Anpassungen für die Benutzerfreundlichkeit und der Systemstabilität.

Nähere Details findet Ihr im Update Log bei Nintendo.

  • Zelda

    Dann melde ich mich auch mal wieder:
    Ich persönlich finde dieses Update prinzipiell in Ordnung, nur wäre mir lieber, wenn die Übertragung von Spielfortschritten von einer Wii möglich wäre. Da lässt Nintendo schon viel zu lange auf sich warten…

    • Das wäre was! Ich persönlich hätte ja gerne mal die möglichkeit ein zweites Gamepad mit anzuschließen. Diese Controller variante finde ich nämlich ziemlich genial.