Mitarbeiter wechsel bei Bravely Second

Laut der aktuellen Famitsu wird Revo, der für den Soundtrack zu Bravely Default verantwortlich war, aufgrund von Terminüberschneidungen nicht wieder Komponieren. Stattdessen jedoch wird Ryo von Supercell einige neue Klänge beisteuern. Dennoch finden auch einige Stücke von Revo aus Bravely Default Einzug in Bravely Second. Ein erster Trailer, der die musikalische Arbeit von Ryo vorstellen soll, soll demnächst veröffentlicht werden. Ebenso soll es auch wieder eine spielbare Demo-Version geben.

Zusätzlich findet auch noch bei den Szenario-Schreibern ein Austausch statt. Während bei Bravely Default noch Naotaka Hayashi für das Szenario verantwortlich war, wird er bei Bravely Second nicht involviert sein. Statt Hayashi wird es ein Team aus mehreren Schreibern geben. Darunter befinden sich unter anderem Producer Tomoya Asano, Assistent Producer Shinji Takahashi sowie Director Kensuke Nakahara und Lead Scenario Planner Keiichi Ajira von Silicon Studio. Ebenso ist der Autor der Light-Novel-Serie, Souki Tsukishima, mit von der Partie.

Bravely Second befindet sich derzeit in Entwicklung für den Nintendo 3DS. Weitere Informationen zum Spiel könnt Ihr in unserem Artikel-Archiv oder in unserem Square Enix Wiki nachlesen.

Quelle 01, Quelle 02