Neue Informationen zu Bravely Second

Im letzten Livestream von Square Enix Presents Japan war Serienproducer Tomoya Asano als Gast anwesend. Dieses Mal bekamen wir ein paar Kämpfe und eine Einführung in einige neue Systeme zu sehen.

Die Gameplayszenen startet mit der magischen Akademiestadt, Istantar. Ab 7:53 wird die Bravely- und Default-Funktion in einem einfachen Kampf dargestellt.

Bei 11:50 zeigt Asano ein neues Kampffeature: durch das Drücken der L-Taste kann der gleiche Befehl mehrfach ausgewählt werden. Als Beispiel: Ihr wählt eine Fähigkeit oder einen Zauber und musstet dabei immer wieder durch das Menü gehen um diese bis zu vier mal zu benutzen. Diese neue Funktion erlaubt es euch durch das einfache, vierfache, betätigen der L-Taste die fähigkeitn vier mal zu benutzen.

Wenige Minuten später, bei 16:00, ist der neue Job „Wizard“ zu sehen der ein spezielles Attribut hat, das „Postscript“ genannt wird. Dieses lässt euch „Modifiers“ zu Magie hinzufügen. Der „Modifiers“ ist ein neues System, das es erlauben soll Magie unterschiedliche Effekte zu verleihen. Weitere Informationen zu diesem Feature sollen in der Zukunt bekanntgegeben werden.

Zudem geht aus dem Livestream hervor, das man derzeit an einer Demo arbeitet die man in naher Zukunft veröffentlichen will.

Square Enix Presents Japan



Bravely Second erscheint am 23. April für Nintendo 3DS in Japan. Ein Veröffentlichungstermin für Europa und Nordamerika ist derzeit nicht bekannt. Weitere Informationen zum Spiel könnt Ihr in unserem Artikel-Archiv, in unserem Square Enix Wiki oder im Nintendo-Wiki nachlesen.

Quelle