Square Enix hat den Cloud-Service Dive In angekündigt

Der Test des Dive In-Services muss für Square Enix mit Erfolg gelaufen sein, denn man kündigte den Start des Services für den heutigen Tag in Japan an.

Zum Start des Services stehen interessierten Final Fantasy VII International, Final Fantasy XIII und The Cherry Blossom Murders zur verfügung. Bereits am 11. Dezember möchte man das Angebot um weitere Spiele erweitern. Nach eigenen Angaben sollen Final Fantasy VIII, Final Fantasy XIII-2 und The Last Remnant dann für Spieler zur verfügung stehen.

Das prinzip dahinter entspricht dem Mietsystem von PlayStation Now, dabei können Spiele für eine bestimmte Zeitperiode angemietet und dann auf das Smartphone oder den Tablet PC gestreamt werden. Einzige vorrausetzung natürlich eine schnelle Internetanbindung und das Geld zur verfügung:

Final Fantasy XIII

  • 3 Tage – 250 Yen (zzgl. Steuer)
  • 10 Tage – 510 Yen (zzgl. Steuer)
  • 30 Tage – 1.250 Yen (zzgl. Steuer)
  • 1 Jahr – 1.800 Yen (zzgl. Steuer)

Final Fantasy VII International

  • 3 Tage – 200 Yen (zzgl. Steuer)
  • 10 Tage – 400 Yen (zzgl. Steuer)
  • 30 Tage – 1.000 Yen (zzgl. Steuer)
  • 1 Jahr – 1.429 Yen (zzgl. Steuer)

Season of Mystery: The Cherry Blossom Murders

  • 3 Tage – 150 Yen (zzgl. Steuer)
  • 10 Tage – 300 Yen (zzgl. Steuer)
  • 30 Tage – 800 Yen (zzgl. Steuer)
  • 1 Jahr – 1.185 Yen (zzgl. Steuer)

Final Fantasy VIII (11. Dezember)

  • 3 days – 200 yen
  • 10 days – 400 yen
  • 30 days – 1,000 yen
  • 365 days – 1,429 yen

Final Fantasy XIII-2 (11. Dezember1)

  • 3 days – 300 yen
  • 10 days – 610 yen
  • 30 days – 1,530 yen
  • 365 yen – 2,200 yen

The Last Remnant (11. Dezember1)

  • 3 days – 250 yen
  • 10 days – 500 yen
  • 30 days – 1,250 yen
  • 365 days – 1,800 yen

Quelle: Siliconera.com