Viele von euch hatten bestimmt schon einmal den Traum, im Pokémon-Universum zu leben und ein Leben wie ein echter Pokémon-Trainer zu führen. Es ist zwar nach wie vor noch nicht möglich, sich in das Pokémon-Universum zu teleportieren, allerdings wird es für euch bald die Chance geben, kurzweilig ein Pokémon-Trainer zu sein. Und das in der realen Welt!
Ab dem 19. November wird nämlich die erste „reale“ Pokémon-Arena im japanischen Osaka eröffnet sein. In der Spielehalle mit dem namen Pokémon Expo Gym werdet ihr die Möglichkeit bekommen, in verschiedenen Pokémon-Spieler Taschenmonster zu trainieren. Dies wird mit der sogenannten Augmented Reality-Technik möglich sein.
Im interaktiven Bereich findet ihr dann Attraktionen, beziehungsweiße Spiele wie Charizard’s Battle Colosseum, Zoroark’s Somewhat Sinister Dojo, Machamp’s First Aid Center oder Pokémon Battle Bowling. Diese Spiele haben eine unterschiedliche Dauer von ca. drei bis 15 Minuten und fordern auch eine Eintrittsgebühr. Um die Fortschritte dann zu speichern, wird es eine App geben, sodass einer der Besucher irgendwann zum besten Pokémon-Trainer der Welt wird.
Als Belohnung zum Abschluss der ganzen Spiele bekommt man ein spezielles Pokémon für eins der Spiele Pokémon X & Y, Alpha Saphier und Omega Rubin zum downloaden.
Neben diesem interaktiven Bereich wird es auch ein Shop geben, in dem ihr euch fast das komplette offizielle Merchandising kaufen könnt.

Quelle: spieletipps, giga, ANN