ProSieben Maxx hat via Facebook angekündigt das die für nächste Woche geplante sechsteilige „Chikara-Arc“ zunächst, aufgrund von Jugendschutzrechtlicher perspektiven, nicht ausgestrahlt wird. Stattdessen sollen die sechs Chikara-Folgen erst mal „übersprungen“ und anschließend zeitnah im Abendprogramm ausgestrahlt werden.

Übersprungen heißt somit das vom 15. bis 22. März die Folgen 28-33 aus der ersten Staffel von Naruto Shippūden gezeigt werden. Ab dem 23. März soll es dann weiter gehen mit der Folge 269 aus der aktuellen Staffel. Dann lassen wir uns mal überraschen, wie zeitnah „zeitnah“ für ProSieben Maxx am Ende sein wird.