Der Streamingdienst erweitert wieder einmal sein Anime Portfolio. Gleich zwei neue Serien sind ab sofort abrufbar. Bereits jetzt konnte man Serien, wie „Danmachi“, „The Irregular at Magic High School“ oder „Jormungard“ dort sehen.

Inazuma Eleven

Die ersten 26 Folgen sind mit deutscher Synchronisation inklusive deutschem Opening verfügbar. Sie feierten ihre deutsche TV Premiere bereits im Jahr 2012 beim Sender RTL 2. Bislang sind in Deutschland lediglich die ersten Folgen synchronisiert worden, obwohl der Anime in Japan weit über 100 Episoden umfasst. Die Fußball-Serie handelt von dem Torwart Mark Evans, der vor einer großen Aufgabe steht. Seine Mitspieler haben keine große Lust mehr auf Fußball und sind ständig am Verlieren. Die große Hoffnung ist ein neuer Schüler, der als guter Fußballer bekannt ist. Leider hat dieser aus unbekannten Gründen beschlossen, nie wieder gegen einen Ball zu treten.

Neben dem Anime sind in Deutschland außerdem zahlreiche Spiele für den Nintendo 3DS erschienen.

Inazuma Eleven bei Clipfish

Samurai Warriors

Erst kürzlich gab der Publisher KSM bekannt, dass man sich die Rechte an dem Anime gesichert habe. Nun werden die ersten 12 Folgen im japanischen Original mit deutschen Untertiteln auf Clipfish gestreamt. Die Folgen sind zudem bereits seit einiger Zeit auf dem Portal Viewster zu finden. Die Geschichte beschreibt die Auseinandersetzung zweier Clans, die um die Macht in Japan kämpfen. Der Anime basiert auf der dazugehörigen Videospielreihe, die zahlreiche Spiele hervorgebracht hat.

Samurai Warriors bei Clipfish


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren.