Square Enix hat heute den geplanten Patch 4.15 für den 21.11.2017 angekündigt. In diesem kleinen Zwischenpatch erwarten uns in erster Linie neue PVP-Inhalte und die neue Kompositionen-Funktion für Barden.

Neuer PVP-Inhalt Stahlschwingen

In einer abgelegenen Ecke des Dravanischen Hinterlandes befindet sich die Ruine einer alten Sharlayaner Forschungseinrichtung: Astragalos. Von den Goblins aus Frohehalde zu einem Trainingsgelände umgebaut, werden dort nun großangelegte Schlachten gegen die Garlear simuliert. Gegenüber stehen sich Falken und Raben, die in hitzigen Kämpfen auf allerhand Kriegsmaschinen zurückgreifen können. Wem wird es gelingen, sein Revier zu verteidigen? Welche Schwingen recken sich am Ende siegreich in den Himmel? Stürzt euch in den Kampf und findet es heraus!

Kompositionen-Funktion für Barden

Für Barden wird eine Funktion implementiert, mit der sich eigene Kompositionen auf der Harfe erstellen lassen.
Laut dem letzten Live-Letter werden drei Oktaven (inklusive Halbtöne) für die Harfe implementiert. Wie auch schon bei der Gruppenpose, werden für diese Funktion nach und nach neue Möglichkeiten und Animationen hinzufügt.


Folgt uns doch auch auf Facebook, Twitter und Google+ um keine spannenden Neuigkeiten zu verpassen. Vergesst auch nicht unseren YouTube-Kanal zu Abonnieren. Lektoriert von Sabine L.