Battlefield 2042 wird im Trailer endlich vorgestellt

0
Battlefield 2042 wird im Trailer endlich vorgestellt
Battlefield 2042 ©Electronic Arts Inc.

Publisher EA hat gestern den heißersehnten Trailer zum kommenden Battlefield 6 enthüllt. Battlefield 2042 wird der neue Teil heißen und noch diesen Oktober erscheinen.

Wie der Name schon vermuten lässt, wird Battlefield 2042 auf ein modernes Kriegsszenario setzen. Der Shooter wird am 22. Oktober für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series und PC via Steam, Origin und Epic Games erscheinen.

Seht euch hier den Enthüllungs-Trailer an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Battlefield 2042

In den letzten 10 Jahren vor 2042 haben zahlreiche Katastrophen die Erde für immer verändert. Angefangen von wirtschaftlichen Krisen und Staatsbankrotten, bis hin zum steigenden Meeresspiegel und riesigen Hurricanes.

In dieser allmählich zerfallenden Welt, schließen sich alle betroffenen und zurückgelassenen Menschen zusammen, um gemeinsam fürs Überleben zu Kämpfen. Sie selbst geben sich den Namen No-Pats.

Nach den verheerenden Katastrophen kommt es im Jahr 2040 zu einem totalen Blackout. Der Großteil aller Satelliten in Erdnähe wird zerstört und lässt eine Welt ohne Internet und Überwachung hinter sich.

Durch diese fehlende Überwachung geraten die Länder in Panik und Misstrauen. Besonders die USA und Russland beschuldigen sich gegenseitig und drohen damit, einen Krieg herbeizuführen. In Mitten des ganzen Chaos stehen die No-Pats und führen Stellvertreterkriege der beiden Großmächte.

Besonderheiten

Mit Battlefield 2042 erreicht das Franchise ein neues Ausmaß. Bis zu 128 Spieler stürzen sich in die größten Battlefield-Karten aller Zeiten, um sich in Eroberung und Durchbruch zu messen.

Um die Intensität und das Kriegserlebnis zu verbessern, bietet das Spiel dynamisches Wetter und spektakuläre Wetterereignisse. Durch die Größe der Spieler sind die entsprechenden Karten in verschiedene Kampfgebiete unterteilt.

Die derzeit vorgestellten Karten führen Spieler an die Westküste Indiens, zum Raketenstart nach Kourou, in die Metropole Songdo, die Wüste Doha, sowie nach Ägypten und auf eine Ölförderung in der Antarktis.

Gefahrenzone ist ein Modus, der vor allem an Battlefield-Veteranen gerichtet ist. Der truppbasierte Modus setzt hohen Einsatz voraus und bietet allbekannte Multiplayer-Erlebnisse.

Battlefield 2042 wird im Trailer endlich vorgestellt
©Electronic Arts Inc.

Auf der Microsoft-Show während der E3 am 13. Juni wird ein weiterer Trailer zu Battlefield 2042 gezeigt, der erste Einblicke in echte Spielszenarien gewährt. Ein weiterer neuer Spielmodus soll am 22. Juli im Zuge der EA Play Live vorgestellt werden.

Nicht vergessen: Battlefield 2042 erscheint am 22. Oktober für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series und PC via Steam, Origin und Epic Games.

Weitere Releases findet ihr in unserer Liste Erscheinungstermine Games.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare