Nintendo eShop wird auf Wii U und 3DS geschlossen

0
Nintendo eShop wird auf Wii U und 3DS geschlossen
© Nintendo

Nintendo hat vor kurzem auf ihrer offiziellen Seite angekündigt, dass ihr Online Shop für den Nintendo 3DS und die Wii U in absehbarer Zukunft abgeschaltet werden. Wann die Server heruntergefahren werden und weiteres erfahrt ihr im Folgenden.

Was wurde von Nintendo angekündigt?

Aus einem Artikel im Nintendo Kundenservice auf der offiziellen Webseite geht hervor, dass der berühmte Konsolenhersteller und Spieleentwickler vor hat die „Kaufoption im Nintendo eShop für Wii U und Nintendo 3DS“ einzustellen.

Demnach soll ab dem 29. August kein Guthaben mehr mit einer eShop Card aufgeladen werden können. Bereits vorhandenes Guthaben genauso wie Downloadcodes hingegen können noch bis Ende März 2023 ausgegeben bzw. eingelöst werden.

Nach März 2023 können keine weiteren Spiele für die beiden Konsolen mehr via Nintendo eShop erworben werden. Danach können mit dem übrigen Guthaben nur noch Switch Spiele gekauft werden.

Was wird nach März noch möglich sein?

Bereits gekaufte Spiele werden weiterhin über den Online Shop herunterladbar sein. Dasselbe gilt für diverse DLCs und Software-Updates. In dem Beitrag werden weitere Fragen bezüglich der Zugänglichkeit verschiedener Optionen beantwortet.

Für diejenigen, die gern ihr Spielstatistiken nachschauen wollen und eine Zusammenfassung ihrer Spiele haben wollen, hat Nintendo ebenfalls eine Seite zur Verfügung gestellt, wo alles dargestellt wird.

Weitere News zu Nintendo findet ihr hier.

QuelleNintendo Homepage
Moin, ich bin James, 18 Jahre und spiele gerne Strategie-Aufbau Spiele sowie Taktikshooter. Ich habe großen Gefallen daran mich mit Gaming bezogenen Themen auseinanderzusetzen und freue mich, wenn andere meine Leidenschaft teilen oder von ihr profitieren.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare