The Elder Scrolls Online: Gold Road

0
The Elder Scrolls Online Gold Road - Beitragsbild
The Elder Scrolls Online: Gold Road ©Bethesda

Das neue Kapitel von ZeniMax Online Studios‚ großem MMORPG wurde im Rahmen des weltweiten Enthüllungsevents ESO 2024 enthüllt: The Elder Scrolls Online: Gold Road heißt es und was euch erwarten wird erfahrt ihr hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gold Road: das erwartet uns

Das bietet das neue Kapitel von The Elder Scrolls Online:

  • eine neue 30-stündige Hauptgeschichte, besucht Schauplätze, die zuletzt in The Elder Scrolls IV: Oblivion eine Rolle spielten
  • zwei neue Gebiete, die Region an der Grenze zu Cyrodiil, der Goldküste und Valenwald
  • ein neues System: die Schriftlehre, passt eure Fertig- und Fähigkeiten noch besser an eure Bedürfnisse an
  • Verlies-DLC „Scions of Ithelia“, beinhaltet zwei neue Verliese für vier Spieler

Für weitere Infos, Screenshots und Videos besucht die offizielle Website.

Gold Road, die Handlung

Dieses neue Kapitel bringt euch in die Westauen, eine Region an der Grenze zu Cyrodiil, der Goldküste und Valenwald. Diese vom colovianischen Grafen Calantius regierte Region ist eine unabhängige Nation, die mit den kaiserlichen Truppen verbündet ist, die das nahe Cyrodiil besetzen. Allerdings haben die brütend heißen Dschungel Valenwalds über Nacht ein Drittel der Region verdrängt. Der Graf sucht nun nach Antworten, bevor er noch mehr von seinen Ländereien einbüßt. Dennoch mag der neue Wald (den die Waldelfen Dämmerholz nennen) gar nicht das dringendste Problem für euch und eure Verbündeten darstellen, denn ihr müsst auch dem Wiederauftauchen von Ithelia, der vergessenen Fürstin, nachgehen.

The Elder Scrolls Online Gold Road - Skingrad
Die Hauptstadt Skingrad ©Bethesda

Während ihre Anhänger Chaos in ihrem Namen hinterlassen, bleiben viele Mysterien ungelöst. Warum streift sie nun durch die Westauen und was planen ihre Sprosse für ihre Rückkehr? Die Wirklichkeit selbst gerät ins Wanken! Während Gold Road und auch Scions of Ithelia die Handlung des Kapitels Necrom weitererzählen, müsst ihr das Kapitel nicht bereits gespielt haben, um die Inhalte zu verstehen und Spaß zu haben.

die Kunst der Schriftlehre

In dieser Erweiterung erhaltet ihr Zugriff auf die neuartigen „Grimoire“. Diese gewähren euch, entsprechend eurer bestehenden Fertigkeitslinien, neue Fertigkeiten. Diese Fertigkeiten könnt ihr mit primären, sekundären und tertiären Skripturen personalisieren und so optimieren, wie ihr es benötigt.

The Elder Scrolls Online Gold Road - Schriftlehre
Schriftlehre bietet ganz neue Möglichkeiten euren Character zu spielen ©Bethesda

Scions of Ithelia

Bereits im März erhaltet ihr Zugriff auf zwei neue Verliese für 4 Spieler*innen, die Grube der Eidgeschworenen und den Schleier des Aufruhrs. Mit diesen Verliesen könnt ihr euch auf ein Übungsgelände der Anhänger Malacaths und in ein geheimes Gewölbe in der daedrischen Halbebene Mahlstrom wagen. Beide Verliese bereiten auf ihre ganz eigene Weise die Bühne für das kommende Kapitel, aber ihre Geschichten lassen sich auch individuell genießen.

The Elder Scrolls Online Gold Road - Verliesse
Stellt euch der neuen Herausforderung ©Bethesda

Termine, Termine, Termine

Die DLC-Verlieserweiterung Scions of Ithelia erscheint am 11. März für PC/Mac sowie am 26. März für Xbox- und PlayStation-Konsolen. Die DLC-Spielerweiterung The Elder Scrolls Online: Scions of Ithelia wird im Rahmen einer Mitgliedschaft bei ESO Plus oder alternativ im Kronen-Shop im Spiel zum Kauf erhältlich sein. Die Erweiterung The Elder Scrolls Online: Gold Road erscheint am 3. Juni für PC/Mac sowie am 18. Juni für Xbox- und PlayStation-Konsolen. Es gibt auch bei dieser Erweiterung verschiedene Versionen und Vorbesteller Boni, wie Reittiere und andere Ingame Items.

Für weitere Gaming News schaut gerne in unsere Gaming News Kategorie.

QuellePressemitteilung
Vorheriger ArtikelNew Cycle jetzt veröffentlicht
Nächster ArtikelMog Mog Kollektion – Dimensionale Ursprünge
0 0 votes
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Siehe alle Kommentare